Überraschende Wahl: Blake Shelton ist der neue "Sexiest Man Alive"

Blake Shelton ist der neue "Sexiest Man Alive" 2017.
Bild 1 von 15

Blake Shelton ist der neue "Sexiest Man Alive" 2017.

© Michael Germana/starmaxinc.com/ImageCollect
15.11.2017 - 07:35 Uhr

Blake Shelton, US-Country-Star und Lebensgefährte, ist der neue "Sexiest Man Alive". Mit dieser Wahl überrascht das "People"-Magazin.

Das ist eine Überraschung: Country-Musiker Blake Shelton (41, "Austin") ist zum "Sexiest Man Alive 2017" gekürt worden. Ihn hatte wohl kaum einer auf dem Schirm. Und auch der neue Mr. Sexy selbst zeigte sich einigermaßen überrascht: "Euch sind wohl die Leute ausgegangen", soll er gescherzt haben, als die Verantwortlichen des "People"-Magazins ihm die schöne Nachricht überbrachten.

Auch seine "The Voice"-Jurykollegin, Ex-Doubt-Frontfrau Gwen Stefani (48), freute sich über diese Wahl. Kein Wunder, immerhin sind die beiden seit zwei Jahren ein Paar. Sie sei es auch gewesen, die ihn davon überzeugt habe, diese Auszeichnung anzunehmen, erzählt Blake Shelton im Interview mit dem Magazin weiter. Demnach sagte sie zu ihm: "Du wirst es für den Rest deines Lebens bereuen, wenn du dieses Geschenk nicht annimmst und einfach den Moment genießt." Seine Antwort darauf: "Du lässt es sich anfühlen, als wäre es Weihnachten." Er nahm an.

Und was sagen die Fans von Blake Shelton dazu? Nachdem der Musiker aus Oklahoma das Cover auf seiner Twitter-Seite gepostet hatte, überschlugen sich die Gratulanten: "Du hast es offiziell geschafft", heißt es in den Kommentaren oder ein kleines bisschen doppeldeutig "Keine Zweifel ("No doubt"), 'People' hat recht".

Quelle: spot on news AG
Kommentare
Top-Themen
Führte RTL am Samstagabend bei Deutschland sucht den Superstar einen psychisch Kranken als Kandidaten vor? Die ...mehr
In der neuen Ausgabe der Zeitschrift Bunte zeigt sich Gerhard Schröder strahlend glücklich mit der neuen Frau an ...mehr
Der ehemalige Fußballer Philipp Lahm macht jetzt Müsli: Seine Holding hat die Mehrheit an dem Naturkost-Hersteller ...mehr
Anzeige
Anzeige
Top-Artikel
Maike Kohl-Richter hat im "stern"-Interview über den Tod von Helmut Kohl gesprochen. Zur "Übergriffigkeit" anderer Menschen sagt sie: "Es reicht jetzt wirklich."mehr
Auch in diesem Jahr kann Richard "Mörtel" Lugner wieder einen großen Namen präsentieren: Melanie Griffith wird ihn zum Wiener Opernball begleiten.mehr
Nichtlustig
Shit Happens
Gewinner und Verlierer
Lady Gaga hat Ärger mit dem Patentamtmehr
Tiffany Haddish ergattert Werbedealmehr