Sport-Datencenter
03.04.2024 20:30
Beendet
Arsenal FC
2:0
Luton Town
2:0
Stadion
Emirates Stadium
Zuschauer
60.262
Schiedsrichter
Craig Pawson
90.
22:29
Fazit:
Dann ist das Spiel aus, Arsenal gewinnt hochverdient mit 2:0 gegen Luton Town. Die Gastgeber hatten die Partie über die gesamte Spielzeit im Griff, ohne hier wirklich die Sterne vom Himmel zu spielen. Vor dem Tor zeigten sich die Gunners eiskalt und nutzten die Räume, die von den Gästen geboten wurden. Von den Hatters war es eine engagierte, aber letztlich doch zu schwache Leistung, insbesondere nach vorne. So müssen sie im nächsten Spiel gegen Bournemouth versuchen, wieder Punkte im Abstiegskampf zu sammeln. Arsenal ist unterdessen, zumindest vorübergehend, auf Tabellenplatz eins gesprungen, als nächstes wartet Brighton & Hove Albion. Das war es dann auch schon von dieser Partie, einen schönen Abend noch.
90.
22:26
Spielende
90.
22:24
Die Gunners lassen das Leder erneut in den eigenen Reihen zirkulieren, sehnen jetzt langsam den Abpfiff herbei. Am Ende wird man dann verdiente wie eingeplante drei Punkte verbuchen dürfen.
90.
22:22
Wie schon in Durchgang eins gibt es auch jetzt vier Minuten Nachspielzeit. Sehen wir noch einen Treffer im Emirates Stadium?
90.
22:22
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
90.
22:21
Von rechts flankt Kabore an den ersten Pfosten, wo Berry auch an die Kugel kommt, diese unter Bedrängnis jedoch nicht auf das Tor bringen kann. David Raya kann sich das Ganze in Ruhe anschauen.
88.
22:20
Jetzt wird es tatsächlich doch nochmal gefährlich vor einem der Tore! Ein schlechter Abschlag von Kaminski kommt von Ødegaard zu Nketiah, der aus 20 Metern halblinker Position abzieht. Der verdeckte Flachschuss geht gefährlich Richtung linkes Eck, doch der Torwart streckt sich gut und wehrt zur Seite ab.
87.
22:18
Über links dringt Doughty zur Grundlinie vor und chippt das Leder in die Mitte, an der Strafraumgrenze kommt so Hashioka an die Kugel. Seine Direktabnahme wird von Gabriel geblockt.
85.
22:16
So verstreicht die Zeit, die Wechsel tragen da auch ihren Teil bei. Jorginho bekommt noch ein paar Minuten, Smith Rowe hat Feierabend.
85.
22:16
Einwechslung bei Arsenal FC: Jorginho
85.
22:16
Auswechslung bei Arsenal FC: Emile Smith Rowe
83.
22:15
Arsenal spielt das hier ganz souverän und locker runter, an diesem Sieg gibt es wirklich absolut nichts zu rütteln. So trudelt die Partie ihrem Ende entgegen.
81.
22:12
Es wird erneut gewechselt. Bei Luton ersetzt Berry Townsend.
81.
22:12
Einwechslung bei Luton Town: Luke Berry
81.
22:12
Auswechslung bei Luton Town: Andros Townsend
80.
22:11
Trossard gewinnt erst gegen Morris den Ball und schickt dann Nketiah links auf die Reise. Dieser legt zurück auf Tomiyasu, der es aus 17 Metern mit einem Schlenzer versucht. Der Schuss geht einen Meter rechts vorbei, Kaminski muss nicht eingreifen. Das war der erste Abschluss des zweiten Durchgangs.
77.
22:10
Was man den Gästen nicht vorwerfen kann ist mangelndes Engagement. Doch die Klasse ist einfach nicht da, ein Steilpass von Clark ist unerreichbar für Kabore.
75.
22:08
Und dann wechselt auch Edwards wieder. Der verwarnte Onyedinma macht Platz für Woodrow, damit wird es ein bisschen offensiver bei den Gästen.
75.
22:07
Einwechslung bei Luton Town: Cauley Woodrow
75.
22:07
Auswechslung bei Luton Town: Fred Onyedinma
74.
22:07
Es wird weiter rotiert bei den Gunners. Gabriel Martinelli und Tomiyasu kommen für Nelson und Zinchenko.
74.
22:06
Einwechslung bei Arsenal FC: Gabriel Martinelli
74.
