Urlaub 2018: Comeback der Türkei

Türkei liegt bei Touristen wieder hoch im Kurs
Bild 1 von 2

Türkei liegt bei Touristen wieder hoch im Kurs

© Ilyshev Dmitry/Shutterstock.com
26.02.2018 - 10:35 Uhr

Wo verbringen die Deutschen 2018 ihren Urlaub? Wenn es nach den Frühbuchungen geht, sind die bisherigen Krisenländer die großen Gewinner. Allen voran die Türkei mit einem im Vergleich zum Vorjahr sagenhaften Plus von 92 Prozent.

Die politischen Krisen und Anschläge der letzten Jahre in der Türkei, Ägypten und Tunesien beeinflussen die deutschen Urlauber so gut wie gar nicht mehr. Zu diesem Ergebnis kommt der UrlaubsMonitor von Holidaycheck, der die Frühbuchungen für Pauschalreisen für 2018 mit denen von 2017 vergleicht. Die verblüffenden Ergebnisse: die Türkei liegt mit einem Zuwachs von 92 Prozent an der Spitze der Gewinner, gefolgt von Tunesien (81 Prozent) und Ägypten (71 Prozent). Auch bei den Mittelmeerländern Italien (plus 45 Prozent) und Griechenland (plus 41 Prozent) weisen die Frühbuchungen auf eine starke Urlaubssaison hin. Bulgarien, für viele Deutsche eine beliebte, weil preisgünstige Alternative für Strandurlaub und Partyfeiern, legt mit 28 Prozent ebenfalls zu.

Beliebtestes Ziel der Pauschalreisenden bleibt Spanien, dessen Zugewinn von fünf Prozent allerdings einen interessanten Hintergrund hat: Während die Balearen mit Ibiza und Mallorca weiter boomen (plus 21 Prozent), sind die Kanaren mit minus neun Prozent rückläufig. Die Buchungen für das spanische Festland liegen auf Vorjahresniveau.

Urlaub in Tunesien am günstigsten

Der UrlaubsMonitor bildet auch die Preisentwicklung in den einzelnen Ländern ab. Danach stiegen die Preise in 18 der 20 beliebtesten Destinationen. Bei den Durchschnittsausgaben der Urlauber pro Person und Tag inklusive Anreise wurde lediglich der Aufenthalt in Ägypten bei 69 Euro um drei Prozent günstiger. Auf Vorjahrsniveau liegen die Vereinigten Arabischen Emirate, allerdings liegen die Ausgaben mit 146 Euro pro Tag auch an der Spitze der Geldrangliste. In der Türkei (69 Euro) und Portugal (100 Euro) stiegen die Preise um jeweils zehn Prozent, günstigstes Urlaubsland für Pauschalreisende ist trotz einer Verteuerung um acht Prozent Tunesien mit 65 Euro.

Quelle: spot on news AG
Kommentare
Top-Themen
Der Bergdoktor sorgt regelmäßig für Traumquoten. Das liegt nicht zuletzt auch an der tollen Kulisse der beliebten ...mehr
Am 8. März 2014 um 1:21 Uhr Ortszeit verschwindet Flug MH370 vom Radar. Seitdem gilt das Flugzeug als vermisst. Die ...mehr
Hätten Sie das gewusst? Das sind die größten Länder der Welt Indien hat eine unglaublich große Fläche von 3.287.260 ...mehr
Anzeige
Video
Anzeige
Top Bildershows
1
Slow Cooking, Meal Prep & ...
Slow Cooking, wie man das langsame Garen nennt, und Meal Prep, das Vorbereiten ...mehr
2
Rosa war in diesem Jahr die Lieblingsfarbe der Promi-Damen auf der ...mehr
3
Rachel-Cut und Co.
Kaum eine Schauspielerin legt so viel Wert auf ihr Haarstyling wie ...mehr
4
Tipps und Tricks
Es ist dunkel, nass und kalt - der Winter zeigt sich nicht immer von seiner ...mehr
5
Büro, Party, Freizeit
Alljährlich versammeln sich die wichtigsten Leute der Fashionwelt auf der ...mehr
Anzeige
Highlights
Von Norden bis Süden: Wir stellen Ihnen die zehn schönsten Weihnachtsmärkte in Deutschland vor!mehr
Viele Menschen wähnen giftige Schlangen, Spinnen und Insekten in fernen Ländern. Zum natürlichen Verbreitungsgebiet einiger giftiger Exemplare zählt jedoch auch Deutschland. Wir ...mehr
Memo-Spiele
Hahn, Finger, Ratte: In unserem Memo-Spiel finden Sie verschiedene Wolken, die wie Dinge aussehen!mehr
Schoko-Kraken, Krokodile mit Sushi-Röllchen und Fleisch-Mäuse? In diesem Memo-Spiel kommen Ideen für lustiges Essen, das auch noch schmeckt!mehr
Hübsch kann jeder, ausgefallen ist die Kunst. Mit diesen Outfits hebt sich Ihr Hund garantiert von der Masse ab. Testen Sie Ihre Outfit-Kompetenz in unserem Memo-Spiel!mehr