50 E-Schulbusse von Daimler-Tochter

Thomas Built Buses liefert 50 Saf-T Liner Jouley an den
US-Bundesstaat Virginia als Elektro-Schulbusse.
Bild 1 von 1

Thomas Built Buses liefert 50 Saf-T Liner Jouley an den US-Bundesstaat Virginia als Elektro-Schulbusse.

 © Daimler

Thomas Built Buses liefert 50 Elektro-Busse nach Virginia

Die Daimler Trucks Tochterfirma Thomas Built Buses hat einen Auftrag über 50 Elektro-Schulbusse bekommen. Die Saf-T Liner genannt „Jouley“ sollen künftig Schüler im US-Bundesstaat Virginia zur Schule bringen. Die vollelektrischen Schulbusse sind Teil eines größeren Elektromobilitäts-Projekts: Der Energieanbieter Dominion Energy aus Virginia plant die Umstellung von 1.050 Schulbussen von Diesel- auf Elektroantrieb. In der ersten Phase des Projekts wurden 50 Jouleys bei Thomas Built Buses bestellt.

Die vollelektrischen Schulbusse haben laut Herstellerangaben eine Batteriekapazität von 220 kWh und eine Reichweite von umgerechnet rund 215 Kilometern. Die Akkus wurden in Kooperation mit Proterra aus Kalifornien entwickelt. Die Jouleys haben eine DC-Schnellladearchitektur als Standardausstattung. Mit dem Proterra 60 kW-Schnellladesystem könne der vollelektrische Schulbus innerhalb von rund drei Stunden geladen werden, so Thomas Built Buses. Elektrische Energie kann außerdem mit seiner Vehicle-to-Grid-Technologie zurückgespeist werden.

Gemächliches Beförderungsmittel für je 81 Schüler

Der neue E-Schulbus ist eine elektrifizierte Version des Saf-T-Liner C2, der bereits viel in den USA eingesetzt wird. Der Elektro-Schulbus kann 81 Schüler befördern. Seine Fahrer können nicht in Versuchung kommen, zu rasant zu fahren: Der Jouley braucht nämlich etwa 50 Sekunden um aus dem Stand auf rund 96 Kilometern pro Stunde zu beschleunigen, so Digitaltrends. Die ersten 50 E-Schulbusse sollen ab Mitte dieses Jahres auf die Straßen kommen.

Top-Themen
VW enthüllt die fünfte Generation des Caddy. Aus dem Nutztier wird ein smartes Vielzweckfahrzeug mit Technik aus dem ...mehr
Während der Techno Classica versteigert RM Sotheby's schnelle Youngtimer von AMG, Audi und Ruf. Es ist die zweite ...mehr
Die Spur-Verstellung des Mercedes am Lenkrad war das Aufreger-Thema der ersten Testwoche. Welchen Vorteil bringt das „ ...mehr
Ähnliche Artikel
Anzeige