22:06
Auswechslung bei Arsenal FC: Reiss Nelson
74.
22:06
Einwechslung bei Arsenal FC: Takehiro Tomiyasu
74.
22:06
Auswechslung bei Arsenal FC: Oleksandr Zinchenko
74.
22:05
Gelbe Karte für Fred Onyedinma (Luton Town)
Nachdem eine Ecke geklärt werden kann erobert sich Nelson das Leder und will marschieren. Dabei wird er allerdings von Onyedinma festgehalten, der für das taktische Vergehen verwarnt wird.
72.
22:03
Nach einem Steilpass von Chong hat Onyedinma rechts ganz viel Platz, trifft mit seiner Hereingabe jedoch nur Gabriel. Es ist wirklich erschreckend, wie wenig die Hatters in dieser Partie aus solch guten Flankenpositionen machen. Das können sie sonst besser.
70.
22:01
Auf der linken Seite wird Doughty mit einem tiefen Ball gefunden, doch erneut findet er mit seiner Hereingabe keinen Abnehmer. Zinchenko kann mit der Brust das Spielgerät locker zu David Raya zurückgeben.
69.
22:00
Auch wenn Luton etwas besser mithält ist es doch eine sehr ereignisarme Partie. Die Gastgeber verwalten mit der Führung im Rücken, ohne sich hier wirklich zu verausgaben.
66.
21:59
Für Havertz war das auch gleich die letzte Aktion, er wird ebenso wie Partey ausgewechselt. Arteta bringt dafür Nketiah und Rice in die Partie.
66.
21:58
Einwechslung bei Arsenal FC: Declan Rice
66.
21:58
Auswechslung bei Arsenal FC: Thomas Partey
66.
21:58
Einwechslung bei Arsenal FC: Eddie Nketiah
66.
21:58
Auswechslung bei Arsenal FC: Kai Havertz
66.
21:57
Gelbe Karte für Kai Havertz (Arsenal FC)
In der gegnerischen Hälfte versucht Havertz einen Freistoß gegen Clark zu schinden. Das durchschaut Paswon und gibt ihm die Gelbe Karte.
64.
21:56
Das ist mal eine schöne Kombination über links, am Ende gibt Clark an den Strafraum für Chong. Der wiederum passt von links flach in die Mitte, findet damit aber nur Zinchenko, der bereinigen kann. Dennoch, die Gäste werden schrittweise stärker.
62.
21:54
Nach einem Zuspiel von Clark will Onyedinma vom rechten Strafraumeck flach in die Mitte geben, spielt das Leder jedoch direkt David Raya in die Arme. Bei einem etwas besseren Pass hätte Morris am Fünfmeterraum gelauert.
61.
21:53
Den Freistoß aus 25 Metern halblinker Position schneidet Doughty an den zweiten Pfosten, dort ist jedoch Gabriel zur Stelle und klärt per Kopf. Aus solchen Situationen machen die Hatters noch zu wenig.
60.
21:52
White leistet sich einen Fehlpass direkt in die Füße von Clark. Der wird aber umgehend von Ødegaard gefoult und holt so immerhin einen Freistoß heraus.
58.
21:50
Jetzt kombinieren die Gunners mal schön, Smith Rowe bedient im Mittelkreis Ødegaard, der wiederum Havertz halblinks schickt. Von diesem bekommt der Kapitän die Kugel auch zurück, bleibt dann am Sechzehner letztlich jedoch an Hashioka hängen. Da wollte der Norweger einen Trick zu viel setzen.
56.
21:48
Der zweite Durchgang beginnt sehr gemächlich. Chong trennt Smith Rowe nahe des eigenen Sechzehners grenzwertig vom Ball, doch für Pawson ist das kein Foul. Die Gunners beschweren sich da auch nicht allzu sehr.
53.
21:45
Die Gäste nehmen den ersten Wechsel der Partie vor. Edwards bringt den ehemaligen Bremer Chong für Mpanzu.
53.
21:45
Einwechslung bei Luton Town: Tahith Chong
53.
21:44
Auswechslung bei Luton Town: Pelly-Ruddock Mpanzu
52.
21:43
Mit einem Steckpass aus zentraler Position sucht Smith Rowe Trossard rechts im Sechzehner. Der wird jedoch gut von Onyedinma bedrängt und letztlich auch abgelaufen, Pawson entscheidet zudem auf Offensivfoul.
