Geldfresser Wasserzähler

Zu große Wasserzähler können ungenauer messen und kosten meist eine höhere Grundgebühr
Bild 1 von 1

Zu große Wasserzähler können ungenauer messen und kosten meist eine höhere Grundgebühr

 © Hemera

Einige Wasserwerke haben seit Jahrzehnten ungenaue und teure Wasserzähler verbaut und so Millionen zu viel abgerechnet, so lautet die Klage verschiedener Verbraucher.

Zu große Wasserzähler messen ungenau. Oft drehen sie nach dem Schließen des Wasserhahns noch eine ganze Weile weiter – und der Verbraucher zahlt weiter. Nachdem bekannt wurde, dass in einigen Fällen viel zu große Zähler bei den Kunden verbaut wurden, sind viele Verbraucher nun verunsichert. Offenbar handelt es sich bei den ungenauen Zählern nicht um Einzelfälle.


Stromanbieter vergleichen! Ich will Ökostrom!

Wasserzähler verfügen über eine Qn-Kennzeichnung. Diese gibt an, für welche Durchflussmengen der Zähler ausgelegt ist und wie viele Abnehmerparteien darüber angeschlossen werden können. Mit Qn 2,5 sind Zähler gekennzeichnet, die für 1-50 Abnehmer ausgelegt sind. Für den Großteil der deutschen Haushalte also mehr als ausreichend.

Immer wieder hatten sich jedoch Kunden gemeldet, die in ihrem Keller Zähler mit der Kennzeichnung Qn 6 endeckten, womit diese Zähler für bis zu 350 Abnehmer ausgelegt sind. Daraus ergeben sich zwei Nachteile, denn für diese Geräte fällt zum einen eine höhere Grundgebühr an, nämlich bis zu 50% mehr als beim kleineren Modell. Zum anderen messen die großen Zähler aufgrund ihrer größer ausgelegten Mechanik tendenziell ungenauer. In Einzelfällen zahlen die Abnehmer so allein für den Verbrauch bis zu 25% zu viel!

Vergleichen Sie die Stromanbieter! Wer liefert den besten Strom?
Vergleichen Sie die Gasanbieter! Wer liefert das beste Gas?

Viele Verbraucher haben die Stadtwerke nun dazu gedrängt, ihnen einen kleineren Zähler einzubauen. Die einmaligen Kosten für den Umbau können sich schnell bezahlt machen, denn auch die Gebühren für das Abwasser werden anhand des Frischwasserverbrauchs berechnet.

Quelle: freenet.de
Kommentare
Top-Themen
Mit der Rente endet das klassische Arbeitseinkommen. An dessen Stelle treten die gesetzliche Rente zusammen mit ...mehr
Mit einem Schachzug lässt Lufthansa eine Streikdrohung der Kabinengewerkschaft Ufo ins Leere laufen. Frieden kehrt ...mehr
Die US-Luftfahrtbehörde FAA hat wegen angeblicher Versäumnisse im Zusammenhang mit Ermittlungen zur Zulassung des ...mehr
Anzeige