Coppa Italia: Juve im Viertelfinale - erneut Ärger bei Lazio

Coppa Italia: Juve im Viertelfinale - erneut Ärger bei Lazio
Bild 1 von 1

Coppa Italia: Juve im Viertelfinale - erneut Ärger bei Lazio

 © SID
12.01.2019 - 22:47 Uhr

Rekordsieger Juventus Turin ist problemlos ins Viertelfinale der Coppa Italia eingezogen.

Bologna (SID) - Die Mannschaft von 2014er-Weltmeister Sami Khedira und Nationalspieler Emre Can setzte sich mit 2:0 (1:0) beim Erstliga-Konkurrenten FC Bologna durch und trifft in der Runde der letzten Acht des nationalen Pokalwettbewerbs auf Atalanta Bergamo oder Cagliari Calcio (beide Serie A). 

Federico Bernardeschi (9.) und Moise Kean (49.) erzielten die Treffer für den Favoriten, der mit Can und Khedira in der Startelf angetreten war. Superstar Cristiano Ronaldo wurde zunächst geschont und kam erst in der 62. Minute auf das Feld.  

Deutlich mehr Mühe hatte der AC Mailand: Der 18-malige Meister gewann erst in der Verlängerung gegen den Erstligisten Sampdoria Genua. Lazio Rom erledigte seine Pflichtaufgabe beim 4:1 (4:0) gegen den Drittligisten Novara Calcio souverän, jedoch wurde die Partie im Olympiastadion von rassistischen und antisemitischen Parolen überschattet. 

Nach Angaben italienischer Medien sollen Mitte der ersten Hälfte aus dem Lazio-Block entsprechende Gesänge, die sich gegen den Stadtrivalen AS Rom und die Polizei richteten, gekommen sein. Unter der Woche hatte es bereits Zusammenstöße zwischen Lazio-Fans und Sicherheitskräften gegeben. Auch Anhänger des AS Rom waren zuletzt mit antisemitischen Plakaten gegen ihren Erzfeind Lazio negativ aufgefallen. 

Quelle: 2019 Sport-Informations-Dienst, Köln
Top-Themen
Ein passender Abschied für Rudi Assauer: Königsblauer Himmel und eine bewegende Gedenkfeier. Familie, Freunde und ...mehr
Für den BVB waren es Tage zum Vergessen. Dem Knockout im DFB-Pokal gegen Bremen und dem 3:3 gegen Hoffenheim folgt das ...mehr
Jetzt zeigt auch Ferrari sein neues Formel-1-Auto. Gut einen Monat vor dem Saisonstart in Australien präsentiert sich ...mehr
Anzeige
Bundesliga Tabelle
Pl Verein SP Tore Pkt
1 Dortmund 21 54:23 50
2 Bayern 22 50:26 48
3 M'gladbach 22 42:22 43
4 RB Leipzig 22 41:19 41
5 Leverkusen 22 39:32 36
6 Wolfsburg 22 35:30 35
7 Frankfurt 22 41:28 34
8 Hoffenheim 22 44:32 33
9 Hertha BSC 22 35:32 32
10 Werder 22 37:33 31
11 Mainz 05 22 23:36 27
12 Düsseldorf 22 25:41 25
13 Freiburg 22 29:37 24
14 Schalke 22 25:32 23
15 Augsburg 22 31:40 18
16 Stuttgart 22 18:50 15
17 Hannover 22 20:47 14
18 Nürnberg 21 17:46 12
Anzeige
Anzeige
Sport-Höhepunkte
Im Spitzenspiel der Bundesliga empfängt Eintracht Frankfurt den Tabellendritten Borussia Mönchengladbach.mehr
Highlights
Raus ohne Applaus: Die größten Blamagen im DFB-Pokal Kaum ein Wettbewerb steht so sinnbildlich für das Duell zwischen David und Goliath wie der DFB-Pokal - aus gutem Grund. In ...mehr
Die Hoffnung auf das Double muss Borussia Dortmund schon im DFB-Pokal-Achtelfinale begraben. Der Bundesliga-Erste verliert im Elfmeterschießen gegen Werder. Zudem kommen im ...mehr
Hingucker
Alica Schmidt steht noch am Anfang ihrer Leichtathletik-Karriere, gilt aber bereits als die "sexieste Athletin der Welt."mehr