50.
21:42
In aller Ruhe lassen die Gunners die Kugel laufen, bewegen sich dabei größtenteils in der eigenen Hälfte. Mit dem Spielstand im Rücken spielt es sich natürlich einfacher, zudem hat man auch keinen Zeitdruck mehr.
48.
21:39
Was Barkley im Zentrum macht, ist wirklich technisch wunderschön anzuschauen und zeugt von großem Spielverständnis. So kann er jetzt die Seite verlagern und links Doughty mitnehmen, wodurch aber keine Gefahr aufkommt.
46.
21:37
Das Spiel läuft wieder. Beide Teams sind unverändert aus der Kabine gekommen.
46.
21:36
Anpfiff 2. Halbzeit
45.
21:24
Halbzeitfazit:
Dann ist auch gleich Pause, Arsenal führt verdient gegen Luton mit 2:0. Die Gunners sind das überlegene Team mit wesentlich mehr Ballbesitz, haben jedoch Probleme, sich wirklich gute Chancen herauszuarbeiten. Das liegt auch an der leidenschaftlichen Arbeit der Gäste, die jedoch trotzdem Angebote gemacht haben, die von den Gastgebern nicht ausgeschlagen werden konnten. Nach vorne kommt von den Hatters dabei kaum Gefährliches. So muss in der zweiten Halbzeit schon eine Leistungssteigerung inklusive eines Wunders her, damit das Spiel nochmal spannend wird. Bis gleich.
45.
21:21
Ende 1. Halbzeit
45.
21:21
Es dauert lange, bis der Freistoß ausgeführt wird, dann darf Barkley aber ran. Der Schuss ins linke Eck ist jedoch komplett ungefährlich und leichte Beute für David Raya.
45.
21:20
Es gibt eine gute Freistoßposition für die Gäste. Saliba hatte Clark 25 Meter zentral vor dem eigenen Tor zu Fall gebracht.
45.
21:19
In der Verteidigung ist es einfach zu luftig, was Luton anbietet. Nun kommt Trossard einfach an Hashioka vorbei, seine anschließende Hereingabe kann jedoch niemand verwerten.
45.
21:16
Vier Minuten gibt es noch obendrauf. Für Luton geht es jetzt darum, mit diesem Ergebnis auch in die Pause zu kommen.
45.
21:16
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
44.
21:14
Tooor für Arsenal FC, 2:0 durch Daiki Hashioka (Eigentor)
Arsenal ist eiskalt, Luton bietet defensiv aber auch Räume an. Trossard schickt Smith Rowe links in den Sechzehner, der hat an der Grundlinie viel Zeit und stößt bis in den Fünfmeterraum vor. Von dort gibt er flach in die Mitte, Nelson kommt nicht ganz hin, doch Hashioka kann nicht mehr ausweichen und versenkt so im eigenen Netz. Da ist dem Japaner kaum ein Vorwurf zu machen, doch auch Kaminski ist chancenlos.
42.
21:13
Und gleich gibt es die nächste Möglichkeit hinterher. Nach einer Ecke von rechts hat Doughty rechts am Fünfmeterraum eigentlich das Spielgerät, es verspringt ihm jedoch. So muss er hinterher, schießt es beim zweiten Versuch aber nur Partey ans Bein, wovon der Ball knapp am linken Pfosten vorbeitrudelt. Glück für die Gäste.
42.
21:12
Technisch stark setzt sich White im Mittelfeld durch, über Nelson kommt das Leder so zu Havertz links im Sechzehner. Aus elf Metern und spitzem Winkel zieht der Deutsche ab, doch Kaminski ist zur Stelle und kann abwehren.
41.
21:11
Nach einem Ballverlust von Tinchenko schickt Barkley Onyedinma rechts in den Sechzehner. Gabriel hat aufgepasst und auch genug Tempo, um ihn jedoch abzulaufen. So landet das Leder letztlich bei David Raya.
39.
21:10
Der Außenseiter hält wirklich gut mit bisher, es ist nicht so eindeutig, wie man im Vorfeld hätte vermuten können. Was den Hatters aber natürlich noch komplett abgeht, das ist die Torgefahr. Insgesamt erleben wir aber ein doch highlightarmes Spiel.
36.
21:07
Bereits im Vorfeld der Chance für Arsenal war Hashioka nach einem Zweikampf mit Gabriel liegengeblieben. Nun gibt es die Behandlungspause, es kann für den Japaner aber wohl ebenso weitergehen wie für Mengi, der ebenfalls Unterstützung benötigt hatte.
