Bahnrad-WM: Kluge/Reinhardt holen Gold im Zweier-Mannschaftsfahren

Bahnrad-WM: Kluge/Reinhardt holen Gold im
Zweier-Mannschaftsfahren
Bild 1 von 1

Bahnrad-WM: Kluge/Reinhardt holen Gold im Zweier-Mannschaftsfahren

 © SID
04.03.2018 - 16:48 Uhr

Roger Kluge und Theo Reinhardt haben zum Abschluss der Bahnrad-Weltmeisterschaften Gold im olympischen Zweier-Mannschaftsfahren gewonnen.

Apeldoorn (SID) - Roger Kluge und Theo Reinhardt haben zum Abschluss der Bahnrad-Weltmeisterschaften Gold im olympischen Zweier-Mannschaftsfahren gewonnen. Das Duo aus Eisenhüttenstadt und Berlin siegte im letzten Wettkampf im niederländischen Apeldoorn nach 50 km und 200 Runden mit 53 Punkten vor den Spaniern Albert Torres Barcelo/Sebastian Mora Vedri (45) sowie den Australiern Cameron Meyer/Callum Scotson (37). Die auch Madison genannte Disziplin gehört nach einer längeren Pause 2020 in Tokio wieder zum olympischen Programm.

Der Bund Deutscher Radfahrer (BDR) beendete die Titelkämpfe nach dem Triumph des Duos Kluge und Reinhardt mit vier Gold- und zwei Bronzemedaillen. Das bedeutet Platz zwei im Medaillenspiegel hinter Gastgeber Niederlande.

Vor Reinhardt und Kluge, der auch ein erfolgreicher Straßenprofi ist und 2016 eine Etappe des Giro d'Italia gewann, hatte Olympiasiegerin Kristina Vogel Gold im Sprint sowie mit Miriam Welte (Kaiserslautern) und ihrer Erfurter Teamkollegin Pauline Grabosch im Teamsprint gewonnen. Welte siegte im 500-m-Zeitfahren. Bronze holten Maximilian Levy (Cottbus) im Keirin und Grabosch im Sprint. 

Quelle: 2018 SID (Sport Informationsdienst Neuss)
Kommentare
Top-Themen
Ein passender Abschied für Rudi Assauer: Königsblauer Himmel und eine bewegende Gedenkfeier. Familie, Freunde und ...mehr
Für den BVB waren es Tage zum Vergessen. Dem Knockout im DFB-Pokal gegen Bremen und dem 3:3 gegen Hoffenheim folgt das ...mehr
Jetzt zeigt auch Ferrari sein neues Formel-1-Auto. Gut einen Monat vor dem Saisonstart in Australien präsentiert sich ...mehr
Anzeige
Bundesliga Tabelle
Pl Verein SP Tore Pkt
1 Dortmund 21 54:23 50
2 Bayern 22 50:26 48
3 M'gladbach 22 42:22 43
4 RB Leipzig 22 41:19 41
5 Leverkusen 22 39:32 36
6 Wolfsburg 22 35:30 35
7 Frankfurt 22 41:28 34
8 Hoffenheim 22 44:32 33
9 Hertha BSC 22 35:32 32
10 Werder 22 37:33 31
11 Mainz 05 22 23:36 27
12 Düsseldorf 22 25:41 25
13 Freiburg 22 29:37 24
14 Schalke 22 25:32 23
15 Augsburg 22 31:40 18
16 Stuttgart 22 18:50 15
17 Hannover 22 20:47 14
18 Nürnberg 21 17:46 12
Anzeige
Anzeige
Sport-Höhepunkte
Im Spitzenspiel der Bundesliga empfängt Eintracht Frankfurt den Tabellendritten Borussia Mönchengladbach.mehr
Highlights
Ein passender Abschied für Rudi Assauer: Königsblauer Himmel und eine bewegende Gedenkfeier. Familie, Freunde und Weggefährten erweisen dem gestorbenen Schalke-Manager noch ...mehr
Für den BVB waren es Tage zum Vergessen. Dem Knockout im DFB-Pokal gegen Bremen und dem 3:3 gegen Hoffenheim folgt das 0:3 gegen Tottenham in der Champions League. Vorübergehende ...mehr
Hingucker
Alica Schmidt steht noch am Anfang ihrer Leichtathletik-Karriere, gilt aber bereits als die "sexieste Athletin der Welt."mehr