Fortuna Düsseldorf verlängert mit Trainer Funkel bis 2019

Fortuna Düsseldorf verlängert mit Trainer Funkel bis 2019
Bild 1 von 1

Fortuna Düsseldorf verlängert mit Trainer Funkel bis 2019

 © SID
13.02.2018 - 19:42 Uhr

Fußball-Zweitligist Fortuna Düsseldorf hat den Vertrag mit Coach Friedhelm Funkel um ein weiteres Jahr bis 2019 verlängert.

Düsseldorf (SID) - Fußball-Zweitligist Fortuna Düsseldorf hat den Vertrag mit Coach Friedhelm Funkel (64) um ein weiteres Jahr bis 2019 verlängert. Dies teilte der Tabellenführer am Dienstag mit. Der Trainer-Routinier hatte die Rheinländer im März 2016 in Abstiegsnot übernommen und in der laufenden Saison zu einem Aufstiegskandidaten geformt. 

"Ich habe immer wieder betont, dass mir die Zusammenarbeit mit der Mannschaft, aber auch mit den Verantwortlichen unheimlich viel Spaß macht. Seit meinem Amtsantritt verfolgen wir akribisch unseren Fortuna-Weg, der uns nun in die Spitzengruppe der 2. Bundesliga geführt hat. Natürlich möchten wir im Endspurt der Saison unsere aktuelle Position verteidigen", sagte Funkel.

Fortunas Vorstandsvorsitzender Robert Schäfer äußerte: "Funkel hat Fortuna sportlich stabilisiert und auch in dieser Saison mit den neuen Spielern eine Mannschaft geformt, die füreinander kämpft und mit der sich alle Fortunen unabhängig vom Tabellenplatz identifizieren können. Wir freuen uns sehr, dass wir unsere erfolgreiche Arbeit und den Weg der Entwicklung auch in der kommenden Saison zusammen weitergehen werden."

Der Vertrag besitzt sowohl für die Bundesliga als auch für die 2. Bundesliga Gültigkeit. Ein möglicher Aufstieg würde sich für Funkel auch finanziell lohnen. Nach Informationen der Bild-Zeitung soll sich das Jahresgehalt im Aufstiegsfall auf rund 600.000 Euro verdoppeln. Die Düsseldorfer haben zwölf Spiele vor Saisonende sieben Punkte Vorsprung auf Relegationsplatz drei.

Quelle: 2018 SID (Sport Informationsdienst Neuss)
Kommentare
Top-Themen
Nach einer irren Aufholjagd hat der frühere UEFA-Cup-Sieger Zenit St. Petersburg das Aus in der Europa- ...mehr
Noch machen die F1-Verantwortlichen ein Geheimnis daraus, wie die kommende Generation Rennwagen für 2021 aussehen wird.mehr
Ein schwerer Unfall hat das IndyCar-Rennen auf dem Ponoco Raceway in Pennsylvania überschattet.mehr
Anzeige
Bundesliga Tabelle
Pl Verein SP Tore Pkt
1 Augsburg 0 0:0 0
2 Bayern 0 0:0 0
3 Dortmund 0 0:0 0
4 Düsseldorf 0 0:0 0
5 Frankfurt 0 0:0 0
6 Freiburg 0 0:0 0
7 Hannover 0 0:0 0
8 Hertha BSC 0 0:0 0
9 Hoffenheim 0 0:0 0
10 Leverkusen 0 0:0 0
11 M'gladbach 0 0:0 0
12 Mainz 05 0 0:0 0
13 Nürnberg 0 0:0 0
14 RB Leipzig 0 0:0 0
15 Schalke 0 0:0 0
16 Stuttgart 0 0:0 0
17 Werder 0 0:0 0
18 Wolfsburg 0 0:0 0
Anzeige
Sport-Höhepunkte
Zum Abschluss der ersten Runde im DFB-Pokal gastiert der viermalige Cupsieger Borussia Dortmund bei SpVgg Greuther Fürth.mehr
Highlights
Das Statistik-Portal Statista hat in einer Umfrage die meistgehassten und die meistgeliebten Fußball-Vereine ermittelt.mehr
Ex-Weltmeister Toni Kroos wird nach dem WM-Debakel seine Karriere in der deutschen Fußball-Nationalmannschaft fortsetzen.mehr
Hingucker
Alica Schmidt steht noch am Anfang ihrer Leichtathletik-Karriere, gilt aber bereits als die "sexieste Athletin der Welt."mehr
Anzeige