"Ganz Spanien ist Barcelona": Spanisches Königshaus verurteilt Terror

Das spanische Königspaar ist schockiert vom Anschlag - aber
lässt sich nicht einschüchtern
Bild 1 von 1

Das spanische Königspaar ist schockiert vom Anschlag - aber lässt sich nicht einschüchtern

 © imago/PPE
17.08.2017 - 22:27 Uhr

Nach dem Anschlag in Barcelona hält ganz Spanien zusammen. Das Könighaus findet klare Worte für die Terroristen.

Barcelona wurde am Donnerstagabend von einem schrecklichen Terror-Attentat erschüttert. Doch der spanische Königspalast will sich von der feigen Tat nicht einschüchtern lassen. Via Twitter ruft er zum Zusammenhalt auf: "Das sind Mörder, einfach Kriminelle, und sie werden uns nicht terrorisieren", steht dort und weiter: "Ganz Spanien ist Barcelona".

Einfache Worte, die aber besonders in Spanien eine enorme Bedeutung haben. Die politische Situation zwischen Katalonien, wo sich Barcelona befindet, und dem Rest des Landes ist derzeit extrem angespannt. Umso wichtiger, dass die Spanier sich jetzt gegenseitig helfen.

Auch aus dem belgischen Könighaus kam bereits Unterstützung. Ebenfalls via Twitter wurde die Nachricht "Wir drücken unser tiefstes Mitgefühl mit König Felipe und den Menschen in Spanien aus."

Am Donnerstag ist ein Transporter in die belebte Flaniermeile "Las Ramblas" gerast und hat mehrere Fußgänger getroffen. Insgesamt wurden mindestens 13 Menschen getötet und mehr als 80 verletzt. Kurz nach dem Anschlag reklamierte die Terrormiliz IS den Anschlag für sich. Spanien will sich dem Terror aber nicht beugen. In der Twitter-Nachricht teilte der Palast mit: "Las Ramblas werden wieder für alle offen sein."

Quelle: spot on news AG
Kommentare
Top-Themen
Gerhard Schröder ist offenbar neu vergeben. Ausgerechnet seine Noch-Ehefrau Doris Schröder-Köpf hat sich dazu auf ...mehr
Schauspielerin Christina Hendricks verpackt ihre Rundungen auf dem roten Teppich gekonnt mit diesem eleganten Kleid.mehr
Sarah Connor zu Gast in der Talkshow "3nach9" Bild 1mehr
Anzeige
Anzeige
Auch interessant
Anzeige
Top-Artikel
Jennifer Lopez hat große Angst um ihre Familie auf der von Hurrikan Maria zerstörten Insel Puerto Rico. Doch sie will helfen und ruft ihre Fans dazu auf, zu spenden.mehr
Priscilla Presley will ihre Geschichte nicht mehr von anderen erzählen lassen und geht auf eine Enthüllungstour. Vorab plauderte sie jetzt über das Ehe-Aus zwischen ihr und Elvis.mehr
Anzeige
Anzeige
Nichtlustig
Gewinner und Verlierer
Jennifer Lawrence zeigt schlechte Manierenmehr
Rihanna im Überraschungs-Modusmehr
Dave Franco über seine tierische Leidenschaftmehr
Anzeige