Bis 2022: "Leitwölfin" Popp bleibt dem VfL treu

Bis 2022: "Leitwölfin" Popp bleibt dem VfL treu
Bild 1 von 1

Bis 2022: "Leitwölfin" Popp bleibt dem VfL treu

 © SID
02.11.2018 - 08:08 Uhr

Der Frauenfußball-Meister VfL Wolfsburg kann langfristig auf die Dienste von Nationalstürmerin Alexandra Popp bauen.

Wolfsburg (SID) - Die 27-Jährige hat ihren zum Saisonende auslaufenden Vertrag beim Double-Gewinner bis zum 30. Juni 2022 verlängert.

"Alexandra hat nicht nur große Verdienste um den VfL Wolfsburg, sondern ist auch weiterhin ein wichtiger Eckpfeiler in unseren Planungen. Dass sie sich so klar zum Verein bekennt, anstatt eine neue Herausforderung zu suchen, ist ein tolles Signal", sagte der Sportliche Leiter Ralf Kellermann.

Die zweimalige Fußballerin des Jahres Popp war zur Spielzeit 2012/13 aus Duisburg zum VfL gewechselt. Seither gewann die 91-malige Nationalspielerin mit den Wölfinnen zweimal die Champions League, viermal die Meisterschaft sowie fünfmal den DFB-Pokal. Vor Popp hatten bereits Lara Dickenmann (bis 2021) und Claudia Neto (bis 2020) ihre Verträge in Wolfsburg verlängert.

Quelle: 2018 Sport-Informations-Dienst, Köln
Top-Themen
Wieder Wirbel um Mesut Özil: Der frühere Nationalspieler wurde offenbar zusammen mit einigen Mannschaftskollegen bei ...mehr
Kingsley Coman vom deutschen Fußball-Rekordmeister Bayern München hat im französischen Fernsehen über ein mögliches ...mehr
Für Sportdirektor Michael Zorc vom Bundesligisten Borussia Dortmund fällt eine Bestandsaufnahme der Nachwuchsarbeit im ...mehr
Ähnliche Artikel
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Sport-Höhepunkte
Borussia Dortmund kämpft ab 21.00 Uhr unter anderem ohne Marco Reus, Axel Witsel und Jadon Sancho bei AS Monaco um den Vorrundensieg in der Gruppe A.mehr
Highlights
Der frühere Box-Weltmeister Markus Beyer ist am Montag gestern nach kurzer, schwerer Krankheit verstorben. Nun gibt es erste Erkenntnisse zur Todesursache.mehr
Die Bayern in der Einzelkritik Durch eine starke Leistung sicherte sich der FC Bayern vorzeitig das Achtelfinal-Ticket. Besonders Arjen Robben glänzte beim 5:1 der Münchner, ...mehr
Hingucker
Alica Schmidt steht noch am Anfang ihrer Leichtathletik-Karriere, gilt aber bereits als die "sexieste Athletin der Welt."mehr
Anzeige