Kein Zwangsabstieg: Aufsteiger Parma kommt mit Punktabzug davon

Kein Zwangsabstieg: Aufsteiger Parma kommt mit Punktabzug
davon
Bild 1 von 1

Kein Zwangsabstieg: Aufsteiger Parma kommt mit Punktabzug davon

 © SID
23.07.2018 - 14:15 Uhr

Parma Calcio ist um eine Aberkennung des Aufstiegs in die Serie A herumgekommen, muss aber mit fünf Punkten Abzug in die neue Saison starten.

Parma (SID) - Der italienische Erstligist Parma Calcio ist um eine Aberkennung des Aufstiegs in die Serie A herumgekommen, muss jedoch mit einem Handicap von fünf Punkten Abzug in die neue Saison starten. Das beschloss am Montag der italienische Fußballverbandes FIGC, der den norditalienischen Klub damit verhältnismäßig milde für eine angebliche Spielmanipulation bestrafte. 

FIGC-Chefankläger Giuseppe Pecoraro hatte zuletzt Ermittlungen rund um das letzte Serie-B-Spiel Parmas bei Spezia Calcio (2:0) eingeleitet. Parma hatte die Saison als Tabellenzweiter beendet, punktgleich mit dem Dritten Frosinone Calcio, der später in den Play-offs ebenfalls den Aufstieg schaffte. Laut Medienberichten hatte dem Nachfolge-Klub des früheren AC Parma der rückwirkende Abzug von zwei Punkten gedroht, was Auswirkungen auf die Rückkehr in Liga eins gehabt hätte.

2015 in der 4. Liga gestartet, hatte der ehemalige UEFA-Cup-Sieger mit dem Sieg bei La Spezia den Durchmarsch perfekt gemacht. Spezia-Fans hatten die eigenen Spieler nach Schlusspfiff wegen deren schlechter Leistung beschimpft. Unter anderem hatte der ehemalige Parma-Profi Alberto Gilardino einen Elfmeter für Spezia weit übers Tor geschossen. Zwei Parma-Spielern wurde anschließend vorgeworfen, vor dem Saisonfinale zwei Spezia-Profis per SMS beeinflusst zu haben.

Quelle: 2018 SID (Sport Informationsdienst Neuss)
Top-Themen
Ein passender Abschied für Rudi Assauer: Königsblauer Himmel und eine bewegende Gedenkfeier. Familie, Freunde und ...mehr
Für den BVB waren es Tage zum Vergessen. Dem Knockout im DFB-Pokal gegen Bremen und dem 3:3 gegen Hoffenheim folgt das ...mehr
Ruder-Olympiasieger Maximilian Reinelt ist im Alter von nur 30 Jahren beim Skilanglaufen ums Leben gekommen.mehr
Anzeige
Bundesliga Tabelle
Pl Verein SP Tore Pkt
1 Dortmund 21 54:23 50
2 Bayern 22 50:26 48
3 M'gladbach 21 41:21 42
4 RB Leipzig 21 38:18 38
5 Frankfurt 21 40:27 33
6 Leverkusen 21 37:32 33
7 Wolfsburg 21 32:30 32
8 Hertha BSC 21 34:31 31
9 Hoffenheim 21 41:32 30
10 Werder 21 36:32 30
11 Mainz 05 21 23:33 27
12 Düsseldorf 21 25:39 25
13 Freiburg 21 29:37 23
14 Schalke 21 25:32 22
15 Augsburg 22 31:40 18
16 Stuttgart 21 17:47 15
17 Hannover 21 20:44 14
18 Nürnberg 21 17:46 12
Anzeige
Anzeige
Sport-Höhepunkte
Die Sport-Höhepunkte am Freitag, 15. Februar 2019.mehr
Highlights
Ein passender Abschied für Rudi Assauer: Königsblauer Himmel und eine bewegende Gedenkfeier. Familie, Freunde und Weggefährten erweisen dem gestorbenen Schalke-Manager noch ...mehr
Die Hoffnung auf das Double muss Borussia Dortmund schon im DFB-Pokal-Achtelfinale begraben. Der Bundesliga-Erste verliert im Elfmeterschießen gegen Werder. Zudem kommen im ...mehr
Hingucker
Alica Schmidt steht noch am Anfang ihrer Leichtathletik-Karriere, gilt aber bereits als die "sexieste Athletin der Welt."mehr
Anzeige