Degenkolb verzichtet wegen Knieschmerzen auf Amstel Gold Race

Degenkolb verzichtet wegen Knieschmerzen auf Amstel Gold
Race
Bild 1 von 1

Degenkolb verzichtet wegen Knieschmerzen auf Amstel Gold Race

 © SID
20.04.2018 - 09:26 Uhr

Klassikerspezialist John Degenkolb hat seinen geplanten Start beim Amstel Gold Race abgesagt.

Frankfurt/Main (SID) - Klassikerspezialist John Degenkolb hat seinen geplanten Start beim Amstel Gold Race abgesagt. Der Wahl-Hesse begründete seinen Verzicht auf das größte niederländische Eintagesrennen, das am Sonntag stattfindet, mit Knieschmerzen und Erschöpfung nach dem kräftezehrenden Ritt bei Paris-Roubaix am vergangenen Sonntag.

Er wolle jedes Risko vermeiden und freue sich auf den Start beim Heimrennen Eschborn-Frankfurt am 1. Mai, schrieb der 29-Jährige auf Twitter. Sein Team Trek-Segafredo bestätigte, dass Degenkolbs geplantes Rennprogramm unverändert bleiben würde, er im Moment nur etwas Erholung benötige.

Degenkolbs Ziele für das Frühjahr waren schon im März von einer Bronchitis durchkreuzt worden. Bei den großen Klassikern erreichte der gebürtige Thüringer, der 2015 sowohl bei Mailand-Sanremo als auch bei Paris-Roubaix triumphiert hatte, wohl auch deshalb nicht sein volles Leistungsvermögen.

Quelle: 2018 SID (Sport Informationsdienst Neuss)
Top-Themen
Ein schlechtes Gewissen schien Sergio Ramos nach seiner harten Spielweise im Champions League Finale nicht zu haben.mehr
Daniel Ricciardo hat erstmals den Großen Preis von Monaco gewonnen und seinem Team Red Bull Racing damit einen Sieg im ...mehr
Red-Bull-Pilot Daniel Ricciardo hat sich die Pole Position zum Großen Preis von Monaco gesichert.mehr
Anzeige
Sport-Videos
Anzeige
Sport-Quiz
Von Fußball bis Olympia, von Tennis bis Wintersport: Beantworten Sie Fragen aus allen Bereichen und testen Sie Ihr Fachwissen!mehr
Anzeige