Sport-Datencenter
19.05.2024 15:30
Beendet
SpVgg Greuther Fürth
2:0
FC Schalke 04
0:0
Stadion
Sportpark Ronhof | Thomas Sommer
Zuschauer
16.126
Schiedsrichter
Patrick Schwengers

Liveticker

90.
17:33
Fazit:
Zum Saisonabschluss fährt Greuther Fürth einen Dreier ein und schlägt den FC Schalke 04 mit 2:0. Schon zur Halbzeit hätten die Fürther eine Führung verdient gehabt, doch es haperte an der Präzision im Abschluss. Dies änderte sich in der zweiten Hälfte und Hrgota gelang der verdiente Führungstreffer. Im Anschluss wurde Fürth immer besser und von Schalke kam offensiv zu wenig. Lemperle machte dann in der 82. Minute den Deckel drauf und entschied mit seinem Treffer das Spiel. Damit beenden die Franken die Saison auf dem achten Platz und die Knappen sichern sich Rang zehn.
90.
17:28
Spielende
90.
17:28
Green verpasst das 3:0! Ein Rückpass von Bulut gerät zu kurz und Asta grätscht dazwischen. Die Kugel landet bei Green, der aus rund 18 Metern draufhält und den linken Pfosten trifft.
90.
17:26
Die letzten Minuten laufen. Viel Bewegung ist auf dem Platz nicht mehr zu erkennen und das Spiel trudelt langsam aus.
90.
17:24
Schaffran kommt für Urbig. Die Leihgabe vom 1. FC Köln verabschiedet sich von den Fans.
90.
17:23
Einwechslung bei SpVgg Greuther Fürth: Leon Schaffran
90.
17:23
Auswechslung bei SpVgg Greuther Fürth: Jonas Urbig
90.
17:23
Einwechslung bei SpVgg Greuther Fürth: Julian Green
90.
17:22
Auswechslung bei SpVgg Greuther Fürth: Lukas Petkov
90.
17:22
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 6
90.
17:22
Einwechslung bei FC Schalke 04: Taylan Bulut
90.
17:22
Auswechslung bei FC Schalke 04: Steven van der Sloot
90.
17:22
Das muss das 3:0 sein! Petkov setzt sich auf dem rechten Flügel gegen zwei Verteidiger durch und sucht mit seiner Hereingabe Haddadi am zweiten Pfosten. Der steht komplett alleine, trifft den Ball aber nicht richtig und schießt am leeren Tor vorbei. Glück für S04!
88.
17:20
Nach einem langen Ball in die Spitze kommt Karaman rechts im Fünfer zum Abschluss. Sein Flachschuss wird von Urbig mit dem Bein abgewehrt und es gibt Eckball. Dieser bleibt ungefährlich.
87.
17:19
Die Schalker müssen nun in der Schlussphase aufpassen, dass sie nicht noch einen dritten Treffer kassieren. Die Franken lassen nicht nach und agieren weiterhin druckvoll.
84.
17:16
Lemper macht vermutlich den Deckel drauf. Besonders bitter - kurz davor hatte Karaman den Ausgleich auf dem Kopf, doch er hat nur das Aluminium getroffen.
82.
17:14
Tooor für SpVgg Greuther Fürth, 2:0 durch Tim Lemperle
Lemperle mit dem 2:0! Petkov setzt sich nach einem Sprint auf der rechten Seite gegen Kaparos durch und flankt an den zweiten Pfosten, wo Lemperle wartet und aus sieben Metern nur noch einschieben muss.
80.
17:13
Einwechslung bei SpVgg Greuther Fürth: Lukas Petkov
80.
17:12
Auswechslung bei SpVgg Greuther Fürth: Dennis Srbeny
79.
17:11
Der nächste Wechsel bei den Knappen. Cissé verlässt das Feld und macht Platz für Kaparos.
79.
17:10
Einwechslung bei FC Schalke 04: Jimmy Kaparos
79.
17:10
Auswechslung bei FC Schalke 04: Ibrahima Cissé
78.
17:10
Seguin spielt eine halbhohe Flanke aus dem Halbfeld mittig in den Strafraum. Dort steht Karaman, der die Kugel aber nicht unter Kontrolle bringt und Urbig schließlich zugreift.
75.
