Die besten Tierfotos: So werden auch Sie zum Tierfotografen!

Die besten Tierfotos: So werden auch Sie zum Tierfotografen!
Urlaubserinnerungen: Wir zeigen Ihnen zehn großartige Inspirationen aus der Welt der Tierfotografie!
Bild 1 von 110

Die besten Tierfotos: So werden auch Sie zum Tierfotografen!

Urlaubserinnerungen: Wir zeigen Ihnen zehn großartige Inspirationen aus der Welt der Tierfotografie!

© wenn.com
17.01.2014 - 12:47 Uhr von Clara Uhlmann

Sie lieben Natur, Fotografie und Tiere? Dann haben wir hier zehn großartige Inspirationen aus der Welt der Tierfotografie für Sie!

Die "Gesellschaft Deutscher Tierfotografen" (GDT) wählt jährlich die schönsten Tierfotos. Aus ganz Europa schicken Hobby- und Profifotografen ihre Aufnahmen von Tieren und Landschaften. Aber die Jury ist streng und es gibt verschiedene Kategorien. Darunter "Pflanzen und Pilze", "Säugetiere", "Unter Wasser" oder für Photoshopkünstler auch "Atelier Natur".

Wir zeigen Ihnen die 10 besten Aufnahmen und zeigen, worauf Sie beim Fotografieren achten müssen!

  • Die besten Tierfotos: Wie Sie Vögel knipsen
    Vögel sind wohl mit am Schwersten zu fotografieren. Denn sie fliegen nicht nur meistens hoch oben über dem Kopf des Fotografen, sondern machen es allein durch den Flügelschlag und ihre rasante Reaktionskraft schwierig, den passenden Moment einzufangen. Daher liegt die Kunst bei Vogelfotografie eher darin, sich auf das Wesentliche zu konzentrieren. Wie dieser Ausschnitt des Vogels zeigt, bei dem Sie nur den Kopf und Schnabel sieht.

  • Die besten Tierfotos: Wie Sie Tiere richtig fokussieren
    Klar, Sie könnte immer alles auf ein Foto kriegen- und nichts. Das Talent eines guten Fotografen liegt darin, dass er Prioritäten setzen kann. In diesem Fall wurde der Vogel als Hauptmotiv gewählt, aber das Umfeld trotzdem gekonnt eingefangen, dazu die reduzierten Farben.

  • Die besten Tierfotos: Wie Sie Symmetrie in der Tierwelt einfangen
    Nahezu unerreichbares Ziel für einen perfektionistisch veranlagten Fotografen: Tiere in einer symmetrischen Pose festzuhalten. Aber faszinierenderweise ist es hier tatsächlich gelungen. Zu 99 Prozent wenigstens. Denn in letzter Sekunde drehte sich der eine Kranich dreisterweise um. We love it!

  • Die besten Tierfotos: Wie Sie Schwarz-Weiß-Fotos von Tieren machen
    Es ist der billigste Fotografentrick, wenn das Motiv nicht perfekt ist. Aber in Schwarz-Weiß sieht alles - vor allem natürlich wir Menschen - immer schöner aus. Doch wie ist es bei Tierfotografie? In diesem Fall ist auch ein rotbrauner Wiesel bildschön.

  • Die besten Tierfotos: Wie Tierfotografie zum Nachdenken anregen kann
    Es macht traurig, ist wunderschön gleichermaßen und transportiert eine nachhaltige Message, was viele andere Fotos nicht vermögen. Sie muss nicht viel erklären, aber ein einsamer Eisbär auf einer kleinen Scholle und dazu die Pfotenabdrücke... herzerwärmend, trotz Arktis.

  • Die besten Tierfotos: Wie Tierfotos Angst machen können
    Lauf, lauf! Sie möchte ja irgendwie unbedingt wissen, welche Fotos nach dieser Aufnahme entstanden. Und andererseits nur, wenn sie die glückliche Gazelle zeigen. Zwar aus der Puste, aber am Leben. Wenige Tierfotos verströmen soviel Angst, Power und gleichzeitig bilden sie die Natur ab, wie sie eben ist. Leben und gefressen werden.