34.
21:06
Kaminski rettet für Luton! Das ist wunderbar gespielt von Arsenal, Partey behält zentral am Sechzehner die Ruhe und gibt kurz weiter zu Ødegaard, der wiederum ganz schnell mit zwei Kontakten zu Smith Rowe weiterleitet. Der Engländer kommt aus zehn Metern halblinker Position zum freien Abschluss, setzt diesen jedoch zu zentral, weshalb der Schlussmann gut abwehren kann. Im Anschluss wirft sich Mengi rein und bereinigt so.
34.
21:04
Gabriel und Zinchenko haben ein Kommunikationsproblem, so kommt Onyedinma rechts im Sechzehner an die Kugel. Allerdings kann er aus diesem Fehler nichts machen, bleibt am gut verteidigenden Gabriel hängen.
32.
21:03
Wenn es bei Luton gefährlich wird, dann sind meistens Barkley und Doughty beteiligt. Bei den Gunners läuft natürlich viel über Ødegaard, aber auch Havertz lässt sich immer wieder ins Mittelfeld zurückfallen. Neben dem Treffer fehlen den Gastgebern aber die wirklichen Chancen.
30.
21:01
Der Rückstand scheint die Hatters nicht sonderlich geschockt zu haben, sie spielen weiter recht munter mit. Clark kann eine Flanke von Townsend von rechts unter Bedrängnis per Kopf nicht auf den Kasten bringen.
27.
20:58
Eine Halbfeldflanke von Townsend von rechts kommt mit viel Schnitt in den Strafraum, jedoch kommt kein Akteur ran. Dennoch ist der Ball fies für David Raya, der aber aufgepasst hat und so sicher zupacken kann.
26.
20:57
Über rechts steckt Hashioka gut für Townsend durch, der von der Grundlinie flach auf Mpanzu zurücklegt. Der wird jedoch von Smith Rowe gestört und letztlich auch vom Ball getrennt.
24.
20:54
Tooor für Arsenal FC, 1:0 durch Martin Ødegaard
Der Bann ist gebrochen. Mpanzu verliert den Ball im Aufbau gegen Smith Rowe und danach geht es ganz schnell. Havertz verzögert rechts im Sechzehner kurz und legt dann nach halblinks rüber zu Ødegaard, der aus zwölf Metern ganz trocken links unten einschießt. Kaminski hat da keine Chance.
22.
20:53
Links setzt sich Trossard temporeich gegen Onyedinma durch und chippt in die Mitte. Dort kann Mengi per Kopf vor Havertz klären.
20.
20:51
Ein Abpraller nach einer Hereingabe von links landet am Sechzehner bei Smith Rowe, der umgehend abzieht, das Leder aber nicht richtig trifft. So trudelt diesen noch abgefälscht Richtung Tor, Kaminski kann sicher zupacken.
19.
20:50
Mit einem guten Seitenwechsel findet Barkley links Doughty, der bei seinem Flankenversuch aber Mitspieler Clark abschießt. So gibt es nur Abstoß, dennoch melden sich die Gäste aber nach und nach an in dieser Partie.
17.
20:48
Auf der linken Seite spielt Barkley klasse Clark frei, der anschließend flach in die Mitte gibt. Dort ist jedoch Zinchenko zur Stelle und kann bereinigen.
14.
20:45
Beinahe gibt es einen Abschluss bei einem Konter, letztlich fehlt sowohl Havertz als auch Trossard aber die Präzision, so kann Smith Rowe im Sechzehner nicht an die Kugel kommen. Zuvor hatte Mpanzu das Leder verloren.
12.
20:43
Es ist der erwartete Beginn, die Gastgeber haben den Großteil des Ballbesitzes. Chancen haben sich daraus noch nicht ergeben, die Hatters stehen aber auch sehr engmaschig hinten.
9.
20:39
Nach einer Ecke von rechts legt Ødegaard den Ball für Zinchenko ab. Der trifft mit seinem Schuss aus 18 Metern aber nur Doughty am Kopf, der so klären kann.
7.
20:38
Noch stimmt vorne die Abstimmung nicht bei Arsenal, die vielen Neuen müssen sich aber auch erst einspielen. Ødegaard spielt einen Pass, den Smith Rowe nicht erreichen kann.
5.
