Boatengs märchenhafte Berlin-Rückkehr: "Heute habe ich das Sagen"

Boatengs märchenhafte Berlin-Rückkehr: "Heute habe ich das
Sagen"
Bild 1 von 1

Boatengs märchenhafte Berlin-Rückkehr: "Heute habe ich das Sagen"

 © SID
20.05.2018 - 13:28 Uhr

An diesem Abend konnte nichts und niemand Kevin-Prince Boateng von seinem Feierplan abhalten. Nicht einmal sein Trainer.

Berlin (SID) - An diesem Abend konnte nichts und niemand Kevin-Prince Boateng von seinem Feierplan abhalten. Nicht einmal sein Trainer. "Wenn es nach dem ginge", sagte der Führungsspieler des frisch gebackenen DFB-Pokalsiegers Eintracht Frankfurt, "dann hätte es in der Kabine Wasser gegeben. Aber heute habe ich das Sagen." Wer mag es ihm auch verübeln?

Viel war im Vorfeld gesagt und geschrieben worden über die Rückkehr des einstigen "Bad Boys" in seine Heimatstadt Berlin. Dass der 31-Jährige, der sich mittlerweile zum Musterprofi entwickelt hat, diese aber wieder mit der goldenen Trophäe verlassen würde, hätte wohl kaum einer für möglich gehalten. Außer er selbst natürlich.

"Ich wusste schon, dass wir gewinnen werden. Manchmal hat man eben so ein Gefühl, etwas Spezielles zu schaffen", sagte Boateng, der seinen Teamkollegen von der Eingebung dann auch im Mannschaftsbus berichtet und sie damit noch zusätzlich motiviert hatte: "Wir haben es einfach verdient, weil wir in dieser Saison so viel reingehauen haben."

Dass die Eintracht sich mittlerweile zu einem grundsoliden Fußball-Bundesligisten gemausert und am Samstag den ersten Titel seit 30 Jahren errungen hat, ist eng mit Boateng verbunden. Der Mittelfeldspieler ist im Team der unangefochtene Leader - auf und neben dem Platz. Mit seinem starken Charakter ist er auch in schier ausweglosen Situationen ein unverzichtbarer Faktor.

"Wir wussten, dass wir der Underdog sein würden. Aber es gibt nichts Schöneres, als alle zu überraschen", sagte Boateng: "Es ist ein überragendes Gefühl."

Quelle: 2018 SID (Sport Informationsdienst Neuss)
Top-Themen
Mit einem Tag Verspätung sollen die Rennen beim Biathlon-Weltcup in Ruhpolding starten. Die Wetterlage scheint sich ...mehr
Die einen kämpfen um den Titel, die anderen gegen den Abstieg. Die Rückrunde der Fußball-Bundesliga verspricht ...mehr
Das macht einen schon stolz : Beim Handball-Bundestrainer überwog trotz des späten Remis gegen Frankreich die Freude ...mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Sport-Höhepunkte
Tabellenführer Borussia Dortmund startet im Abendspiel um 18.30 Uhr bei RB Leipzig in die Rückrunde der Fußball-Bundesliga.mehr
Highlights
Niki Lauda (69) wird wegen einer Grippe weiter im Allgemeinen Krankenhaus (AKH) in Wien behandelt. Eine Lungenentzündung bestätigte sein Arzt nicht.mehr
Nach dem Eklat um Franck Ribéry, das goldene Steak und seine deftigen Worte an alle Kritiker, meldet sich Lothar Matthäus in dieser Sache mit einem ironischen Facebook-Beitrag zu ...mehr
Hingucker
Alica Schmidt steht noch am Anfang ihrer Leichtathletik-Karriere, gilt aber bereits als die "sexieste Athletin der Welt."mehr
Anzeige