Zayn Malik bestätigt Liebes-Aus mit Gigi Hadid

Zayn Malik und und Gigi Hadid sind kein Paar mehr
Bild 1 von 1

Zayn Malik und und Gigi Hadid sind kein Paar mehr

 © Ovidiu Hrubaru / Shutterstock.com
13.03.2018 - 22:45 Uhr

Die Spatzen pfiffen es schon von den Dächern, jetzt zwitscherten es Zayn Malik und Gigi Hadid höchstpersönlich auf Twitter: Ihre Beziehung ist am Ende.

Nach über zwei Jahren Beziehung haben sich Zayn Malik (25, "Mind Of Mine") und Gigi Hadid (22) getrennt. Dies gab zunächst der ehemalige Sänger von One Direction via Twitter bekannt. Auf seinem offiziellen Account veröffentlichte er folgenden Text: "Gigi und ich hatten eine unglaubliche, liebevolle und lustige Beziehung und ich habe großen Respekt und Bewunderung für Gigi als Frau und als Freundin. Sie hat so eine unglaubliche Seele. Ich danke unseren Fans dafür, zu diesem Zeitpunkt diese schwere Entscheidung und unser Privatleben zu respektieren. Wir wünschten, diese Nachricht hätte zuerst von uns kommen können. Wir lieben euch alle."

Sein Text zeigt, dass er die Folge wachsender und wie sich nun herausstellt wahrer Gerüchte ist, die sich zuletzt immer mehr häuften. Und auch Gigi nutzte ihren Twitter-Account, um ihre Sicht zum Liebes-Aus zu schildern: "Trennungs-Statements wirken oft unpersönlich, weil es keine Worte gibt um zu erklären, was zwei Menschen gemeinsam über Jahre hinweg erlebt haben. Nicht nur in der Beziehung, sondern im Leben an sich. Ich bin auf ewig dankbar für die Liebe, Zeit und Lektionen fürs Leben, die Z und ich miteinander geteilt haben. Ich will nur das absolut Beste für ihn und werde ihn weiterhin als einen Freund unterstützen, für den ich Respekt und Liebe empfinde."

Malik und das Supermodel kamen im November 2015 zusammen. Nur drei Monate zuvor hatte der Musiker seine Verlobung mit der Sängerin Perrie Edwards (24) aufgelöst.

Quelle: spot on news AG
Kommentare
Top-Themen
So stylisch und sexy kann Fußball sein: Lena Meyer-Landrut präsentierte auf Instagram ein ziemlich freizügiges Fan-Outfit.mehr
Seit April ist Boris Becker Attaché der Zentralafrikanischen Republik. Das will er nun nutzen, um das ...mehr
Noch vor dem Anpfiff bekommt die WM 2018 ihren ersten Aufreger: Robbie Williams zeigt bei der Eröffnungsfeier den ...mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Top-Artikel
Erneut sorgt Heather Locklear für Aufruhr: Die Schauspielerin soll damit gedroht haben, sich umbringen zu wollen.mehr
In traditioneller Samtrobe und mit Straußenfedern geschmücktem Haut begleitete Prinz William seinen Vater Prinz Charles und die Queen am Garter Day.mehr
Nichtlustig
Shit Happens
Gewinner und Verlierer
Höchststrafe für John Travoltas Mafiafilmmehr
Rührende Liebeserklärung an Ben Affleckmehr