Sokratis-Wechsel zum FC Arsenal perfekt

Sokratis-Wechsel zum FC Arsenal perfekt
Bild 1 von 1

Sokratis-Wechsel zum FC Arsenal perfekt

 © SID
02.07.2018 - 18:33 Uhr

Der Wechsel von Abwehrspieler Sokratis vom Fußball-Bundesligisten Borussia Dortmund zum FC Arsenal ist perfekt.

Dortmund (SID) - Wie beide Klubs am Montagabend vermeldeten, wechselt der 30-Jährige mit sofortiger Wirkung zu den Gunners in die Premier League. Über die Modalitäten des Transfers vereinbarten beide Klubs Stillschweigen, nach Informationen der Bild-Zeitung sollen die Dortmunder rund 19 Millionen Euro für den griechischen Nationalspieler kassieren.

Sokratis, der nach Angaben seines neuen Vereins einen "langfristigen Vertrag" unterschrieb, war im Sommer 2013 vom SV Werder Bremen zum BVB gekommen. Der Innenverteidiger stand in 198 Pflichtspielen (zehn Tore) für die Dortmunder auf dem Feld und gewann mit ihnen 2017 den DFB-Pokal. Bei Arsenal erhält er die Rückennummer 5.

"Wir wünschen 'Papa' für den weiteren Verlauf seiner Karriere nur das Allerbeste und danken ihm für seinen langjährigen Einsatz im schwarzgelben Trikot", sagte BVB-Sportdirektor Michael Zorc. 

Bei den Gunners aus London spielen in dem Gabuner Pierre-Emerick Aubameyang und dem Armenier Henrich Mchitarjan bereits zwei weitere Profis mit BVB-Vergangenheit. Als Chefscout ist bei Arsenal der Ex-Dortmunder Sven Mislintat tätig.

Quelle: 2018 SID (Sport Informationsdienst Neuss)
Top-Themen
Der Wechsel des brasilianischen WM-Torwarts Alisson von der AS Rom zum FC Liverpool ist perfekt - es ist der teuerste ...mehr
Angreifer Andre Schürrle wird den BVB wohl bald verlassen. Der BVB stellte den 27-Jährigen frei, um Gespräche mit ...mehr
Hockenheim gehört seit 1970 regelmäßig zum Formel-1-Kalender. Die Kollegen von auto motor und sport blicken noch ...mehr
Anzeige
Anzeige
Video
Ergebnisse & Begegnungen
1. Runde
Freitag, 17.08. 20:45 Uhr SV Wehen - St. Pauli -:-
Freitag, 17.08. 20:45 Uhr Magdeburg - Darmstadt 98 -:-
Freitag, 17.08. 20:45 Uhr Schweinfurt - Schalke -:-
Samstag, 18.08. 15:30 Uhr SV Linx - Nürnberg -:-
Samstag, 18.08. 15:30 Uhr Rödinghausen - Dresden -:-
Samstag, 18.08. 15:30 Uhr Elversberg - Wolfsburg -:-
Samstag, 18.08. 15:30 Uhr Dassendorf - Duisburg -:-
Samstag, 18.08. 15:30 Uhr Worms - Werder -:-
Samstag, 18.08. 15:30 Uhr Drochtersen - Bayern -:-
Samstag, 18.08. 15:30 Uhr K'lautern - Hoffenheim -:-
Samstag, 18.08. 15:30 Uhr Pforzheim - Leverkusen -:-
Samstag, 18.08. 15:30 Uhr SSV Ulm - Frankfurt -:-
Samstag, 18.08. 18:30 Uhr Erndtebrück - Hamburg -:-
Samstag, 18.08. 18:30 Uhr Oberhausen - Sandhausen -:-
Samstag, 18.08. 18:30 Uhr Aue - Mainz 05 -:-
Samstag, 18.08. 20:45 Uhr Rostock - Stuttgart -:-
Sonntag, 19.08. 15:30 Uhr Lok Stendal - Bielefeld -:-
Sonntag, 19.08. 15:30 Uhr TSV Steinbach - Augsburg -:-
Sonntag, 19.08. 15:30 Uhr RW Koblenz - Düsseldorf -:-
Sonntag, 19.08. 15:30 Uhr W. Flensburg - Bochum -:-
Sonntag, 19.08. 15:30 Uhr Chemie Leipzig - Regensburg -:-
Sonntag, 19.08. 15:30 Uhr BFC Dynamo - Köln -:-
Sonntag, 19.08. 15:30 Uhr SSV Jeddeloh - Heidenheim -:-
Sonntag, 19.08. 15:30 Uhr Vikt. Köln - RB Leipzig -:-
Sonntag, 19.08. 15:30 Uhr Karlsruhe - Hannover -:-
Sonntag, 19.08. 18:30 Uhr 1860 - Holstein Kiel -:-
Sonntag, 19.08. 18:30 Uhr Jena - Union Berlin -:-
Sonntag, 19.08. 18:30 Uhr M'gladbach -:-
Montag, 20.08. 18:30 Uhr Paderborn - Ingolstadt -:-
Montag, 20.08. 18:30 Uhr Cottbus - Freiburg -:-
Montag, 20.08. 18:30 Uhr Braunschw. - Hertha BSC -:-
Montag, 20.08. 20:45 Uhr Gr. Fürth - Dortmund -:-
Sport-Quiz
Von Fußball bis Olympia, von Tennis bis Wintersport: Beantworten Sie Fragen aus allen Bereichen und testen Sie Ihr Fachwissen!mehr
Anzeige