Schauspieler Cameron Boyce verstirbt mit nur 20 Jahren

Cameron Boyce verstarb an den Folgen einer andauernden
Krankheit
Bild 1 von 69

Cameron Boyce verstarb an den Folgen einer andauernden Krankheit

© DFree / Shutterstock

Der Schauspieler Cameron Boyce ist tot. Seine Familie bestätigte den Tod des jungen Mannes Samstagnacht. Boyce wurde nur 20 Jahre alt.

Schauspieler Cameron Boyce ("Descendants - Die Nachkommen") ist tot. Der Disney-Channel-Star starb im Alter von nur 20 Jahren. Seine Familie bestätigte die Nachricht von Boyces Tod dem US-Nachrichtensender "ABC" Samstagnacht. Demnach starb Boyce an den Folgen einer Krankheit, wegen der der Schauspieler in Behandlung war.

"Aus tiefster Trauer müssen wir berichten, dass wir Cameron an diesem Morgen verloren haben", sagte ein Sprecher der Familie zu "ABC". "Er starb im Schlaf an einem Anfall, der die Folge einer andauernden Krankheit war, wegen der er in Behandlung war." Mit Boyce habe die Welt eines ihrer hellsten Lichter verloren, aber sein Geist werde in der Güte und dem Mitgefühl weiterleben, die er seinen Mitmenschen entgegengebracht habe.

Familie bittet um Privatsphäre

"Wir sind zutiefst betroffen und bitten um Privatsphäre in dieser äußerst schwierigen Zeit, da wir über den Verlust unserer kostbaren Sohnes und Bruders trauern", teilte die Familie darüber hinaus mit. Boyce hatte sein Leben in den letzten Jahren der Wohltätigkeitsarbeit gewidmet. Für seinen Einsatz war der 20-Jährige ausgezeichnet worden, etwa im vergangenen Jahr, als er für ein Brunnenprojekt in Swasiland, im Süden Afrikas, 30.000 Dollar an Spendengeldern eingesammelt hatte.

Quelle: spot on news AG
Top-Themen
Mit einem unterirdischen Auftritt im ZDF-Fernsehgarten sorgt Comedian Luke Mockridge für Spekulationen im Netz.mehr
So was hat die Welt noch nicht gesehen: Reiner Calli Calmund schmeckte ein Dessert nicht - ein Dessert! Seine ...mehr
Gerhard Schröder wird vom Ex-Mann seiner fünften Ehefrau Soyeon Schröder-Kim wegen Ehebruchs verklagt. Wegen ...mehr
Anzeige