Reif für die Schrottpresse

Suzuki Vitara X-90. Schon die Idee ist völlig bescheuert: Wer
zum Teufel braucht einen untermotorisierten, zweisitzigen
Geländewagen ohne Gepäckraum, der auf Coupé macht?
Bild 1 von 35

Suzuki Vitara X-90. Schon die Idee ist völlig bescheuert: Wer zum Teufel braucht einen untermotorisierten, zweisitzigen Geländewagen ohne Gepäckraum, der auf Coupé macht?

© Hardy Mutschler
17.02.2017 - 08:30 Uhr von auto motor und sport

Fernab der Testverfahren, haben natürlich auch auto motor und sport-Redakteur einen eigenen Auto-Geschmack. Diese Fahrzeuge sind an den Vorlieben der Redakteure vorbeigefahren.

Wir zeigen die überflüssigen Autos in unserer Bildershow!

Autos spechen die Sinne an - wir fahren sie nicht einfach nur, sondern können sie sehen, hören, fühlen und riechen. Doch manchmal können sich ihre Macher noch so anstrengen - der Funke will einfach nicht überspringen. Dabei entscheidet oft der erste Eindruck und damit das Design. Gefällt die Form nicht, kann der Rest nur noch schwer überzeugen.

Design als K.o.-Kriterium

So zum Beispiel beim Fiat Multipla, der eigentlich einen großen Nutzwert bietet, mit seinem eigenwilligen Design aber alles andere als beliebt ist. Welches Familien-Oberhaupt ist schon scharf darauf, diesen Wagen in die heimische Garage zu stellen? Die meisten auto motor und sport-Redakteure jedenfalls nicht.

Auch die Fabrikate der koreanischen Marke Ssangyong kommen in der Regel nicht gut an. So mancher Kollege hat Rodius, Actyon und Co. in Gedanken schon in die Schrottpresse geschickt.

Welche Autos würden Sie gerne in der Schrottpresse sehen? Schreiben Sie uns Ihre Meinung in den Kommentaren!

Quelle: 2014 Motor-Presse Stuttgart
Kommentare
Top-Artikel
Zweirädrige Einheitsware? Vergessen Sie’s. Auch in diesem Jahr scheint das Motorradangebot wie wärmende Frühlingssonne ...mehr
In einem hitzigen Markt gehen die SUV steil und steigern sich um fast 30 Prozent. Im März sind erneut vor allem die ...mehr
350 hübsche Damen aus ganz Europa hatten sich beworben, zwölf davon ziehen ins Finale um die Wahl zur Miss Tunig 2017 ein.mehr
Anzeige
Auto Motor und Sport
Anzeige
Auch interessant
Anzeige
Anzeige
Anzeige