Eishockey-Bund veranstaltet erstmals eSport-Turnier

Eishockey-Bund veranstaltet erstmals eSport-Turnier
Bild 1 von 1

Eishockey-Bund veranstaltet erstmals eSport-Turnier

 © SID
18.10.2018 - 07:40 Uhr

Der Deutsche Eishockey-Bund (DEB) veranstaltet zum ersten Mal ein eSport-Event mit der EA-Sports-Simulation "NHL 19".

Krefeld (SID) - Der Deutsche Eishockey-Bund (DEB) veranstaltet zum ersten Mal ein eSport-Event. Im Rahmen des Deutschland Cups in Krefeld (8. bis 11. November) werden am spielfreien Freitag zwei Turniere mit der EA-Sports-Simulation "NHL 19" auf der PlayStation ausgetragen. Profis und Hobbyspieler treten getrennt gegeneinander an. 

"Der neue Spielplan beim Deutschland Cup gibt uns die Möglichkeit, das erste große Eishockey-eSport-Event in Deutschland zu veranstalten. Damit wollen wir unserem Bestreben nach Pionierarbeit im Eishockey Ausdruck verleihen und freuen uns sehr auf die Premiere", sagte DEB-Vizepräsident Marc Hindelang.

Professionelle Spieler können sich vorab in einem von zwei Online-Turnieren für das Live-Event am 9. November qualifizieren. Die Ausscheidungen finden am 20. und 27. Oktober 2018 ab 11.00 Uhr statt. Insgesamt acht Spieler qualifizieren sich.

Quelle: 2018 Sport-Informations-Dienst, Köln
Top-Themen
Bayern Münchens Franck Ribery soll am Samstagabend an einem Disput mit einem französischen TV-Experten beteiligt ...mehr
Jerome Boateng könnte nach Ansicht von Lothar Matthäus nicht nur kurzfristig aus dem Kader der deutschen ...mehr
Die deutsche Nationalmannschaft hat sich für das mögliche Abstiegs-Endspiel in der Nations League gegen die ...mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Sport-Höhepunkte
Die deutsche Nationalmannschaft trifft in Leipzig auf WM-Gastgeber Russland. Roger Federer spielt beim ATP-Finale in London gegen Kevin Anderson.mehr
Highlights
Präsident Uli Hoeneß vom deutschen Fußball-Rekordmeister Bayern München hat den mittelfristigen Rückzug von seinen Ämtern angekündigt.mehr
Jerome Boateng könnte nach Ansicht von Lothar Matthäus nicht nur kurzfristig aus dem Kader der deutschen Nationalmannschaft gefallen sein.mehr
Hingucker
Alica Schmidt steht noch am Anfang ihrer Leichtathletik-Karriere, gilt aber bereits als die "sexieste Athletin der Welt."mehr
Anzeige