Ehemaliger Fleetwood-Mac-Gitarrist Danny Kirwan ist tot

Danny Kirwan (Zweiter von links) wurde 68 Jahre alt
Bild 1 von 39

Danny Kirwan (Zweiter von links) wurde 68 Jahre alt

© imago/United Archives
10.06.2018 - 12:35 Uhr

Der ehemalige Gitarrist von Fleetwood Mac, Danny Kirwan, ist tot. Der Musiker starb im Alter von 68 Jahren - diese traurige Nachricht gab die Band via Facebook bekannt.

Die britische Kultband Fleetwood Mac trauert um ihren ehemaligen Gitarristen Danny Kirwan. Wie die Gruppe auf ihrer offiziellen Facebook-Seite bekanntgegeben hat, starb der Musiker im Alter von 68 Jahren in London. "Danny war eine immense Kraft in unseren frühen Jahren", steht dort geschrieben. "Seine Liebe für den Blues sorgte dafür, dass er gefragt wurde, Fleetwood Mac im Jahr 1968 beizutreten, wo er für viele Jahre seine musikalische Heimat fand."

"Wir werden dich auf ewig vermissen"

"Danke dir, Danny Kirwan. Wir werden dich auf ewig vermissen", endet das Statement von Mick Fleetwood (70), dem Schlagzeuger der Band. Kirwan wurde 1972 aufgrund seiner Alkoholsucht aus der Band geworfen, arbeitete daraufhin als Solokünstler und brachte vier Alben heraus. Zu den Umständen seines Ablebens wurde nichts bekannt.

DANNY KIRWAN MAY 13, 1950 ~ JUNE 8, 2018 A TRIBUTE FROM MICK FLEETWOOD AND FLEETWOOD MAC Today was greeted by the sad...

Gepostet von Fleetwood Mac am Freitag, 8. Juni 2018

Quelle: spot on news AG
Top-Themen
So stylisch und sexy kann Fußball sein: Lena Meyer-Landrut präsentierte auf Instagram ein ziemlich freizügiges Fan-Outfit.mehr
Seit April ist Boris Becker Attaché der Zentralafrikanischen Republik. Das will er nun nutzen, um das ...mehr
Noch vor dem Anpfiff bekommt die WM 2018 ihren ersten Aufreger: Robbie Williams zeigt bei der Eröffnungsfeier den ...mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Top-Artikel
Auf den erst 20-jährigen Rapper XXXTentacion sind laut einem Medienbericht in Miami mehrere Schüsse abgegeben worden.mehr
Erneut sorgt Heather Locklear für Aufruhr: Die Schauspielerin soll damit gedroht haben, sich umbringen zu wollen.mehr
Nichtlustig
Shit Happens
Gewinner und Verlierer
Höchststrafe für John Travoltas Mafiafilmmehr
Rührende Liebeserklärung an Ben Affleckmehr