Strom tanken am Hotel

Strom tanken im Urlaub – je mehr Hotels diesen Service anbieten,
desto schneller gelingt der Umstieg auf die elektrifizierte
Mobilität.
Bild 1 von 1

Strom tanken im Urlaub – je mehr Hotels diesen Service anbieten, desto schneller gelingt der Umstieg auf die elektrifizierte Mobilität.

 © via Pixabay

Stromtankstellen sind im deutschen Hoteliergewerbe noch immer eher selten im Angebot. Eine Umfrage hat ergeben, dass die Hoteliers in Deutschland das ändern möchten.

„Für die kommenden Jahre gehen wir von zahlreichen Installationen von Ladeeinrichtungen in den deutschen Hotels aus. Immer mehr Betriebe erkennen die Chancen und nutzen sowohl Leihfahrzeuge als auch Ladesäulen zu Kundenbindungs- und Marketingzwecken“, erklärt Manuel Reich von der für die Studie verantwortlichen Firma Joule.

Wachstumspotentiale der E-Mobilität im Hotelgewerbe nutzen

Die Hoteliers in Deutschland sind sich der Potentiale bewusst, die in der E-Mobilität liegen. Die umweltschonende Technologie ist im Wachsen begriffen und entsprechend gibt es noch Claims abzustecken. Fürs Hoteliergewerbe heißt das: sich von Mitbewerbern absetzen, bevor der Service der Lademöglichkeit von Kundenseite als Standard erwartet wird.

Ein weiterer Bereich, den die Studie als Aktionsfeld empfiehlt, ist der Verleih strombetriebener Fahrzeuge durch Hotels. Denn die Urlaubszeit ist naturgemäß eine Phase, in der die Menschen experimentierfreudig sind und Lust haben, etwas Neues auszuprobieren – wie die Fahrt mit einem strombetriebenen Auto.

Der im Onlinemagazin Touremo veröffentlichten Studie liegen Daten von 676 Hotels in Deutschland zugrunde, die sich via Online-Fragebogen geäußert haben.

Top-Themen
Wann ist das Reisen wieder möglich und wie wird die Campingsaison dieses Jahr? Die Kollegen von promobil wagen einen ...mehr
Oldtimer sind was für Reiche? Von wegen, auch für wenig Geld gibt es tolle Klassiker. Zum Beispiel unsere 10 Kauftipps ...mehr
Fast eine Million neue SUV kamen im Jahr 2020 neu auf unsere Straßen. Wir zeigen Gewinner und Verlierer, Newcomer und ...mehr
Anzeige