Sport-Datencenter
15.05.2016 15:15
Beendet
Dänemark
Dänemark
2:1
Tschechien
Tschechien
0:00:11:00:0n.P.
n.P.
  • Tomáš Plekanec
    Plekanec
    25.
  • Morten Madsen
    Madsen
    44.
  • Lars Eller
    Eller
    65.
  • Lukáš Kašpar
    Kašpar
    65.
  • Nikolaj Ehlers
    Ehlers
    65.
  • Michal Řepík
    Řepík
    65.
  • Nicklas Jensen
    Jensen
    65.
65.
17:38
Fazit:
Dänemark gewinnt das Penaltyschießen und holt sich die zwei Punkte. Nicklas Jensen blieb ganz cool und haute den letzten rein. Während des Spiels waren die Tschechen meist überlegen, was auch die Torschussstatistik von 41:21 eindrucksvoll belegt. Den Dänen war das aber egal, denn sie hatten mit Dahm einen guten Mann im Tor. Jetzt ist der Weg frei ins Viertelfinale. Am letzten Spieltag geht es am Montag für Janne Karlssons Team gegen Kasachstan und Tschechien muss am Dienstag gegen die Schweiz ran.
65.
17:35
Spielende
65.
17:35
Penalty verwandelt
Dänemark -> Nicklas Jensen
65.
17:35
Penalty verschossen
Tschechien -> Michal Řepík
65.
17:34
Penalty verwandelt
Dänemark -> Nikolaj Ehlers
65.
17:34
Penalty verwandelt
Tschechien -> Lukáš Kašpar
65.
17:33
Penalty verwandelt
Dänemark -> Lars Eller
65.
17:28
Penalty-Schießen
65.
17:28
Ende Verlängerung
65.
17:27
Es läuft die letzte Minute der Overtime. 30 Sekunden sind es noch.
63.
17:26
Nikolaj Ehlers hat vor dem Tor die Scheibe, im Drehen schießt er, aber zu zentral.
61.
17:23
Die Verlängerung läuft in Moskau. Wer holt sich die zwei Punkte?
61.
17:23
Beginn Verlängerung
60.
17:22
Drittelfazit:
Das Schlussdrittel brachte den Ausgleich für Dänemark durch Madsen, mehr aber nicht. Sonst waren auch in diesem Spielabschnitt die Tschechen überlegen und hätten die Partie eigentlich für sich entscheiden müssen. So aber ließen sie Dänemark leben und die haben einen Punkt schon sicher. Weiter gehts gleich in der Overtime.
60.
17:19
Ende 3. Drittel
58.
17:15
Etwas mehr als zwei Minuten sind noch auf der Uhr. Es riecht schwer nach Overtime.
55.
17:10
Dänemark spielt ein ganz schlechtes Powerplay und kommt zu keiner Chance.
53.
17:08
Kleine Strafe (2 Minuten) für David Pastrňák (Tschechien)
Hoher Stock
50.
17:03
Was für eine Chance für Stefan Lassen. Er wird von seinen Kollegen extrem gut freigespielt und kommt aus etwas fünf Metern zum Schuss. Furch ist zu seinem Unglück auf dem Posten.
49.
17:00
2014 bei der WM besiegten die Dänen Tschechien mal mit 4:3 nach Penaltyschießen, das ist mittlerweile aber auch schon zwei Jahre her.
46.
16:58
Vladimír Vůjteks Team drückt mit allem was sie haben. Eine derartige Umklammerung hatten die die Dänen wohl nicht erwartet als sie den Ausgleichstreffer erzielten.
44.
16:53
Tor für Dänemark, 1:1 durch Morten Madsen
Schöen Zusammenarbeit der Dänen. Jensen bringt die Scheibe aus dem rechten Bullykreis vor das Tor, Storm leitet weiter und weil Furch nicht festhalten kann, muss Madsen nur noch einschieben.
43.
16:51
Kleine Strafe (2 Minuten) für Team Tschechien (Tschechien)
Zu viele Spieler auf dem Eis.
41.
16:48
Das Schlussdrittel läuft. Hoffentlich geht es so weiter wie im zweiten Abschnitt.
41.
16:47
Beginn 3. Drittel
40.
16:35
Drittelfazit:
Das bislang einzige Tor erzilte der sehr agile und auffällige Tomas Plekanec nach einem Pfostenschuss von David Pastrňák. 1:0 steht es für Tschechien gegen Dänemark und das nicht unverdient. Den Zuschauern bot sich ein sehr spannendes und intensiv geführtes Drittel mit vielen Torschüssen und Tacklings. In der doppelten Überzahl schafften es die Dänen nicht einen Treffer zu erzielen und so laufen sie dem Rückstand hinterher. Freuen wir uns auf das Schlussdrittel.
40.
16:32
Ende 2. Drittel
40.
16:32
Morten Poulsen kommt kurz vor der Pausensirene zentral zu einem Abschluss. Sein Schuss ist nicht platziert genug und Furch hat ihn locker.
37.
16:28
Vladimír Vůjteks Team macht enormen Druck und die Dänen wissen gar nicht mehr, wie ihnen geschieht. Dahm ist über jeden gehaltenen Puck froh.
35.
16:25
Kleine Strafe (2 Minuten) für Nicholas Jensen (Dänemark)
Halten
33.
