Paris-Nizza: Martin erwartungsgemäß chancenlos, Alaphilippe gewinnt Zeitfahren

Paris-Nizza: Martin erwartungsgemäß chancenlos, Alaphilippe
gewinnt Zeitfahren
Bild 1 von 1

Paris-Nizza: Martin erwartungsgemäß chancenlos, Alaphilippe gewinnt Zeitfahren

 © SID
08.03.2017 - 17:18 Uhr

Weltmeister Tony Martin ist im Einzelzeitfahren der Fernfahrt Paris-Nizza wie erwartet chancenlos geblieben.

Mont Brouilly (SID) - Weltmeister Tony Martin (Cottbus/Katjuscha-Alpecin) ist im Einzelzeitfahren der Fernfahrt Paris-Nizza wie erwartet chancenlos geblieben. Auf dem 14,5 km langen Tagesabschnitt, der mit einem drei Kilometer langen und bis zu knapp zehn Prozent steilen Anstieg zum Mont Brouilly endete, belegte der Spezialist im Kampf gegen die Uhr den 21. Platz. Martins Rückstand auf Tagessieger Julian Alaphilippe (Frankreich/Quick-Step Floors) betrug 1:14 Minuten.

Bester Deutscher wurde Nikias Arndt (Buchholz/Sunweb), der knapp schneller als Martin (+ 1:11) den 17. Rang belegte. Alaphilippe, der den zweimaligen Tour-de-France-Sieger Alberto Contador (Spanien/Trek-Segafredo/+ 0:19) und seinen Landsmann Tony Gallopin (Lotto-Soudal/+ 0:20) auf die Plätze verwies, übernahm mit seinem Erfolg auch die Gesamtführung. Der als Spitzenreiter in die Etappe gestartete Arnaud Démare (Frankreich/FDJ) verlor 1:41 Minuten auf Alaphilippe und ist im Klassement nur noch Zehnter. 

Die fünfte Etappe führt am Donnerstag über 199,5 km von Quincié-en-Beaujolais nach Bourg-de-Péage und dürfte den Sprintern um Marcel Kittel (Arnstadt/Quick-Step Floors), André Greipel (Rostock/Lotto-Soudal) und John Degenkolb (Gera/Trek-Segafredo) entgegenkommen.

Quelle: 2017 SID (Sport Informationsdienst Neuss)
Kommentare
Top-Themen
Rekordnationalspieler Lothar Matthäus hat in seiner Kritik an Joachim Löw im Zuge der Ausbootung der 2014-Weltmeister ...mehr
Die Titel-Mission von Sebastian Vettel beginnt mit einem Debakel. In Melbourne ist Ferrari beim Formel-1-Auftakt ...mehr
Lewis Hamilton startet zum sechsten Mal nacheinander beim Auftakt der Formel-1-Saison von der Pole Position. Sebastian ...mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Sport-Höhepunkte
Die Struktur der Regionalligen sowie die Auf- und Abstiegsregelung zwischen Regionalliga und der 3. Liga sind die Themen einer Beratung in Landsberg.mehr
Highlights
Als großer Außenseiter war der FC Schalke 04 in das Achtelfinal-Rückspiel beim englischen Meister Manchester City gegangen. Eine halbe Stunde lang wehrten sich die Königsblauen, ...mehr
Trainer Domenico Tedesco ist nach dem Champions-League-Debakel beim Vizemeister Schalke 04 von seinen Aufgaben entbunden worden.mehr
Hingucker
Alica Schmidt steht noch am Anfang ihrer Leichtathletik-Karriere, gilt aber bereits als die "sexieste Athletin der Welt."mehr
Anzeige