Online-Marketing: Praktikum in der digitalen Medienbranche

Online-Marketing: Ein Praktikum mit Inhalt. 
https://pixabay.com/de/photos/analytik-diagramme-verkehr-925379/
Bild 1 von 1

Online-Marketing: Ein Praktikum mit Inhalt. 

https://pixabay.com/de/photos/analytik-diagramme-verkehr-925379/


 © Pixabay.com / StockSnap /

Online-Marketing ist eine der spannendsten Branchen der Neuzeit. Sicherlich haben viele Interessenten auch schon einiges darüber gelesen bzw. gehört und interessieren sich für die spannende Branche. Online-Marketing ist so umfassend und bietet insgesamt sehr viele Bereiche und Facetten. Durch ein Praktikum im Online-Marketing lässt sich in die folgenden Bereiche hineinschnuppern, die wir im Einzelnen einmal vorstellen möchten.

Suchmaschinenoptimierung

Die Suchmaschinenoptimierung ist vor allem dank Google ein sehr weitreichendes Thema geworden. Ganze Unternehmen befassen sich täglich mit der Optimierung von Keywords, Landingpages und vielem mehr. Hier bekommen Praktikanten spannende Einblicke in die Arbeit hinter der Suchmaschinenoptimierung, Analyse und den damit verbundenen Möglichkeiten. Nach wie vor gilt, wer online gefunden werden möchte, der muss auch entsprechend bei Google vorne stehen.

OnPage-Optimierung

Im Rahmen der On-Page Optimierung werden Internetseiten auf ihre OnPage-Faktoren hin optimiert. Das heißt, alles, was auf der Seite selbst optimiert werden kann, wird hierbei analysiert und entsprechend optimiert. So geht es dabei vor allem um den Content und die Anordnung der Seite. Letztlich geht es immer darum, die Seite bei Google besser zu positionieren und zudem auch noch die entsprechenden Conversion-Faktoren zu berücksichtigen. OnPage-Optimierung ist ein spannendes Gebiet im Rahmen des Online-Marketings und bietet spannende Einblicke in die Technologie sowie den Aufbau von Internetseiten. 

Social Media

Soziale Netzwerke, wie Facebook, Instagram und Co., sind aus der heutigen Zeit nicht mehr wegzudenken. Gerade die sozialen Netzwerke haben hier in den vergangenen Jahren einen immensen Zulauf bekommen, weshalb diese gerade aus Marketingsicht im guten Marketing-Mix nicht mehr wegzudenken sind. So geht es hierbei vor allem darum, eine Präsenz über Social Media aufzubauen, diese zu pflegen und mit den Nutzern entsprechend zu interagieren. Durch die richtige Ansprache werden Follower zu Kunden und dies bringt langfristige Vorteile. Im Rahmen des Praktikums gewinnen Praktikanten hier einen spannenden Einblick hinter die Kulissen von Social-Media-Diensten, wie Facebook, Instagram, Pinterest und Co.

Praktikanten erhalten spannende Einblicke

Die Kernpunkte im Online-Marketing kennen unsere Leser nun. Neben diesen Punkten erhalten Praktikanten allerdings auch noch spannende Einblicke in die Welt der SEM – Search Engine Marketing. Hier können sie aus erster Hand miterleben, wie spannende Google-Ads-Projekte umgesetzt und analysiert werden. Gerade im Online-Marketing geht nichts über exakte Analysen, Optimierungsmaßnahmen und immer wiederkehrende Aufgaben. Marketing spielt im heutigen Online-Zeitalter eine immens wichtige Rolle und immer mehr Unternehmen verlagern ihr Werbebudget ins Internet. 

Im Rahmen des Praktikums lernen sie spannende Tools kennen, wie beispielsweise Asana, Basecamp, G Suite, Slack, Dropbox und Zoom. Sie erleben die spannende Welt des Online-Marketings aus erster Hand in den Büros einer Agentur. “Die Digitalisierung wird auch in den kommenden Jahren immer stärker forciert werden, weshalb es immer mehr Unternehmen gibt, die hier im Rahmen der Digitalisierung auf Online-Marketing-Agenturen zurückgreifen.”, so die Experten von digital-minds.tech. Im Online-Marketing gibt es immer wieder etwas Neues zu entdecken und die Abläufe sind dabei auch nie gleich. Spannende Kundenprojekte und immer wieder unterschiedliche Themengebiete sorgen für eine spannende Abwechslung. Aus dem Grund ist ein Praktikum im Online-Marketing für dich sicher genau das richtige.


Quelle: freenet.de
Kommentare
Top-Themen
Vor zwei Wochen hat BMW-Chef Harald Krüger das Handtuch geworfen. Nun berät der Aufsichtsrat über seinen Nachfolger.mehr
Die EU-Wettbewerbshüter haben die Übernahme des Kölner Kabelanbieters Unitymedia durch den britischen ...mehr
Netflix-Anleger sind eigentlich erfolgsverwöhnt, aber beim jüngsten Quartalsbericht wähnen sie sich im falschen Film.mehr
Ähnliche Artikel
Anzeige