Fünf natürlich schöne Frauen, die uns im Juli motivieren

Fünf natürlich schöne Frauen, die uns motivieren
Auch diesen Monat gibt es wieder zahlreiche Frauen im Internet, die uns zeigen, dass jede Körperform schön sein kann. 
Bild 1 von 1

Fünf natürlich schöne Frauen, die uns motivieren

Auch diesen Monat gibt es wieder zahlreiche Frauen im Internet, die uns zeigen, dass jede Körperform schön sein kann. 

 © Collage freenet.de / Instagram sarageurts / love_disfigure / sarina_nowak

Mit mehr Selbstliebe durch den Sommer! Diese Instagrammerinnen zeigen uns jetzt, dass jeder Körper schön sein kann. 


Was bedeutet Schönheit? Bin ich schön? Und vor allem: Bin ich auch mit meinen Dellen und Narben, Fettpolstern und anderen Makeln noch attraktiv? Fragen, die wir uns alle dann und wann stellen.

Und bei denen wir erleichtert aufatmen, wenn andere uns vorleben, dass es keinen Grund für Komplexe gibt. Body Positivity ist die Bewegung, die Mut und gute Laune macht. Den Beweis dafür treten im Juli diese fünf Influencerinnen an. 

Mit Schönheitsidealen brechen

Sara Geurts machte gerade erst Schlagzeilen. Als die junge Frau, die im Körper einer alten Dame zu stecken scheint. Die 28-Jährige hat das Ehlers-Danlos-Syndrom - und das sorgt dafür, dass ihre Haut lose herunterhängt.

Statt sich dafür zu schämen, zeigt das Model den Instagram-Fans ehrlich und direkt, wie ihr Körper aussieht. Dass sie dabei mit gängigen Schönheitsidealen bricht - völlig egal.

Den natürlichen Körper lieben

Selbstliebe hat so viele Gesichter. Das zeigt sich auch bei der Journalistin Bryony Gordon, die den London Marathon in Unterwäsche lief, um sich für Body Positivity stark zu machen. 

Sylvia Mac macht auf Instagram kein Geheimnis aus den Verbrennungen, die sich als Kind zuzog und erzählt, wie sie Jahrzehnte brauchte, um ihren Körper zu lieben.

Jasmine Grimes und Sarina Nowak wiederum ermutigen andere mit ihren Kurven, die Selbstzweifel über Bord zu werfen. Wobei gerade bei Sarina Nowak auffällt, dass ihr früheres Ich als Kandidatin bei Germany's Next Topmodel und in Kleidergröße 34 einpacken kann gegen die selbstbewusste und weibliche Curvy-Figur, die sie jetzt hat. Bei sich selbst anzukommen, macht nämlich automatisch schöner. 

Quelle: freenet.de
Top-Themen
Mehr Selbstliebe im Sommer! Diese Instagrammerinnen zeigen uns, dass jeder Körper schön sein kann.mehr
Abkühlung gefällig? Mit diesen 13 Tipps trotzen Sie der Hitze Wenn uns die Hitze zu schaffen macht, müssen clevere ...mehr
Die besten Sportarten bei Hitze Inline-Skaten feiert gerade ein echtes Sommer-Comeback. Egal ob auf dem Land oder in ...mehr
Ähnliche Artikel
Anzeige