17:07
Lemperle kreuzt bei einem Pass von Srbeny an der Mittellinie und ist frei durch. Er kommt rechts in den Sechzehner und spielt den Ball quer zu Srbeny. Der vergibt die Riesenchance, doch wegen Abseits wird die Szene ohnehin abgepfiffen.
73.
17:05
Lemperle wird frei gespielt und schließt aus kurzer Distanz ab. Der Schalker Schlussmann pariert glänzend.
71.
17:04
Fast die Antwort! Nach einer Hereingabe von rechts kann Fürth zunächst klären, doch Schallenberg schnappt sich den Nachschuss, der aber klar über das Tor segelt.
69.
17:01
Auch Fürth wechselt jetzt doppelt und bringt Müller und Haddadi für Sieb und Consbruch.
69.
17:00
Einwechslung bei SpVgg Greuther Fürth: Oussema Haddadi
69.
17:00
Auswechslung bei SpVgg Greuther Fürth: Jomaine Consbruch
69.
17:00
Einwechslung bei SpVgg Greuther Fürth: Philipp Müller
69.
17:00
Auswechslung bei SpVgg Greuther Fürth: Armindo Sieb
67.
16:58
Tooor für SpVgg Greuther Fürth, 1:0 durch Branimir Hrgota
Die Führung für die Franken! Urbig spielt den Ball lang nach vorne auf die linke Außenbahn zu Lemperle. Er zieht nach innen und sucht den Abschluss, doch sein Schuss wird geblockt. Aus zentraler Position und rund 17 Metern Distanz kommt Hrgota zum Nachschuss und zimmert den Ball ins obere rechte Eck.
65.
16:57
Nach einer etwas hektischen Anfangsphase hat sich das Spiel nun wieder ein wenig beruhigt. Fürth versucht es immer wieder mal mit langen hohen Bällen in die Spitze, doch Schalke verteidigt das bis jetzt gut.
64.
16:56
Doppelwechsel bei Schalke. Idrizi und Seguin kommen für Kabadayı und Tempelmann.
64.
16:55
Einwechslung bei FC Schalke 04: Blendi Idrizi
64.
16:55
Auswechslung bei FC Schalke 04: Yusuf Kabadayı
64.
16:55
Einwechslung bei FC Schalke 04: Paul Seguin
64.
16:55
Auswechslung bei FC Schalke 04: Lino Tempelmann
61.
16:52
Asta bekommt den Ball aus kurzer Distanz in die Rippen und er wird auf dem Feld behandelt.
59.
16:51
Hrgota spielt den Ball auf die rechte Außenbahn zu Srbeny. Der flankt zentral vor die Box, wo Sieb angelaufen kommt. Er stolpert aber und kann den Ball nicht richtig verwerten.
57.
16:50
Tolle Parade von Urbig! Topp dribbelt halblinks vor dem Strafraum Kabadayı aus und er schießt aus rund 16 Metern stramm aufs Tor. Urbig fliegt zur linken Seite und pariert.
56.
16:47
Consbruch nimmt sich der Sache an, doch der Ball landet direkt in der Mauer.
55.
16:46
Gelbe Karte für Steven van der Sloot (FC Schalke 04)
Van der Sloot räumt halblinks vor dem Sechzehner Karaman um. Gute Freistoßmöglichkeit für Schalke.
53.
16:45
Gelbe Karte für Yusuf Kabadayı (FC Schalke 04)
Kabadayı rempelt Hrgota um und sieht gelb.
50.
16:43
Der erste Schalker Abschluss. Lasme kommt nach einem Doppelpass mit Kabadayı vor dem Sechzehner aus rund 15 Metern zum Abschluss. Beim Schuss gerät er aber ins Straucheln und sein Abschluss bleibt harmlos.
48.
16:40
Müller wartet mit dem Abstoß, weil im Fürther Block Bengalos gezündet wurden. Der Unparteiische Patrick Schwengers pfeift das Spiel nach rund einer Minute wieder an.
47.
16:39
Hrgota versucht es mit einem Schuss aus der zweiten Reihe. Er setzt den Schuss aber viel zu hoch an und der Ball segelt über das Gehäuse.
46.
16:37
Die zweite Hälfte beginnt! Beide Teams kommen unverändert aus der Kabine.
46.
