Mick Jagger erlebt Englands WM-Aus live im Stadion

Mick Jagger (Mitte) auf der Tribüne beim WM-Halbfinale zwischen
Kroatien und England
Bild 1 von 1

Mick Jagger (Mitte) auf der Tribüne beim WM-Halbfinale zwischen Kroatien und England

 © imago/Moritz Müller
11.07.2018 - 23:01 Uhr

Zahlreiche britische Stars fieberten mit England im WM-Halbfinale mit. Mick Jagger war bei der Niederlage gegen Kroatien im Stadion dabei.

Das war kein Fußballabend nach dem Geschmack von Mick Jagger (74, "Gotta Getta Grip"). Der Frontmann der Rolling Stones feuerte die englische Nationalmannschaft beim WM-Halbfinale gegen Kroatien live im Stadion von Moskau an. Der Musiker postete vor Spielbeginn ein Video von der Tribüne auf seinem Twitter-Account. Darin ist zu sehen, wie er freudig "Komm schon England" ruft und begeistert in die Hände klatscht. Doch seine Begeisterung dürfte sich am Ende des Spiels in Grenzen halten.

In der Verlängerung schoss Mario Mandzukic (32) das 2:1 für Kroatien. Die Kroaten treffen am Sonntag im WM-Finale auf Frankreich. England spielt am Samstag gegen Belgien um Platz drei.

Quelle: spot on news AG
Top-Themen
Cathy Hummels hat ein Bild von sich im Bikini auf Instagram gepostet. Mit einer ehrlichen Botschaft, die vielen Fans ...mehr
Was ist denn da los? Heidi Klum verlobt sich vor laufenden Kameras im TV. Aber nicht mit ihrem eigentliche Freund Tom ...mehr
Keine Frage, Otto Waalkes ist einer der beliebtesten deutschen Komiker aller Zeiten. Am Sonntag feiert er seinen 70.mehr
Anzeige
Video
Anzeige
Anzeige
Top-Artikel
Kristin Davis rettet Elefanten in Zambiamehr
Gisele Bündchen bekommt falsche Geburtstagstortemehr
Nichtlustig
Shit Happens
Gewinner und Verlierer
Gisele Bündchen bekommt falsche Geburtstagstortemehr
Kristin Davis rettet Elefanten in Zambiamehr