Continental Sensorsystem

Continental Contact Sensor System (CoSSy)
Bild 1 von 1

Continental Contact Sensor System (CoSSy)

 © Continental

Der Automobilzulieferer Continental stellt auf der CES Kontaktsensoren vor, die diverse Schallsignale aufnehmen und so sogar Kratzer und Schäden erkennen können.

Autos, die ihre Besitzer kommen hören, Vandalismus erkennen oder Schäden erkennen – das macht ein feinfühliges Sensorsystem möglich, das der Automobilzulieferer Continental jetzt auf der CES in Las Vegas vorgestellt hat.

Das Contact Sensor System (CoSSy) kann Körperschall und Luftschall in verschiedensten Varianten wahrnehmen und darauf reagieren. Dieses System erkennt beispielsweise Berührungen, die sich bei Schrittgeschwindigkeit zwischen einem Fahrzeug und einer Person oder einem Objekt ereignen und kann so das Auto stoppen. Es erkennt aber auch Objekte, die sich unter Umständen außerhalb der Nahbereichserfassungszonen anderer Sensorarten befinden.

Vielfältigste Anwendungen denkbar

Einmal installiert, können die CoSSy-Sensorsignale viele Anwendungen unterstützen, so etwa die Erkennung von Vandalismus (Verkratzen) oder langsame Parkrempler, da diese Kontaktarten jeweils eine charakteristische Signalform hervorrufen. In so einem Fall könnte beispielsweise die Tatzeit erfasst werden oder auch eine Dashcam aktiviert werden. Auch eine Info auf das Smartphone ist denkbar. Weitere Funktionen, die unterstützt werden können, sind beispielsweise eine Erkennung des Straßenzustands, eine Fahrererkennung anhand der Stimme oder die Erkennung sich nähernder Einsatzfahrzeuge.

Sogar die Kommunikation mit dem Fahrzeug durch Berührung könnte CoSSy ermöglichen: Ein Anklopfen an der Tür würde dann genügen, um diese einem authentifizierten Fahrer automatisch zu öffnen. Das Aufprallgeräusch von Spritzwasser an die Fahrzeugunterseite kann auf mögliches Aquaplaning hinweisen. Für eine entsprechende Detektionsleistung werden am Fahrzeug zwischen zwei und zwölf der Sensoren verbaut.

Quelle: 2020 Motor-Presse Stuttgart
Top-Themen
Eine geänderte Führerscheinrichtlinie erlaubt Autofahrern unter bestimmten Voraussetzungen den Umstieg auf 125er ...mehr
Das US-Coupé wurde nach einer filmreifen Suche entdeckt und danach perfekt restauriert. Nun wurde es mit einem anderen ...mehr
Da Campingbusse schon seit Jahren boomen, wächst auch die Bandbreite an Modellen und mit ihr das Angebot an ...mehr
Anzeige