20:35
In diesen ersten Minuten läuft Luton mutig vorne an, auch David Raya wird von Morris unter Druck gesetzt. Mit ihrer Passsicherheit kommen die Gunners bisher aber gut aus den Situationen.
2.
20:32
Nach einem Fehlpass von Clark kann Havertz zentral ein paar Meter machen. Der Steckpass auf Trossard misslingt dann jedoch.
1.
20:30
Dann rollt der Ball auch schon. Luton hat angestoßen.
1.
20:30
Spielbeginn
20:27
Die Teams betreten in diesem Augenblick zusammen mit Schiedsrichter Craig Pawson den Rasen. In wenigen Minuten kann das Spiel beginnen.
20:18
Zwar gab es bereits eine Reihe von Duellen der beiden Teams, diese liegen aber bereits weit zurück, als Luton noch regelmäßig erstklassig spielte. So konzentrieren wir uns auf das Hinspiel, als die Mannschaft aus dem kleinen Städtchen nördlich von London wie so oft gut mithielt, dennoch aber ohne Punkte dastand. Rice besorgte in der siebten Minute der Nachspielzeit den 4:3-Siegtreffer für die Gunners. Wir wünschen uns natürlich eine ähnlich aufregende wie spannende und torreiche Partie, Arteta wird seinem Team jedoch sicherlich anderes mit auf den Weg geben.
20:07
Bei Luton hingegen am anderen Ende der Tabelle wird die Lage langsam brenzlig. Nachdem der Überraschungsaufsteiger gut in die Saison gekommen war, kam zuletzt Sand ins Getriebe. Der letzte Sieg gelang den Hatters Ende Januar, so belegt man mit 22 Zählern den ersten Abstiegsplatz. Durch den noch ausstehenden Punktabzug für Nottingham ist der Rückstand auf das rettende Ufer nicht ganz klar, er beträgt entweder vier oder drei Punkte, alles noch im machbaren Bereich also. Für die Gäste spricht, dass sie in eigentlich fast jeder Partie trotz ihrer beschränkten Möglichkeiten gut mithalten, selten unter die Räder kommen. Dennoch ist das heutige Spiel natürlich eine fast aussichtslose Aufgabe.
19:53
Meisterschaftsträume gegen Abstiegsangst, das ist das Motto der heutigen Partie. Arsenal liegt aktuell zwei Punkte hinter Tabellenführer Liverpool und könnte damit durch einen Sieg heute zumindest bis morgen auf den Platz an der Sonne springen. Zuletzt trotzten die Gunners Manchester City mit einer eher defensivbetonten Leistung ein 0:0 ab, zuvor gewann man wettbewerbsübergreifend vier Partien in Serie und steht auch im Viertelfinale der Champions League. Die Gastgeber sind nicht nur deshalb heute natürlich der große Favorit, alles andere als ein klarer Sieg wäre doch eine Enttäuschung.
19:40
Zu Beginn wollen wir einen Blick auf die Aufstellungen werfen. Bei Arsenal nimmt Trainer Mikel Arteta im Vergleich zum letzten Pflichtspiel fünf Veränderungen vor. Für Kiwior, Jorginho, Rice, Saka und Gabriel Jesus kommen Zinchenko, Partey, Smith Rowe, Nelson und Trossard in die Startelf. Saka fehlt dabei aufgrund einer Verletzung, die er sich gegen Manchester City zugezogen hat, für den ehemaligen Hoffenheimer Nelson ist es der erste Start der Saison in der Liga. Auf der anderen Seite rotiert auch Luton-Coach Rob Edwards, allerdings auf drei Positionen. Burke, Berry und Chong werden durch Onyedinma, Clark und Hashioka ersetzt. Zuletzt hatte der walisische Coach auf Viererkette umgestellt, nachdem ein Großteil der bisherigen Saison eine Fünferkette aufgeboten wurde. So stehen auch heute in letzter Reihe, zumindest nominell, vier Mann. Das Lazarett der Gäste ist prall gefüllt, mit Adebayo, Bell, Osho oder Nakamba ist die Liste noch nicht vollständig.
19:32
Herzlich willkommen zum 31. Spieltag der Premier League, es stehen sich der FC Arsenal und Luton Town gegenüber. Anstoß im Emirates Stadium ist um 20:30 Uhr!
 
gekennzeichnet mit
JUSPROG e.V. - Jugendschutz
freenet ist Mitglied im JUSPROG e.V.