Diese Promi-Babys kamen 2014 zur Welt

Dieses Foto postete Matthias Schweighöfer kurz nach der Geburt
seines Sohnes
Bild 1 von 5

Dieses Foto postete Matthias Schweighöfer kurz nach der Geburt seines Sohnes

© Facebook/Matthias Schweighöfer
25.12.2014 - 13:50 Uhr

Auch im Jahr 2014 sorgten die Promis wieder für jede Menge Nachwuchs. Prinzessin Charlène von Monaco brachte den langersehnten Thronfolger zur Welt und Mila Kunis schenkte ihrem Verlobten Ashton Kutcher die gemeinsame Tochter Wyatt Isabelle. Noch mehr Promi-Kinder gibt es hier.

Ob Hayden Panettiere, Scarlett Johansson oder Prinzessin Madeleine - sie alle wurden 2014 zum ersten Mal Mutter. König bzw. Königin im Promi-Kinderzirkus sind allerdings die Monaco-Zwillinge Gabriella Thérèse und Prinz Jacques Honoré Rainier. Hier ein Überblick über die wichtigsten Promi-Geburten 2014.

Nachwuchs bei den Royals

Während ganz England dem zweiten Kind von Prinz William und seiner Kate im Frühjahr entgegen fiebert, haben diese Royals ihre Pflicht bereits erfüllt. Allen voran Charlène von Monaco (36), die am 10. Dezember Mutter von Zwillingen wurde: Prinzessin Gabriella Thérèse kam um 17:04 Uhr und Thronfolger Prinz Jacques Honoré Rainier um 17:06 Uhr zur Welt. Medienberichten zufolge soll es sich um einen Kaiserschnitt gehandelt haben. Der Vater der Babys, Fürst Albert von Monaco (56), soll bei der Geburt dabei gewesen sein.

Auch die Schweden hatten in diesem Jahr Grund zum Jubeln. Prinzessin Madeleine (32) und ihr Mann Christopher O'Neill (40) sind am 8. Juni Eltern einer Tochter geworden. Die kleine Leonore ist das zweite Enkelkind für König Carl Gustaf (68) und Königin Silvia (71). Und das nächste steht bereits in den Startlöchern. "Prinzessin Madeleine und Mr. Christopher O'Neill sind hoch erfreut, mitteilen zu können, dass die Prinzessin ihr zweites Kind erwartet", kündigte das schwedische Königshaus Mitte Dezember an. Als Geburtstermin wird vage der Sommer 2015 genannt.

Die nächsten Pop-Stars

Für die spektakulärste Geburt des Jahres sorgte Robbie Williams (40, "Swing Both Ways" ). Der britische Superstar twitterte live aus dem Kreissaal. Ob fröhlich tanzend oder leidend und erschöpft, der Entertainer hielt seine Fans den ganzen Tag über mit kurzen Video-Clips und Bilder auf dem Laufenden. Seine Ehefrau Ayda Fields (35) nahm's mit Humor und legte kurz vor der Geburt sogar noch einen Lap-Dance für ihren Mann hin. Nach rund 14 Stunden kam schließlich am 27. Oktober der gemeinsame Sohn, Charlton Valentine, zur Welt. Das Paar hat bereits die zweijährige Tochter Theodora Rose.

Auch Pop-Kollegin Christina Aguilera (34, "Lotus" ) bekam in diesem Jahr zum zweiten Mal Nachwuchs, die Sängerin begrüßte am 16. August die kleine Summer Rain. Es ist das erste gemeinsame Kind von Aguilera und ihrem Partner Matt Rutler. Aus ihrer Ehe mit Jordan Bratman stammt der sechsjährige Sohn Max.

Das halbe Dutzend machte dagegen Britney Spears Ex-Mann Kevin Federline voll. Der 36-Jährige wurde am 6. April zum sechsten Mal Vater. Seine Ehefrau Victoria Prince brachte die zweite gemeinsame Tochter zur Welt. Federlines Kinderschar stammt von drei verschiedenen Frauen. Zwei Söhne hat er mit Spears, mit Schauspielerin Shar Jackson hat er eine Tochter und einen Sohn.

Baby-Boom in Hollywood

Die Hollywood-Stars zeigten sich in diesem Jahr besonders gebärfreudig. Zum ersten Mal Mutter wurde Schauspielerin Scarlett Johansson (30, "Her" ). Sie brachte im September Tochter Rose Dorothy zur Welt. Vater der Kleinen ist der französische Journalist Romain Dauriac.

