Das sind die schlechtesten Sitze im Flugzeug

Der Sitzplatz kann entscheidend dafür sein, ob Sie entspannt an ihrem Ziel ankommen. Wir zeigen Ihnen, welche Sitze Sie im Flieger meiden sollten und verraten Ihnen Tipps, wie Sie ihre Chancen auf die besten Plätze steigern können:
Bild 1 von 19

Der Sitzplatz kann entscheidend dafür sein, ob Sie entspannt an ihrem Ziel ankommen. Wir zeigen Ihnen, welche Sitze Sie im Flieger meiden sollten und verraten Ihnen Tipps, wie Sie ihre Chancen auf die besten Plätze steigern können:

© Getty Images

Ist man mit dem Flugzeug unterwegs, bedeutet dies meist stundenlanges Sitzen. Da will man doch wenigstens bequem sitzen, oder? Wir verraten Ihnen, welche Plätze im Flugzeug die schlimmsten sind.

Welche Sitzplätze im Flugzeug sind die schlimmsten?

Viele Menschen fliegen nicht gerne. Daher ist die Wahl des Sitzplatzes umso entscheidender, um die Flugreise wenigstens halbwegs angenehm zu gestalten. Welcher Sitzplatz am besten für einen geeignet ist, hängt von den individuellen Präferenzen ab.

Fenster, Mitte oder Gang?

Am Fenster kann man die Aussicht genießen oder sich anlehnen, um zu schlafen. Man muss auch nicht aufstehen, um Leute durchzulassen. Muss man allerdings selbst oft auf die Toilette, ist dieser Platz eher ungeeignet.

In der Mitte muss man damit rechnen, dass man von beiden Seiten eingequetscht wird und gegebenenfalls auch öfter Aufstehen muss, um jemanden durchzulassen.

Am Gangplatz hat man vermeintlich mehr Beinfreiheit. Doch kann die Beine auch nicht die ganze Zeit im Gang lassen, da das Flugpersonal öfter mit den Servicewägen vorbeikommt. Außerdem muss man garantiert mehrmals jemanden durchlassen.

Doch es gilt nicht nur eine Wahl zwischen Fenster-, Mittel- oder Gangplatz zu treffen. Man sollte sich auch fragen, ob man lieber einen Sitzplatz weiter vorne oder hinten haben möchte.

Lautstärke im Flugzeug

Weiter vorne ist es besonders leise im Flugzeug. Das liegt daran, dass der Lärm von Tragflächen und Triebwerken in der Mitte des Flugzeuges entsteht und somit auch eher in der Mitte und hinten im Flugzeug zu hören ist.

Flugangst und Übelkeit

Wenn man zu Übelkeit oder Angst beim Fliegen neigt, sollte man einen Platz im Mittelteil wählen. In der Nähe zu den Tragflächen herrscht am wenigsten Rotation im Flieger. Außerdem hat man einen visuellen Fixpunkt, um die genaue Position zum Horizont bestimmen zu können.

Kälte im Flugzeug

Wer besonders leicht friert ist, sollte sich keinen Platz in der Nähe der Türen aussuchen. Diese sind meist nicht so gut isoliert und kalte Luft kann besser in die Maschine eintreten.

Wie Sie sehen, gibt es bei der Wahl des Sitzplatzes viele Punkte, die es zu beachten gilt. Die schlechtesten Sitze im Flugzeug zeigen wir Ihnen daher in unserer Bildershow!

Quelle: freenet.de
Top-Themen
Andere Länder, andere Drinks? Und wie! Manchmal landen sogar Kobras, Frösche oder eine Zehe im Glas.mehr
Ist man mit dem Flugzeug unterwegs, bedeutet dies meist stundenlanges Sitzen. Da will man doch wenigstens bequem ...mehr
Heute Traumziele - vor 15 Jahren No-Go-Areas Im Laufe der vergangenen 15 Jahren sind vom Krieg zerstörte Länder auf ...mehr
Anzeige