Girls & legendary US-Cars 2018 Kalender

Motive aus dem Wochenkalender Girls & legendary US-Cars
2018.
Bild 1 von 26

Motive aus dem Wochenkalender Girls & legendary US-Cars 2018.

© Carlos Kella
19.09.2017 - 08:00 Uhr von Uli Baumann

Bereits zum 10. Mal führt der Hamburger Fotograf Carlos Kella in seinem Girls & legendary US-Cars Kalender schöne Frauen und legendäre US-Cars zusammen.

Bildershow: Sexy Kalender mit US-Klassikern>>

Der „Girls & legendary US-Cars“ Kalender von Carlos Kella geht mit der 2018er Edition bereits in die 10. Ausgabe. Am Konzept des mittlerweile aus der Szene nicht mehr wegzudenkenden Kalenders hat der Hamburger Fotokünstler nichts geändert, denn die Kombination von Legenden der amerikanischen Automobilgeschichte und schönen Frauen hat sich als Erfolgsrezept offensichtlich bewährt. Auch der Girls & legendary US-Cars 2018-Kalender bietet wieder 52 Wochenmotiven.

Insgesamt holte sich Carlos Kella 21 Models aus der Pin-up, Burlesque- und Tattoo-Szene vor die Kamera um den Anblick auf die 31 historische US-Gefährte zu verschönern. Zu den Models gehören Alexandra Alice Engström (Team Street Sisters), Artisia Starlight, Betti Fee, Grace Glamour, Ina Gasolina, Julia Barrakuda, Lola van Dix, Leolilly, Leyla Nilofar, Mitzie Morrison, Nathalie, Paula Walks, Rina Bambina, Sally, Tronicat la Miez und auf dem Cover Greta MaCabre aus Kroatien sowie die Cuba-Girls Ady, Ismarai, Maday, Yami & Yelo, die in einem kleinen Cuba Special auf zehn Kalenderblättern Motive aus einer Cuba-Shooting-Reise zeigen. Das Cover des 2018er Kalenders ziert das international bekannte Pin-up Model aus Kroatien, Greta MaCabre zusammen mit einem Chevrolet Bel Air Custom Rat Rod von 1953.

31 US-Klassiker im Bild

Die Autofans dürfen sich an den Modellen Buick Roadmaster Convertible (1953), Buick Skylark (1970), Buick Super Convertible (1953), Cadillac Fleetwood (1957), Chevrolet 210 (1954), Chevrolet Bel Air (1954), Chevrolet Bel Air Custom Rat Rod (1953), Chevrolet Bel Air Convertible (1953), Chevrolet Business Coupé (1938), Chevrolet Chevelle (1965), Chevrolet Corvette C3 Targa (1974), Chevrolet Delivery (1960), Chevrolet Monte Carlo (1973), Chrysler New Yorker (1948), Chrysler Windsor (1947), Dodge Charger SE (1972), Dodge Coronet (1955), Dodge Regent (1959), Dodge Special Deluxe (1948), Dodge Coronet 500 (1969), Ford Country Sedan (1958), Ford Model A Speedster (1930), Ford Thunderbird (1965), Ford Tudor (1932), Mercury Eight (1949), Oldsmobile 98 Convertible (1960), 2 x Packard Convertible (1951), Plymouth Barracuda (1970), Pontiac LeMans (1972), Willys Jeep (1944).

Wer will kann zum Kalender auch noch das auf 500 Exemplare limitierte 10-Jahre-Jubiläums-Begleitheft bestellen, das auf 64 Seiten einen Überblick auf alle bisher erschienenen „Girls & legendary US-Cars“ Wochenkalender von Carlos Kella von 2009 bis 2018 zeigt. Weiterhin sind in diesem Jubiläumsband zu jedem Kalender einige „Best Of-Shots“ sowie ein exklusiver Blick hinter die Kulissen am Set der Foto-Produktionen enthalten.

Der „Girls & legendary US-Cars“ Kalender 2018 ist auf 2.018 Exemplare limitiert und auf dem Titel nummeriert. Er kommt im Format 42 x 30,7 cm und mit Wire-O-Bindung. Bestellbar ist er unter sway-books zum Preis von 39,90 Euro plus Versandkosten. Der Kalender plus signiertem Begleitheft wird für 44,90 Euro angeboten.

Quelle: 2017 Motor-Presse Stuttgart
Kommentare
Top-Themen
Der ADAC weist darauf hin, dass beim Kauf von neuen Winterreifen das sogenannte Alpine -Symbol ab dem 1. Januar 2018 ...mehr
350 hübsche Damen aus ganz Europa hatten sich beworben, 12 davon sind ins Finale um die Wahl zur Miss Tuning 2017 ...mehr
Wir blicken auf das untere Ende der Verkaufs-Hitparade des KBA und nennen die Modelle, die im September 2017 die ...mehr
Anzeige
Auto Motor und Sport
Auch interessant
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige