Einsatz käme "zu früh": FC Bayern im Pokal-Kracher ohne Robben

Einsatz käme "zu früh": FC Bayern im Pokal-Kracher ohne
Robben
Bild 1 von 1

Einsatz käme "zu früh": FC Bayern im Pokal-Kracher ohne Robben

 © SID
19.12.2017 - 13:18 Uhr

Bayern München verzichtet im Achtelfinal-Kracher des DFB-Pokals gegen Titelverteidiger Borussia Dortmund am Mittwoch auf Arjen Robben.

München (SID) - Bayern München verzichtet im Achtelfinal-Kracher des DFB-Pokals gegen Titelverteidiger Borussia Dortmund am Mittwoch (20.45 Uhr/ARD und Sky) auf Arjen Robben. Der Flügelstürmer (33) sei nach überstandener Verletzung zwar "fast beschwerdefrei", sagte Trainer Jupp Heynckes, aber Robben habe im Gespräch "selbst gesagt, dass es zu früh ist".

Robben, der zuletzt am 22. November in der Champions League beim RSC Anderlecht (2:1) zum Einsatz gekommen war, hatte am Montag erstmals wieder mit der Mannschaft trainiert. "Es wäre nicht zu verstehen, wenn ich ihn mit ins Aufgebot nehmen würde", sagte Heynckes: "Von Anfang an hätte er sowieso nicht mitgewirkt, und soll man für 20 Minuten ein Risiko eingehen, dass er sich wieder verletzt?"

Quelle: 2017 SID (Sport Informationsdienst Neuss)
Kommentare
Top-Themen
Sky Deutschland und Streamingdienst DAZN sind wegen ihrer Kooperation bei der Übertragung der CL ins Visier des ...mehr
Julian Draxler hat seinen Trainer Thomas Tuchel gelobt und vor dem Nations-League-Spiel am Dienstagabend gegen ...mehr
Mesut Özil hat rund zwölf Stunden nach den Glückwünschen der deutschen Fußball-Nationalmannschaft zu dessen 30.mehr
Ähnliche Artikel
Anzeige
Anzeige
Sport-Höhepunkte
Nach dem 0:3 in den Niederlanden stehen die deutsche Fußball-Nationalmannschaft und Joachim Löw unter enormen Druck.mehr
Highlights
Bundestrainer Joachim Löw ist sich trotz der lauter werdenden Kritik an seiner Person der Rückendeckung von DFB-Präsident Reinhard Grindel gewiss.mehr
Trotz der 0:3-Niederlage in den Niederlanden hat der französische Fußball-Nationaltrainer Didier Deschamps großen Respekt vor Deutschland.mehr
Hingucker
Alica Schmidt steht noch am Anfang ihrer Leichtathletik-Karriere, gilt aber bereits als die "sexieste Athletin der Welt."mehr
Anzeige