16:36
Anpfiff 2. Halbzeit
45.
16:23
Halbzeitfazit:
Zwischen Greuther Fürth und Schalke 04 geht mit einem 0:0 in die Pause. In der Anfangsphase war Fürth die bessere Mannschaft und kontrollierte das Spiel. Schalke brauchte rund 20 Minuten um ebenfalls im Spiel anzukommen, doch richtig gefährlich wurde es eher nicht. Im Anschluss übernahm das Kleeblatt wieder das Ruder und hatte eigentlich genug Möglichkeiten um hier mit einer Führung vom Feld zu gehen. Sieb hatte vor der Pause gleich zweimal die Chance auf das 1:0. Zuerst in der 42. Minute und dann nochmal kurz vor dem Halbzeitpfiff. Insgesamt können die Knappen froh sein, dass sie noch nicht zurückliegen. Die Franken hingegen brauchen im Abschluss mehr Durchschlagskraft um die Saison mit einem Sieg zu beenden.
45.
16:20
Ende 1. Halbzeit
45.
16:19
Das muss das 1:0 sein! nach einem langen Ball von Urbig auf die linke Seite ist Sieb frei durch, weil Matriciani sich verschätzt. Er läuft auf Müller zu und will aus rund acht Metern ins kurze Eck einschieben, setzt den Ball aber nur Haarscharf neben den Pfosten.
45.
16:18
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
44.
16:17
Consbruch schickt mit einem Heber aus der eigenen Hälfte Sieb auf die Reise. Er hat das halbe Feld vor sich, aber er wird wegen Abseits zurückgepfiffen.
42.
16:14
Wieder Sieb! Lemperle schickt Sieb mit einem Steckpass zentral vor der Box links vor die Grundlinie. Er schließt aus sehr spitzem Winkel ab und das Leder fliegt rund einen halben Meter über den Kasten.
40.
16:12
Sieb geht links im Strafraum gegen van der Sloot ins eins gegen eins. Sieb geht nach einem Kontakt zu Boden, doch für einen Strafstoß war das viel zu wenig.
38.
16:10
Consbruch spielt einen langen hohen Ball von der Mittellinie auf den linken Flügel, wo Karaman komplett frei steht und allein durchlaufen kann. Die Szene wird aber abgepfiffen, da der Schalker klar im Abseits stand.
35.
16:08
Das Blatt hat sich wieder gewendet und die Hausherren bestimmen das Spielgeschehen. Zehn Minuten sind es noch bis zur Pause, doch ein Treffer liegt aktuell nicht in der Luft.
34.
16:06
Gelbe Karte für Bryan Lasme (FC Schalke 04)
Lasme stempelt Consbruch und sieht dafür die Gelbe Karte.
31.
16:04
Nächste Chance für Fürth! Nach einem Doppelpass mit Sieb flankt Lemperle links vom Sechzehner scharf an den zweiten Pfosten. Dort steht aber kein Mitspieler bereit und die Kugel geht ins Aus.
30.
16:03
Hrgota hat etwas Platz auf der rechten Seite und flankt an den zweiten Pfosten. Dort kommt aber van der Sloot angerauscht und klärt den Ball.
27.
16:01
Mittlerweile hat S04 die Kontrolle übernommen und kann in Ruhe aufbauen. Gegen die gutstehende Fürther Abwehr tun sich die Schalker aber noch schwer.
26.
15:58
Gelbe Karte für Lino Tempelmann (FC Schalke 04)
Tempelmann bringt Consbruch zu Fall und wird mit gelb verwarnt.
24.
15:57
Kabadayı setzt sich hin und muss behandelt werden, es geht wohl aber erstmal weiter für ihn. Nach kurzer Unterbrechung geht es nun weiter.
22.
15:55
Nachdem Fürth zunächst das bessere Team war, sind die Knappen nun endlich im Spiel angekommen. Vom Kleeblatt kam in den letzten Minuten offensiv nicht mehr viel.
19.
15:53
Fast das 1:0! Lasme schickt Kabadayı über die linke Seite und der ist frei durch. Er kommt aus rund neun Metern zum Abschluss und visiert das kurze Ecke an. Urbig bleibt lange stehen und pariert. Allerdings hebt der Assistent die Fahne, da Kabadayı beim Pass im Abseits stand.
16.
