Die beliebtesten Autos in Deutschland

Kompakte SUV wie der Audi Q3 haben einen festen Platz in den monatlichen Top 50 der beliebtesten Autos. Wie sieht die Zulassungs-Rangliste dieses Mal aus?
Bild 1 von 51

Kompakte SUV wie der Audi Q3 haben einen festen Platz in den monatlichen Top 50 der beliebtesten Autos. Wie sieht die Zulassungs-Rangliste dieses Mal aus?

© Audi
10.04.2017 - 11:45 Uhr von Uli Baumann

Auf welche Autos fahren die Deutschen am meisten ab? Wir haben die Neuzulassungsstatistik des Kraftfahrtbundesamtes. 

Bildershow: Die meistverkauften Modelle im März 2017>>

Die Aufzählung der Bestseller in Deutschland gleicht auch im März 2017 einem Murmeltiertag. Ganz vorne steht erneut der VW Golf, dahinter bringt das Frühjahr allerdings einige Verschiebungen. Den zweiten Platz sichert sich im Berichtsmonat der VW Polo. Auf das Treppchen schaffte es zudem der Opel Astra.

Knapp am Podest vorbei fuhr der VW Tiguan, dem die Mercedes C-Klasse dicht auf den Fersen ist. Unter die 6.000er-Zulassungen konnten sich im März auch noch die Modelle Audi A4 und Opel Corsa schieben. Komplettiert werden die Top 10 durch den Skoda Octavia - zulassungsstärkstes Importmodell im März - , der Seat Leon und der VW Touran. Sie vermissen den VW Passat? Abwarten, der kommt noch, aber erst auf Rang 18. Bestverkaufter BMW ist auf 11 der 3er. Mit dem Mini steht der erste Brite auf Rang 20. Auf 26 folgt mit em Fiat 500 der erste Italiener.

Der Renault Mégane ist auf Platz 31 hochgeklettert und damit zulassungsstärkster Franzose. Der erste Japaner findet sich mit dem Nissan Qashqai auf Rang 34. Auf 47 steht mit dem Dacia Sandero der erste Rumäne, direkt vor dem ersten Koreaner, dem Hyundai Tucson.

Hinweis: Bei der Zulassungsstatistik handelt es sich um die offiziellen Angaben des Kraftfahrt-Bundesamtes in Flensburg. Die Einteilung in die jeweiligen Klassen erfolgt per Schlüsselnummer über die Hersteller. In der Statistik können auch Modelle erscheinen, die es nicht auf den deutschen Markt gibt, oder nicht mehr gebaut werden. Diese Besonderheit kann bei der KBA-Statistik auftreten, wenn z.B. ausländische Fahrzeuge erstmals in Deutschland zugelassen werden oder Fahrzeuge eine neue Ident-Nr. erhalten.

Quelle: 2017 Motor-Presse Stuttgart
Kommentare
Top-Artikel
Zweirädrige Einheitsware? Vergessen Sie’s. Auch in diesem Jahr scheint das Motorradangebot wie wärmende Frühlingssonne ...mehr
In einem hitzigen Markt gehen die SUV steil und steigern sich um fast 30 Prozent. Im März sind erneut vor allem die ...mehr
350 hübsche Damen aus ganz Europa hatten sich beworben, zwölf davon ziehen ins Finale um die Wahl zur Miss Tunig 2017 ein.mehr
Anzeige
Auto Motor und Sport
Anzeige
Auch interessant
Anzeige
Anzeige
Anzeige