Bei diesem rohen Gemüse besteht Vergiftungsgefahr

Vergiftungsgefahr bei rohem Gemüse
Gesund essen bedeutet für die meisten Ernährungsgurus viel Obst und Gemüse. Allerdings ist Vorsicht geboten. Der Verzehr roher Gemüsesorten kann unangenehme Nebenwirkungen und Vergiftungssymptomen auslösen. 
Bild 1 von 46

Vergiftungsgefahr bei rohem Gemüse

Gesund essen bedeutet für die meisten Ernährungsgurus viel Obst und Gemüse. Allerdings ist Vorsicht geboten. Der Verzehr roher Gemüsesorten kann unangenehme Nebenwirkungen und Vergiftungssymptomen auslösen. 

© Imago/ Photocase
03.05.2018 - 04:00 Uhr

Eine gesunde und ausgewogene Ernährung beinhaltet ausreichend Obst und Gemüse. Wichtige Vitamine und Mineralstoffe sind darin enthalten. Der Verzehr bestimmter Gemüsesorten verlangt jedoch höchste Vorsicht. Wir zeigen Ihnen, bei welchem rohen Gemüse Vergiftungsgefahr besteht. 

Dass eine gesunde Ernährung lebensbedrohlich enden kann, klingt zunächst nach einem Ammenmärchen, ist jedoch nicht von der Hand zu weisen. Vor allem rohes Gemüse sollte nicht bedenkenlos konsumiert werden.

Der Verzehr roher Gemüsesorten kann Vergiftungserscheinungen wie Erbrechen und Durchfall nach sich ziehen. Im schlimmsten Fall können die Vergiftungen sogar tödlich enden. Ratsam ist es daher, das Gemüse zu garen beziehungsweise zu kochen. In den meisten Fällen sollte das Gemüse zudem gründlich gewaschen und anschließend geschält werden.

In unserer Bildershow sehen Sie, bei welchem Gemüse Vergiftungsgefahr besteht.

Quelle: freenet.de
Kommentare
Top-Themen
Sie versuchen schon seit Monaten, ein paar Kilogramm abzunehmen, aber es funktioniert einfach nicht? Oder werden Sie ...mehr
Auf der Suche nach einem reibungslosen, sanften Schamhaarstyling? Befolgen Sie einfach unsere ...mehr
Haarausfall, Lähmungen, Blut im Urin... Manchmal warnt der Körper mit bestimmten Symptomen vor einer ernst zu ...mehr
Video
Anzeige
Anzeige
BMI-Rechner
Anzeige