16:20
Zwei Sekunden vor Ablauf der ersten Strafe steht Nikolaj Ehlers am langen Pfosten völlig blank und schafft es irgendwie die Scheibe nicht ins Tor zu befördern.
31.
16:17
Kleine Strafe (2 Minuten) für Robert Kousal (Tschechien)
Zehn Sekunden später holt sich Kousal die nächste Strafe wegen Hakens ab.
31.
16:16
Kleine Strafe + Disziplinarstrafe (2 + 10 Minuten) für Michal Řepík (Tschechien)
Nach einem fiesen Check von hinten gegen die Bande gibt es eine längere Pause für Řepík.
30.
16:14
Alles was die Partie im Anfangsdrittel vermissen bekommen die Fans jetzt geboten. Es gibt viele Tacklings, starke Angriffe, hammerharte Schüsse und und und. Es ist ein einziges Hin und Her und anscheinend nur eine Frage der Zeit bis der nächste Treffer fällt.
28.
16:10
Dänemark kann sich kurz etwas befreien und schießt in Form von Patrick Bjorkstrand aus spitzem Winkel an den Pfosten.
27.
16:09
Die Tschechen haben die Lage auf dem Eis jetzt absolut unter Kontrolle und erspielen sich eine Chance nach der anderen. Bereits nach sieben Minuten weist die Statistik zehn Torschüsse auf.
25.
16:05
Tor für Tschechien, 0:1 durch Tomas Plekanec
David Pastrňák zwirbelt die Scheibe vom rechten Bullykreis an den Pfosten und Tomas Plekanec muss den Nachschuss nur noch einschieben.
23.
16:03
Seit gut einer Minute liegt ein zerbrochener Schläger im Drittel der Dänen. Es kommt aber zu keiner Unterbrechung.
21.
16:00
Lars Eller holt das Auftaktbully für die Dänen.
21.
15:59
Beginn 2. Drittel
20.
15:47
Drittelfazit:
Die Tschechen hatten in einem nicht sehr aufregenden ersten Drittel die besseren Chancen, nutzten aber keine einzige davon und so steht es 0:0 gegen Dänemark. Bis Minute 14 brauchte Janne Karlssons Team für den ersten Torschuss, der hatte es dann aber in sich. Tschechien kommt auf neun Torschüsse, hatte aber entweder Pech im Abschluss oder es fehlte an Genauigkeit. Es bleibt noch viel Luft nach oben was das Tempo der Angriffe und die Präzision vieler Pässe angeht.
20.
15:44
Ende 1. Drittel
17.
15:39
Janne Karlssons erste Reihe presst jetzt und Hansen kommt zu einer weiteren Chance. Furch steht ganz schön unter Druck, behält aber die Nerven.
14.
15:36
Hansen gibt den ersten Torschuss für Dänemark und der hat es gleich mal in sich. Imr echten Bullykreis stehend hat er alle Zeit der Welt sich die Ecke auszusuchen. Da hat er die Rechnung aber ohne Furch gemacht, der den Schuss einfach festhält.
12.
15:30
David Pastrňák ist der einzige Spieler, der mal etwas besonderes macht und beispielsweise einen Alleingang versucht.
10.
15:28
Auch nach zehn Minuten lassen es die Akteure sehr ruhig angehen. Dänemark ist noch ohne Torschuss.
6.
15:23
Wirklich aufregend ist es noch nicht. Bisher erinnert es eher an ein Sonntagsnachmittagspielchen mit Freunden.
3.
15:19
Da beide Teams in rot-weiß agieren, ist es gar nicht so einfach die Übersicht zu behalten, besonders wenn es mal schnell geht.
1.
15:15
Kirill Starkov holt das Auftaktbully für sein Team.
1.
15:15
Spielbeginn
15:15
Die Spieler machen sich noch etwas warm, es dürfte aber gleich losgehen.
15:03
Für Dänemark existiert auch noch die Chance auf das Viertelfinale, dazu sollte es heute aber wenigstens ein Punkt sein. Mit sechs Punkten liegt das Team von Janne Karlsson momentan auf Rang fünf, weist allerdings nur einen Punkt weniger als die Schweiz auf. Freitag gab es in einer hart umkämpften Partie ein wichtiges 3:2 nach Penaltyschießen gegen den direkten Konkurrenten aus Lettland. Das war auch bitter nötig um das peinliche 1:10 gegen Russland aus dem Spiel davor wettzumachen.
14:55
Aufgrund der bisher gezeigten Leistungen hat sich Tschechien still und heimlich zu einem der Topfavoriten des Turniers gemausert. Alle fünf Spiele wurden gewonnen und nur die Letten schafften es in die Overtime. Sonst gab es ein souveränes und gleichzeitig überraschendes 3:0 gegen Russland, ein 4:2 gegen starke Schweden, das überzeugende 7:0 gegen Norwegen und am Freitag das lockere 3:1 gegen Kasachstan. Das Ticket für das Viertelfinale ist damit natürlich schon sicher, es geht aber noch darum den Platz an der Sonne zu verteidigen, um den ganz schweren Brocken aus dem Weg zu gehen.
14:48
Hallo und einen schönen guten Tag aus Moskau. In der Gruppe A bekommen es die Dänen mit den favorisierten Tschechen zu tun. Die Scheibe liegt ab 15:15 Uhr auf dem Eis.
gekennzeichnet mit
JUSPROG e.V. - Jugendschutz
freenet ist Mitglied im JUSPROG e.V.