Golden Globe für "Aus dem Nichts" ist "ein wahr gewordener Traum"

Diane Kruger und Fatih Akin mit dem Golden Globe
Bild 1 von 27

Diane Kruger und Fatih Akin mit dem Golden Globe

© imago/UPI Photo
08.01.2018 - 15:11 Uhr

Der Golden Globe für "Aus dem Nichts" ist eine große Ehre für Fatih Akin - und eine Bestätigung, dass er einiges richtig macht.

Noch scheint Fatih Akin (44, "Gegen die Wand") nicht ganz verarbeitet zu haben, dass er mit "Aus dem Nichts" den renommierten Golden Globe für den besten nicht-englischsprachigen Film abräumen konnte. Während er in seiner Dankesrede noch zahlreichen Mitverantwortlichen, seiner Frau und seinen Kindern dankte, konnte er nach der Verleihung seine Gefühle offenbar noch nicht ganz einordnen. Der Film sei sein bisher "persönlichstes Projekt", doch "ich brauche noch etwas Zeit, um darüber nachzudenken".

Er ist ein "Traumregisseur"

Seine Hauptdarstellerin Diane Kruger (41, "Troja") war "super stolz und aufgeregt", wie sie im gleichen Golden-Globe-Interview erklärte. "Ich denke, ich kann für uns beide sprechen: Wir sind so aufgeregt und dankbar hier zu sein. Wir hätten beim Drehen des Films nie gedacht, dass wir eines Tages hier stehen würden." Ihr erster deutschsprachiger Film sei für sie gleichzeitig "ein wahr gewordener Traum" mit ihrem "Traumregisseur".

Das Kino sei stets eine "Reflexion" der Welt um einen herum, erzählte Akin weiter: "Meine Arbeit reflektiert also, was passiert. Dass dies hier so wert geschätzt wird, das bestätigt, dass das was ich tue, das Richtige zu sein scheint - dass ich diesem Weg weiter folgen sollte." Ähnlich sieht das wohl auch Grünen-Vorsitzender Cem Özdemir (52). "Das neue #Deutschland kommt in der neuen Welt an: Starker Film, wichtiges Thema! Glückwunsch an #FatihAkin & Crew", teilte Özdemir via Twitter mit.

Auch Steffen Seibert (57) gratulierte via Twitter. "Herzlichen Glückwunsch an Fatih #Akin und das ganze Team zum Golden Globe für 'Aus dem Nichts'", schrieb der deutsche Regierungssprecher. Außerdem warf er auch schon einen Blick auf die anstehenden Academy Awards: "Jetzt Daumen drücken für den Oscar."

Quelle: spot on news AG
Kommentare
Top-Themen
Was ist denn da los? Heidi Klum verlobt sich vor laufenden Kameras im TV. Aber nicht mit ihrem eigentliche Freund Tom ...mehr
Nach fünf Jahren verabschiedet sich Linda Marlen Runge von Gute Zeiten, schlechte Zeiten . Vorerst will sie sich auf ...mehr
Die Familienfehde im Hause Markle geht weiter. Nach Thomas Markle hat sich nun auch wieder Samantha Grant, die ...mehr
Anzeige
Video
Anzeige
Anzeige
Top-Artikel
Seit einiger Zeit fragten sich die Fans, wann es denn nun endlich soweit sein würde... Sila Sahin hat auf Instagram nun verkündet, dass sie Mutter geworden ist.mehr
2006 gewann "Brokeback Mountain" drei Oscars. Doch es war gar nicht so leicht, die Hauptrollen zu besetzen. Mehrere Hollywood-Stars hatten sie abgelehnt.mehr
Nichtlustig
Shit Happens
Gewinner und Verlierer
Neue Klage gegen Kim Kardashian Westmehr
Chris Hemsworth: Lustige Tanzstundemehr