DFB-Pokal: Erstrundenspiel der Bayern am 18. August

DFB-Pokal: SV Rödinghausen zieht Traumlos Bayern München
Bild 1 von 1

DFB-Pokal: SV Rödinghausen zieht Traumlos Bayern München

 © SID
28.06.2018 - 13:11 Uhr

Das Erstundenspiel im DFB-Pokal zwischen dem SV Drochtersen/Assel und Bayern München ist vom DFB für den 18. August angesetzt worden.

Frankfurt/Main (SID) - Das Erstundenspiel im DFB-Vereinspokal zwischen dem SV Drochtersen/Assel und Rekord-Cupgewinner Bayern München ist vom Deutschen Fußball-Bund auf Samstag, 18. August (15.30), angesetzt worden. Borussia Dortmund gastiert am Montag, 20. August (20.45) beim Zweitligisten SpVgg Greuther Fürth

Die ersten Spiele der Auftaktrunde finden bereits am Freitag, 18. August statt. An diesem Tag tritt auch Vizemeister Schalke 04 beim 1. FC Schweinfurt (20.45) an. - Die Ansetzungen der Spiele in der ersten Runde des DFB-Vereinspokals (17. bis 20. August):

Freitag, 17. August 2018:

SV Wehen Wiesbaden - FC St. Pauli (20.45)

1. FC Magdeburg - Darmstadt 98 (20.45)

1. FC Schweinfurt 05 - Schalke 04 (20.45)

Samstag, 18. August 2018:

SV Linx - 1. FC Nürnberg (15.30)

SV Rödinghausen - Dynamo Dresden (15.30)

SV Elversberg - VfL Wolfsburg (15.30)

TuS Dassendorf - MSV Duisburg (15.30)

Wormatia Worms - Werder Bremen (15.30)

SV Drochtersen/Assel - Bayern München (15.30)

1. FC Kaiserslautern - 1899 Hoffenheim (15.30)

1.CfR Pforzheim - Bayer Leverkusen (15.30)

SSV Ulm 1846 Fußball - Eintracht Frankfurt (15.30)

TuS Erndtebrück - Hamburger SV (18.30)

Rot-Weiß Oberhausen - SV Sandhausen (18.30)

Erzgebirge Aue - FSV Mainz 05 (18.30)

Hansa Rostock - VfB Stuttgart (20.45)

Sonntag, 19. August 2018:

1. FC Lok Stendal - Arminia Bielefeld (15.30)

TSV Steinbach Haiger - FC Augsburg (15.30)

TuS Rot-Weiß Koblenz - Fortuna Düsseldorf (15.30)

SC Weiche Flensburg 08 - VfL Bochum (15.30)

BSG Chemie Leipzig - Jahn Regensburg (15.30)

BFC Dynamo - 1. FC Köln (15.30)

SSV Jeddeloh II - 1. FC Heidenheim (15.30)

Viktoria Köln - RB Leipzig (15.30)

Karlsruher SC - Hannover 96 (15.30)

1860 München - Holstein Kiel (18.30)

Carl Zeiss Jena - 1. FC Union Berlin (18.30)

BSC Hastedt - Borussia Mönchengladbach (18.30)

Montag, 20. August 2018:

SC Paderborn - FC Ingolstadt (18.30)

Energie Cottbus - SC Freiburg (18.30)

Eintracht Braunschweig - Hertha BSC (18.30)

SpVgg Greuther Fürth - Borussia Dortmund (20.45)

Quelle: 2018 SID (Sport Informationsdienst Neuss)
Top-Themen
Wieder Wirbel um Mesut Özil: Der frühere Nationalspieler wurde offenbar zusammen mit einigen Mannschaftskollegen bei ...mehr
Kingsley Coman vom deutschen Fußball-Rekordmeister Bayern München hat im französischen Fernsehen über ein mögliches ...mehr
Für Sportdirektor Michael Zorc vom Bundesligisten Borussia Dortmund fällt eine Bestandsaufnahme der Nachwuchsarbeit im ...mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Sport-Höhepunkte
Borussia Dortmund kämpft ab 21.00 Uhr unter anderem ohne Marco Reus, Axel Witsel und Jadon Sancho bei AS Monaco um den Vorrundensieg in der Gruppe A.mehr
Highlights
Der frühere Box-Weltmeister Markus Beyer ist am Montag gestern nach kurzer, schwerer Krankheit verstorben. Nun gibt es erste Erkenntnisse zur Todesursache.mehr
Die Bayern in der Einzelkritik Durch eine starke Leistung sicherte sich der FC Bayern vorzeitig das Achtelfinal-Ticket. Besonders Arjen Robben glänzte beim 5:1 der Münchner, ...mehr
Hingucker
Alica Schmidt steht noch am Anfang ihrer Leichtathletik-Karriere, gilt aber bereits als die "sexieste Athletin der Welt."mehr
Anzeige