Prozess-Auftakt: Großkreutz-Angreifer legen Geständnis ab

Prozess-Auftakt: Großkreutz-Angreifer legen Geständnis ab
Bild 1 von 1

Prozess-Auftakt: Großkreutz-Angreifer legen Geständnis ab

 © SID
26.09.2017 - 15:05 Uhr

Im Prozess um den Angriff auf Fußball-Weltmeister Großkreutz haben die beiden mutmaßlichen Täter zu Beginn der Verhandlung ein Geständnis abgelegt.

Stuttgart (SID) - Im Prozess um den tätlichen Angriff auf Fußball-Weltmeister Kevin Großkreutz haben die beiden mutmaßlichen Täter gleich zu Beginn der Verhandlung ein Geständnis abgelegt. Laut des Verteidigers der jungen Männer (17 und 18 Jahre), die Schläge und Tritte einräumten, bereuen beide ihre Tat. Die Angreifer müssen sich wegen gefährlicher Körperverletzung vor dem Stuttgarter Amtsgericht verantworten.

Großkreutz selbst sagte am Dienstag nicht aus. Der 27-Jährige, der als Zeuge geladen war, hatte ein Attest vorgelegt und erschien nicht in der baden-württembergischen Landeshauptstadt.

Der frühere Profi des Bundesligisten VfB Stuttgart, der mittlerweile beim Zweitligisten Darmstadt 98 unter Vertrag steht, war am 28. Februar in die Schlägerei verwickelt. Er musste damals mit Platzwunden am Kopf ins Krankenhaus. Als Folge der nächtlichen Auseinandersetzung löste der VfB den Vertrag mit Großkreutz auf.

Quelle: 2017 SID (Sport Informationsdienst Neuss)
Kommentare
Top-Themen
Bayern Münchens Franck Ribery soll am Samstagabend an einem Disput mit einem französischen TV-Experten beteiligt ...mehr
Jerome Boateng könnte nach Ansicht von Lothar Matthäus nicht nur kurzfristig aus dem Kader der deutschen ...mehr
Die deutsche Nationalmannschaft hat sich für das mögliche Abstiegs-Endspiel in der Nations League gegen die ...mehr
Anzeige
Anzeige
Bundesliga Tabelle
Pl Verein SP Tore Pkt
1 Dortmund 11 33:12 27
2 M'gladbach 11 26:13 23
3 RB Leipzig 11 22:9 22
4 Frankfurt 11 26:13 20
5 Bayern 11 20:14 20
6 Hoffenheim 11 24:15 19
7 Werder 11 19:19 17
8 Hertha BSC 11 16:17 16
9 Mainz 05 11 10:12 15
Anzeige
Sport-Höhepunkte
Die deutsche Nationalmannschaft trifft in Leipzig auf WM-Gastgeber Russland. Roger Federer spielt beim ATP-Finale in London gegen Kevin Anderson.mehr
Highlights
'Kung-Fu-Kahn' Die Szene schlechthin aus dem Duell Bayern gegen Dortmund stammt aus dem Jahr 1999, als Oliver Kahn (r.) im Kasten des FCB BVB-Stürmer Stéphane Chapuisat (l.) ...mehr
Das vorletzte Rennen der 2018er Saison war ein Hit. Lewis Hamilton siegte vor Max Verstappen, der eigentlich hätte gewinnen müssen. Doch der schnellste Mann des Rennens wurde ...mehr
Hingucker
Alica Schmidt steht noch am Anfang ihrer Leichtathletik-Karriere, gilt aber bereits als die "sexieste Athletin der Welt."mehr
Anzeige