Herrmann fällt für Massenstart aus

Herrmann fällt für Massenstart aus
Bild 1 von 1

Herrmann fällt für Massenstart aus

 © SID

Die ehemalige Verfolgungsweltmeisterin Denise Herrmann muss die Biathlon-WM in Pokljuka/Slowenien vorzeitig beenden.

Pokljuka (SID) - Wie der Deutsche Skiverband (DSV) mitteilte, fällt die 32-Jährige wegen einer Erkrankung für den abschließenden Massenstart am Sonntag (12.30 Uhr/ZDF und Eurosport) aus. Damit ruhen die Hoffnungen des deutschen Teams über die 12,5 km auf Franziska Preuß und Vanessa Hinz

Es sei "keine Corona-Erkrankung", stellte Mannschaftsarzt Jan Wüstenfeld klar. Herrmann gehe "es ganz gut. Es ist mehr eine Vorsichtsmaßnahme, weil sie mit der Erkrankung nicht 100 Prozent leistungsfähig ist und ein Start damit keinen Sinn macht." Ihre Starts bei den verbleibenden drei Weltcups sollen entsprechend nicht gefährdet sein. Am Samstag hatte Herrmann mit der Frauen-Staffel noch die Silbermedaille gewonnen.

Quelle: 2021 Sport-Informations-Dienst, Köln
Top-Themen
Der Vorstand von Bayern München hat Hansi Flick am Sonntagnachmittag eine Rüge erteilt.mehr
Trainer Hansi Flick hat den deutschen Fußball-Rekordmeister Bayern München um die Auflösung seines bis 2023 laufenden ...mehr
In der Formel 1 braut sich ein Streit über neue Aerodynamik-Regeln zusammen - und Sebastian Vettel steht indirekt im ...mehr
Anzeige
gekennzeichnet mit
JUSPROG e.V. - Jugendschutz
freenet ist Mitglied im JUSPROG e.V.