"Mission: Impossible - Fallout": Unfall von Tom Cruise im Trailer

Bei diesem Stunt brach sich Tom Cruise den Knöchel
Bild 1 von 1

Bei diesem Stunt brach sich Tom Cruise den Knöchel

 © 2018 Paramount Pictures/ David James
05.02.2018 - 19:15 Uhr

Der erste Trailer zu "Mission: Impossible - Fallout" wurde beim Super Bowl 2018 veröffentlicht. Und er zeigt auch den Stunt, bei dem Tom Cruise verunglückte.

Der Super-Bowl ist nicht nur ein sportliches Großereignis, sondern wegen der spektakulären Halbzeitshow auch ein musikalisches. Zudem können Filmfans jedes Jahr auf brandheiße Trailer zu den neuesten Blockbustern freuen. Dieses Jahr wurde der erste Trailer zum sechsten Teil der "Mission: Impossible"-Reihe mit dem Beinamen "Fallout" präsentiert. Darin ist auch der Stunt zu sehen, bei dem sich Hauptdarsteller Tom Cruise (55, "Top Gun") verletzte.

In "Mission: Impossible - Fallout" wird Tom Cruise alias Geheimagent Ethan Hunt nach einer völlig verunglückten Mission von seiner Vergangenheit eingeholt. Doch Hunts Team bekommt es in dem Action-Streifen auch mit einer nuklearen Bedrohung zu tun, weshalb seine persönlichen Probleme zunächst in den Hintergrund rücken müssen...

Tom Cruise brach sich den Knöchel

Wie der Trailer verrät, wird es auch beim neuesten Teil der Action-Reihe hoch hergehen. Die Szene, bei der sich Cruise während der Dreharbeiten den Knöchel brach, ist kurz zu sehen. Der Unfall ereignete sich bei einem vergleichsweise harmlosen Stunt in London: Cruise sollte an einem Seil befestigt von einer Plattform auf ein Hausdach springen. Doch der Hollywoodstar verfehlte das Dach und knallte ungebremst gegen die Hauswand. Die Dreharbeiten mussten damals unterbrochen werden. In der "Graham Norton Show" zeigte Cruise unlängst die Aufnahmen.

Das alte Team ist wiedervereint

Neben Cruise werden erneut Alec Baldwin (59), Simon Pegg (47) und Ving Rhames (58) zu sehen sein. Auch Rebecca Ferguson (34) und Michelle Monaghan (41) sind wieder mit dabei. Regie führte Christopher McQuarrie (49), der bereits bei "Mission: Impossible - Rogue Nation" das Zepter übernommen hatte. Henry Cavill (34, "Man of Steel") und Vanessa Kirby (29), die Prinzessin Margaret in der beliebten Netflix-Serie "The Crown" spielt, sind als Neuzugänge mit von der Partie. In die Kinos kommt der Streifen im Sommer 2018.

Quelle: spot on news AG
Kommentare
Top-Themen
Man glaubt es kaum, aber es ist wahr: Der ewig junge Oliver Pocher feiert tatsächlich bereits seinen 40. Geburtstag.mehr
Die deutschen Eiskunstläufer Aljona Savchenko und Bruno Massot haben sensationell Gold bei Olympia geholt. Doch die ...mehr
Ein wahres Phänomen wird 85 Jahre: Yoko Ono war nicht nur John Lennons große Liebe, sondern ist auch heute noch eine ...mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Top-Artikel
Ein wahres Phänomen wird 85 Jahre: Yoko Ono war nicht nur John Lennons große Liebe, sondern ist auch heute noch eine bedeutende Künstlerin. Ein Rückblick auf ihr Leben.mehr
Man glaubt es kaum, aber es ist wahr: Der ewig junge Oliver Pocher feiert tatsächlich bereits seinen 40. Geburtstag. Der Comedian, Schauspieler und Moderator kann auf eine extrem ...mehr
Nichtlustig
Shit Happens
Gewinner und Verlierer
Enttäuschung für Harry Connick Jr.mehr
Drake hat die Spendierhosen anmehr