Opel-Design 2020

Auf dem Genfer Autosalon 2016 zeigte Opel das GT Concept.
Bild 1 von 68

Auf dem Genfer Autosalon 2016 zeigte Opel das GT Concept.

© Opel
12.07.2018 - 08:30 Uhr von Holger Wittich

Opel präsentiert noch 2018 seine neue Designphilosophie, die den Style der kommenden Fahrzeuge definieren wird. Dazu entwickelt das Designer-Team rund um Mark Adams ein Showcar, dass auf dem Opel GT Concept aufbaut.

Bildershow: Opel GT-Studie im neuen Design>>

Noch unter einem Tuch verhüllt sind bereits ein paar Details des neuen Opel-Designs zu erkennen. Die Frontansicht künftiger Modelle wird durch zwei Achsen bestimmt, die sich im Markenemblem kreuzen.

Deutsch steht im Mittelpunkt

Das Opel-Logo rückt so mehr in den optischen Mittelpunkt. Außerdem bildet eine kräftige Sicke auf der Motorhaube die vertikale Achse. Für die horizontale Achse kommen neu gestaltete LED-Tagfahrleuchten zum Einsatz, die nun waagerecht stehen.

Opel möchte mit seinem neuen Design drei Markenwerte transportieren: Deutsch, nahbar, aufregend. Nach der Übernahme durch den französischen PSA-Konzern steht der Begriff „Deutsch“ im Mittelpunkt und ja, man möchte sich sogar mit „New Germanness“ auf traditionelle deutsche Werte berufen. In unserer Fotoshow zeigen wir das Opel Concept GT.

Quelle: 2018 Motor-Presse Stuttgart
Top-Themen
Prolet, Umweltsünder oder Spießer - Die meisten Menschen haben ein vorgefertigtes Bild eines Autofahrers, wenn sie ein ...mehr
Wer Urlaub im Bulli ausprobieren will, der mietet sich ganz einfach einen. Es gibt die unterschiedlichsten Miet-Angebote:mehr
Bei Mercedes und Renault herrscht Alarm. GPS-Messungen zeigen, dass Ferrari seit zwei Rennen auf den Geraden ...mehr
Anzeige
Auto Motor und Sport
Video
Anzeige
Anzeige