  • Die besten Tierfotos: Wie Sie fressende Tiere knipsen
    Wenigstens gibt es auch Vegetarier unter den Tieren und wer sie fotografiert, der fängt friedliche Momente wie diesen ein. Der Hase knabbert unschuldig an einem Halm und für seine Haltungsnote bekommt er - trotz Schlappohr - eine volle Punktzahl.

  • Die besten Tierfotos: Wie Sie sich liebende Tiere festhalten
    Einzigartiger Moment voller Liebe, voller Licht, voller Symmetrie und voller technisch-feinster Nahaufnahme! Das ist wahre Milimeterarbeit mit der Linse. Und niemals waren wir von Schnaken mehr verzückt.

  • Die besten Tierfotos: Wie Sie Tieraugen fotografieren
    Augen sind der Blick in die Seele, so sagt Sie beim Menschen. Bei Tieren wie Fliegen ist es da weit tiefgründiger. Bekanntlich haben Fliegen sogenannte "Facettenaugen", die wahnsinnig schnell die Umgebung erfassen können. Sieht aus wie Tausende Augen, sind aber nur zwei. Kontrastiert auf entsprechendem Untergrund wirken die dann wie auf diesem Tierfoto unglaublich intensiv - und ein wenig wie bei einem Alien.

  • Die besten Tierfotos: Wie Sie einen Tierfotografiewettbewerb gewinnen
    In diesem Foto stimmt einfach alles. Es ist authentisch, ergreifend, faszinierend, lebhaft, künstlerisch wertvoll und fesselt das Auge. Kein Wunder, dass der Finne Tommy Vikars mit "Die Sterngucker" gewonnen hat. Wir gratulieren und schnappen uns gleich unsere Kamera und gehen mal in den Wald.

Quelle: freenet.de
Kommentare
Top-Themen
Der Bergdoktor sorgt regelmäßig für Traumquoten. Das liegt nicht zuletzt auch an der tollen Kulisse der beliebten ...mehr
Hätten Sie das gewusst? Das sind die größten Länder der Welt Indien hat eine unglaublich große Fläche von 3.287.260 ...mehr
Das sind die eindrucksvollsten Felsformationen der Welt Jahrtausende, meistens sogar Jahrmillionen hatten Wind und ...mehr
Anzeige
Video
Anzeige
Top Bildershows
1
Cool wie Karl
Die Modewelt trägt Trauer, denn Chanel-Ikone Karl Lagerfeld ist im Alter von ...mehr
2
Entrümpeln Sie Ihr Leben
Ordnung ist das halbe Leben? Leichter gesagt, als getan. Es ist aber bewiesen:mehr
3
Slow Cooking, Meal Prep & ...
Slow Cooking, wie man das langsame Garen nennt, und Meal Prep, das Vorbereiten ...mehr
4
Rosa war in diesem Jahr die Lieblingsfarbe der Promi-Damen auf der ...mehr
5
Rachel-Cut und Co.
Kaum eine Schauspielerin legt so viel Wert auf ihr Haarstyling wie ...mehr
Anzeige
Highlights
Manche Sehenswürdigkeiten wirken spannend – doch live sind sie zu voll, zu teuer, zu uncharmant.mehr
Es ist der 26. April 1986. In Block 4 des Kernkraftwerks Tschernobyl kommt es zu der schlimmsten Nuklearkatastrophe der Geschichte. Die nahegelegene Arbeiterstadt Prypjat muss ...mehr
Memo-Spiele
Hahn, Finger, Ratte: In unserem Memo-Spiel finden Sie verschiedene Wolken, die wie Dinge aussehen!mehr
Schoko-Kraken, Krokodile mit Sushi-Röllchen und Fleisch-Mäuse? In diesem Memo-Spiel kommen Ideen für lustiges Essen, das auch noch schmeckt!mehr
Hübsch kann jeder, ausgefallen ist die Kunst. Mit diesen Outfits hebt sich Ihr Hund garantiert von der Masse ab. Testen Sie Ihre Outfit-Kompetenz in unserem Memo-Spiel!mehr