Snowboardcross: Fischer Achte in Erzurum

20.01.2018 - 12:05 Uhr

Jana Fischer hat sich mit ihrem besten Weltcup-Ergebnis einen sicheren Startplatz bei den Olympischen Winterspielen in Pyeongchang geholt.

Erzurum (SID) - Snowboardcrosserin Jana Fischer hat sich mit ihrem besten Weltcup-Ergebnis einen sicheren Startplatz bei den Olympischen Winterspielen in Pyeongchang (9. bis 25. Februar) geholt. Die 18-Jährige aus Bräunlingen im Schwarzwald belegte in Erzurum/Türkei Platz acht und war damit beste Deutsche.

Die nationale Olympia-Norm hatte Fischer bereits mit zwei 16. Plätzen erfüllt, nun reicht es für sie aber auch zum erforderlichen internationalen Quotenplatz. In Achtel- und Viertelfinale war sie jeweils als Zweite weitergekommen, als Dritte ihres Halbfinals reichte es aber nur für das "kleine Finale". Dort wurde sie Letzte.

Bei den Männer scheiterte Paul Berg (Konstanz), im Dezember noch Weltcup-Sieger im französischen Val Thorens, als letzter Deutscher im Viertelfinale. Er wurde auf Rang 14 notiert.

Olympiasiegerin Eva Samkova (Tschechien) feierte nach ihrer Verletzungspause ihren achten Weltcup-Sieg, Omar Visintin (Italien) seinen vierten. Am Sonntag steht beim ersten Snowboardcross-Weltcup in der Türkei noch ein Teamwettbewerb an.

Quelle: 2018 SID (Sport Informationsdienst Neuss)
Kommentare
Top-Themen
Der Bundestrainer hat beim Remis gegen Serbien eine gute Mentalität erkannt. Aber noch ist die Grundstimmung um die ...mehr
Der durch den Langläufer Dürr ausgelöste Doping-Skandal erreicht neue Dimensionen. 21 Sportler aus acht Ländern hat ...mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Sport-Höhepunkte
Die Qualifikation zur EM 2020 beginnt für die deutsche Fußball-Nationalmannschaft gleich mit der auf dem Papier schwierigsten Aufgabe.mehr
Highlights
Rekordnationalspieler Lothar Matthäus hat in seiner Kritik an Joachim Löw im Zuge der Ausbootung der 2014-Weltmeister mit scharfen Tönen nachgelegt.mehr
Trainer Domenico Tedesco ist nach dem Champions-League-Debakel beim Vizemeister Schalke 04 von seinen Aufgaben entbunden worden.mehr
Hingucker
Alica Schmidt steht noch am Anfang ihrer Leichtathletik-Karriere, gilt aber bereits als die "sexieste Athletin der Welt."mehr
Anzeige