"The Voice of Germany": Die Coaches bringen sich in Stellung

Mark Forster, Michael Patrick Kelly, Smudo, Yvonne Catterfeld
und Michi Beck sind die Coaches der achten Staffel von "The Voice
of Germany"
Bild 1 von 1

Mark Forster, Michael Patrick Kelly, Smudo, Yvonne Catterfeld und Michi Beck sind die Coaches der achten Staffel von "The Voice of Germany"

 © André Kowalski/Sat.1
11.10.2018 - 13:15 Uhr

Am 18. Oktober startet die achte Staffel von "The Voice of Germany". Neben Yvonne Catterfeld, Smudo, Michi Beck und Mark Forster ist dieses Jahr auch Michael Patrick Kelly mit von der Partie.

Auch wenn seine Kollegen bereits mehr Erfahrung auf dem heißen Stuhl bei "The Voice of Germany" haben, Michael Patrick Kelly (40) macht sich als Neuzugang keine Sorgen, abzuliefern. "Als Coach bei 'The Voice of Germany' bin ich zwar der Newcomer, und die anderen Coaches sind sicher schon eingespielt, aber als Musiker habe ich die meisten Jahre auf dem Buckel und schon auf der Bühne gestanden, als die anderen noch Blockflöte geübt haben", erklärt er kurz vor dem Start der achten Staffel am 18. Oktober.

Dem Neuen das Feld überlassen? Das kommt für Yvonne Catterfeld (38) keineswegs in Frage. Sie will auch in diesem Jahr wieder mit ihren schlagenden Argumenten überzeugen: "Ich brenne, kämpfe für meine Talente und bin für sie da. Ich bin ein guter Motivator und weiß, welche Schrauben ich drehen muss, um das Potenzial eines jeden zu entfachen." 

Zu den Rap-Senioren, zur Kelly Family, zum TV Krimi oder zu Team Mark

Wenn es nach Mark Forster (34) geht, dürfte die Entscheidung für die Kandidaten jedoch unproblematisch werden: "Naja, ich finde die Entscheidung ziemlich easy: Entweder zu den Rap-Senioren, zur Kelly Family, zum TV Krimi oder zu Team Mark. Easy."

Smudo (50) und Michi Beck (50) von den Fantastischen Vier sehen ihre Stärken in ihrem Können und ihrer Personality: "Bühnenerfahrung, Live-Performance, Showgeschäft-Psychologie und musikalische Bandbreite sind unsere Stärken. Mal abgesehen davon, dass wir auch umgängliche Typen sind und unsere Methode gegen Stress ganz klar der Einsatz von Humor ist."

Welcher Kandidat sich für welches Team entscheiden wird, zeigt sich ab dem 18. Oktober immer donnerstags um 20:15 Uhr bei ProSieben und ab dem 21. Oktober immer sonntags um 20:15 Uhr in SAT.1.

Quelle: spot on news AG
Top-Themen
Mit Tanja Szewczenko verliert Alles was zählt das Gesicht der Serie. Der Ex-Eislauf-Star hat indes schon Pläne für ...mehr
Auf der diesjährigen Erotik-Messe Venus kam es zu einem Eklat, als die Domina Charlize, gleich zum Auftakt, offen ...mehr
Sind die ersten Kandidaten für das Dschungelcamp im kommenden Jahr etwa schon gefunden? Die Bild -Zeitung will die ...mehr
Video
Anzeige
Highlights
Mit Tanja Szewczenko verliert Alles was zählt das Gesicht der Serie. Der Ex-Eislauf-Star hat indes schon Pläne für die Zukunft nach der Soap-Hauptrolle ...mehr
In der neuen Staffel der RTL-Kuppelshow Bauer sucht Frau sucht eine professionelle Tennisspielerin nach ihrem großen Match in der Liebe.mehr
Anzeige
Nichtlustig
Shit Happens
Anzeige
Gewinner und Verlierer
Verlierer des Tages
Gewinner des Tages
SUDOKU
Wählen Sie einen von drei Schwierigkeitsgraden und knacken Sie täglich ein neues Sudoku!mehr