Juventus siegt im Turiner Derby

Juventus siegt im Turiner Derby
Bild 1 von 1

Juventus siegt im Turiner Derby

 © SID

Der italienische Fußball-Rekordmeister Juventus Turin zieht dank eines Jubiläumstores von Cristiano Ronaldo in der Serie A weiter einsam seine Kreise.

Turin (SID) - Der italienische Fußball-Rekordmeister Juventus Turin zieht dank eines Jubiläumstores von Superstar Cristiano Ronaldo in der Serie A weiter einsam seine Kreise. Der weiterhin ungeschlagene Tabellenführer gewann das Stadtderby gegen den FC Turin 1:0 (0:0) und liegt mit 46 Punkten elf Zähler vor dem SSC Neapel. Die Mannschaft des ehemaligen Bayern-Coachs Carlo Ancelotti kann den Abstand am Sonntag (18.00 Uhr) bei Cagliari Calcio wieder verkürzen.

Ronaldo traf in der 70. Minute per Foulelfmeter für die Gäste, bei denen der deutsche Nationalspieler Emre Can in der Startformation stand. Es war das 5000. Tor Juves in der Serie A. 

Dritter ist weiterhin Inter Mailand. Das Team von Trainer Luciano Spalletti gewann durch einen verwandelten Handelfmeter von Mauro Icardi (76.) 1:0 (0:0) gegen Udinese Calcio. Inter hat 32 Punkte. 

Quelle: 2018 Sport-Informations-Dienst, Köln
Top-Themen
Bayern München hat dank Bestia Negra Thomas Müller und Tor-Garant Robert Lewandowski gleich ein Ausrufezeichen in ...mehr
Ernüchterung statt Euphorie: Ex-Weltmeister Mesut Özil hat Eintracht Frankfurt die Rückkehr auf die europäische ...mehr
Viele Tore, keine Punkte: Die Ergebniskrise von RB Leipzig setzt sich auch in der Champions League fort.mehr
Anzeige
gekennzeichnet mit
JUSPROG e.V. - Jugendschutz
freenet ist Mitglied im JUSPROG e.V.