Am 9. Dezember begrüßten Schauspielerin Hayden Pannettiere (25) und Box-Weltmeister Wladimir Klitschko (38) ihre erstes Töchterchen Kaya Evdokia Klitschko. Auch die Hollywood-Paare Mila Kunis (31) und Ashton Kutcher (36) sowie Eva Mendes (40) und Ryan Gosling (33) wurden zum ersten Mal Eltern. Mendes brachte am 12. September Tochter Esmeralda Amada Gosling zur Welt. Kunis zog am 30. September mit Tochter Wyatt Isabelle Kutcher nach.

"Thor" -Star und amtierender "Sexiest Man Alive" Chris Hemsworth (31) wurde in diesem Jahr zum zweiten und dritten Mal Vater. Seine Frau Elsa Pataky (38) brachte am 18. März die Zwillinge Tristan und Sasha zur Welt. "Iron Man"-Star Robert Downey Jr. (49) zog vor Kurzem mit seinem "Avengers"-Kollegen gleich. Seine Frau, Produzentin Susan Downey, gebar am 4. November Tochter Avri Roel. Zwei Jahre zuvor wurden sie bereits Eltern des kleinen Exton. Aus einer früheren Ehe entstammt ein 21-jähriger Sohn.

Bereits am 22. April brachte Hollywood-Star Drew Barrymore (39, "Urlaubsreif" ) ihre zweite Tochter Frankie zur Welt. Vater der Kleinen ist ihr Ehemann Will Kopelmann, mit dem die Schauspielerin bereits die zweijährige Tochter Olive hat.

Auch die deutschen Promis sorgten für Nachwuchs

Frauenschwarm Matthias Schweighöfer (33, "Vaterfreuden" ) ist im Februar Vater des kleinen Valentin geworden. Der Schauspieler hat bereits die Tochter Greta mit der Regieassistentin Ani Schromm. Schauspieler-Paar Yvonne Catterfeld (35) und Oliver Wnuk (38, "Stromberg" ) begrüßten am Ostersamstag, 19. April, ihren ersten gemeinsamen Sohn Charlie. Töchterchen Solène machte am 16. Oktober das Familienglück von Sängerin Maite Kelly (35) und ihrem Mann Florent Raimond perfekt. Es ist bereits die dritte Tochter für das Paar. Fußball-Legende Lothar Matthäus (53) wurde in diesem Jahr zum vierten Mal Vater: Anastasia Klimko (25) brachte am 15. April Sohn Milan zur Welt. Wenig später folgte die Hochzeit, es ist bereits die fünfte Ehe für den 53-Jährigen. Am 3. Oktober wurde "DSDS"-Moderatorin Nazan Eckes zum ersten Mal Mutter. Die 38-Jährige und ihr Mann Julian Khol bekamen den gemeinsamen Sohn Lounis.

Wer sonst noch Grund zur Freude hatte

Clooney-Ex Stacy Keibler (35) wurde am 20. August Mutter des Mädchens Ava Grace Pobre. Busenwunder Katie Price (36) brachte am 3. August zwei Wochen vor dem geplanten Termin Tochter Bunny zur Welt, ihr insgesamt fünftes Kind. Auch TV-Star Alyssa Milano (42, "Charmed" ) durfte sich über eine Tochter freuen. Drei Jahre nach der Geburt ihres Sohnes Milo kam am 4. September Elizabella Dylan zur Welt. Action-Held Bruce Willis (59) und seine Frau Emma Heming-Willis (36) begrüßten am 5. Mai ihre zweite Tochter Evelyn Penn. Für den Schauspieler ist es bereits die fünfte Tochter. Ob er im nächsten Jahr vielleicht doch noch den ersehnten Jungen bekommt...?

Quelle: spot on news
Kommentare
Top-Themen
Karl Lagerfeld ist am gestrigen 19. Februar verstorben. Noch am selben Abend hält Comedian Oliver Pocher auf Instagram ...mehr
Im Alter von 77 Jahren ist Schauspieler Bruno Ganz gestorben. Nun ist auch die Todesursache bekanntgegeben worden.mehr
Kim Kardashian bewies Mut auf dem roten Teppich der Beauty Awards in Los Angeles: Sie erschien in einem Kleid, das ...mehr
Anzeige
Video
Anzeige
Highlights
Im Alter von 77 Jahren ist Schauspieler Bruno Ganz gestorben. Nun ist auch die Todesursache bekanntgegeben worden.mehr
Ein Open-Air-Konzert von Phil Collins in Neuseeland geriet ein wenig außer Kontrolle: 13 Menschen mussten im Krankenhaus behandelt werden.mehr
Anzeige
Nichtlustig
Shit Happens
Anzeige
Gewinner und Verlierer
Verlierer des Tages
Gewinner des Tages
SUDOKU
Wählen Sie einen von drei Schwierigkeitsgraden und knacken Sie täglich ein neues Sudoku!mehr