15:50
Eine Viertelstunde ist um und Fürth ist bisher das bessere Team. Doch in den letzten Minuten werden auch die Schalker immer besser. Fürth hat derzeit 55 Prozent Ballbesitz.
14.
15:48
Gelbe Karte für Keke Topp (FC Schalke 04)
Topp kommt gegen Asta zu spät und sieht dafür gelb.
13.
15:45
Der erste Torschuss der Schalker. Nach einer kurz ausgeführten Ecke landet der Ball halblinks vor der Box bei Matriciani. Sein Flachschuss aus rund 17 Metern hat aber zu wenig Power um Urbig in Bedrängnis zu bringen.
10.
15:44
Schalke ist bisher nur Zuschauer und überlässt den Gastgebern den Ball. Doch Dann spielt Mohr von der linken Seite eine schönen Lupfer links in den Strafraum zu Karaman. Er spielt flach und scharf an den zweiten Pfosten, wo Lasme knapp verpasst.
7.
15:40
In den ersten Minuten ist Fürth die bessere Mannschaft. Die Spielvereinigung steht hoch und presst früh.
4.
15:36
Wagner kommt durchs Zentrum spielt den Ball vor die linke Ecke des Sechzehners, wo Hrgota steht und leicht innen zieht um den Abschluss zu suchen. Sein Schuss wird aber von van der Sloot geblockt.
1.
15:33
Der Ball rollt! Schalke hat Anstoß.
1.
15:32
Spielbeginn
15:16
Die Bilanz spricht leicht für das Kleeblatt. Von acht Pflichtspielen gewannen die Franken drei, zweimal war S04 erfolgreich und drei Duelle endeten mit einem Remis. Im Hinspiel trennte man sich mit 2:2. Zweimal ging Schalke in Führung und zweimal kassierten die Knappen den Ausgleich.
15:06
Alexander Zorniger schickt dieselbe Startelf ins Rennen wie vergangene Woche beim 1:1 gegen Magdeburg. Karel Geraerts hingegen nimmt im Vergleich zum 2:1-Sieg gegen Hansa Rostock fünf Veränderungen vor. Matriciani, Mohr, Tempelmann, Lasme und Kabadayı spielen von Beginn an. Kaminski, Mohr, Ouédraogo, Seguin und Terodde, der nach dieser Saison seine Karriere beenden wird, müssen weichen.
14:56
Bundesliga-Absteiger FC Schalke 04 hatte in dieser Saison phasenweise große Probleme und der Klassenerhalt wurde es am 32. Spieltag klar gemacht. Mit einem Sieg würden die Knappen diese Spielzeit auf dem zehnten Rang beenden. Cheftrainer Karel Geraerts will die Saison positiv abschließen, doch für den Coach ist Fürth eine der spielstärksten Mannschaften der Liga. „Sie wechseln oft die Positionen, was es schwierig macht, gegen sie zu verteidigen“, so der 42-Jährige. Die Chance auf einen Sieg steht dabei gar nicht so schlecht. Die Knappen sind bereits seit sieben Partien ungeschlagen und könnten heute den dritten Sieg in Serie feiern.
14:42
Die SpVgg Greuther Fürth spielte eine solide Saison und wird die Saison im gesicherten Mittelfeld beenden. Das Kleeblatt steht derzeit mit 47 Zählern auf dem neunten Platz und mit einem Sieg könnte es sogar noch für Rang sieben reichen. Auch wenn es sportlich nicht mehr um viel geht, freut sich Chefcoach Alexander Zorniger auf den FC Schalke. „Wir freuen uns nochmal auf dieses Spiel und werden nochmal alles raushauen“, so der 56-Jährige. Mit dem ausverkauften Sportpark Ronhof | Thomas Sommer am heutigen Spieltag, erreichen die Mittelfranken einen Zuschauerschnitt von 12.474. Das ist Zweitliga-Rekord für die Spielvereinigung.
Hallo und herzlich willkommen zum Spiel SpVgg Greuther Fürth - FC Schalke 04! Rechtzeitig vor Spielbeginn geht es los mit dem Liveticker der Partie am 34. Spieltag der 2. Bundesliga.
gekennzeichnet mit
JUSPROG e.V. - Jugendschutz
freenet ist Mitglied im JUSPROG e.V.