Diese Marken stecken hinter No-Name-Produkten

Im Supermarkt und beim Discounter gibt es oft sehr günstige No-Name-Produkte, hinter denen sich aber oft große Markenhersteller verbergen. Klicken Sie sich durch die Bildershow und erfahren Sie, welche Hersteller hinter welchem Produkt stecken!
Bild 1 von 23

Im Supermarkt und beim Discounter gibt es oft sehr günstige No-Name-Produkte, hinter denen sich aber oft große Markenhersteller verbergen. Klicken Sie sich durch die Bildershow und erfahren Sie, welche Hersteller hinter welchem Produkt stecken!

© Collage freenet.de

Wer hochwertige Produkte kaufen möchte, muss nicht immer zu den teuersten Artikeln im Regal greifen. Denn auch in günstigen Verpackungen versteckt sich Qualität. 

Und zwar dieselbe, für die man sonst eigentlich einiges mehr zahlt. Viele Supermarktketten haben Eigenmarken, unter denen sie relativ günstige Produkte anbieten. Hergestellt werden sie manchmal jedoch von den teuren Marken oder deren Tochterunternehmen.

Die Preisunterschiede können sehr groß sein. Teilweise kosten die angeblichen No-Name-Produkte sogar nur etwa die Hälfte des Originals. Wer also gut hinschaut, spart einiges, obwohl er eigentlich dasselbe isst.

Aber wie findet man heraus, welches Unternehmen hinter den Produkten steckt? Indem man sich die Waren genau anschaut und zum Beispiel vergleicht, in welchem Ort sie hergestellt werden. Auch der Name des Herstellers hilft werter: Wer ein wenig nachforscht, findet schnell heraus, ob es sich zum Beispiel um ein Tochterunternehmen einer bekannten Lebensmittelmarke handelt.

Die Rezepturen der Zwillings-Produkte unterscheiden sich teilweise, die Qualität ist jedoch meist dieselbe. Das heißt, sparen bedeutet nicht immer, auf Qualität zu verzichten. Man muss nur wissen, wo sie sich versteckt!

In unserer Bildershow verraten wir Ihnen, welcher Markenhersteller hinter welchem No-Name-Produkt steckt!

Quelle: freenet.de
Top-Themen
Volkswagen muss für seine Abgas-Trickserei geradestehen und klagenden Autofahrern den Schaden ersetzen. Im ...mehr
Mit einer komplexen Mischung aus Krediten, Beteiligungen und Regeln will der Bund die angeschlagene Lufthansa vor dem ...mehr
Die Hürden für den Tourismus im Inland werden nach und nach abgebaut. In mehreren Bundesländern können Unterkünfte nun ...mehr
Anzeige