So wehren Sie sich gegen emotionale Erpressung Ihres Partners

So wehren Sie sich gegen emotionale Erpressung Ihres Partners
Setzt Ihr Partner Sie immer wieder unter Druck, sollten Sie etwas dagegen tun.
Bild 1 von 11

So wehren Sie sich gegen emotionale Erpressung Ihres Partners

Setzt Ihr Partner Sie immer wieder unter Druck, sollten Sie etwas dagegen tun.

© Getty Images

Wem immer wieder Schuldgefühle eingeredet werden, der wird vom Partner emotional erpresst. Wir sagen Ihnen, wie Sie sich dagegen wehren können.

Erpressung in der Beziehung

Erpressung – Dieses Thema verbinden wir höchstens mit Krimis oder Daily Soaps, in denen eine Intrige nach der anderen gesponnen wird. Dabei kommt Erpressung viel häufiger vor, als wir glauben. Emotionale Erpressung hält immer wieder Einzug in den Alltag.

Diese Form der Erpressung taucht in Familien, zwischen Freunden, aber auch in einer Partnerschaft auf. Dabei redet der „Erpresser“ seinem Gegenüber Schuldgefühle ein, setzt ihn unter Druck und sorgt so dafür, dass dieser sein Verhalten ändert.

Der „Erpresste“ wird ängstlich, verliert an Selbstbewusstsein und beugt sich schließlich dem Willen seines Partners. Doch gegen emotionale Erpressung können Sie sich wehren. Wir verraten wie.

Unsicherheit und Ängste auf beiden Seiten

Auch wenn einer der Partner emotional erpresst, tut er dies meist nicht aus Boshaftigkeit oder weil er den anderen verletzen möchte. Oft bemerkt er gar nicht, dass er falsch handelt. Vielmehr stecken hinter seinen Worten eine große Angst und Unsicherheit.

Er befürchtet, dass sein Partner ihn nicht genug lieben könnte, er ihm nicht wichtig oder er irgendwann einsam ist. Der andere Partner hat jedoch ebenso Angst. Er möchte den anderen nicht enttäuschen oder fürchtet Streits, die ausarten könnten. Miteinander zu reden kann daher ein erster Schritt der Besserung sein.

Vorwürfe und Kränkungen

Doch wie sieht eine emotionale Erpressung eigentlich aus und wie erkennen wir sie? Wer emotional erpresst, wirft dem anderen Sätze an den Kopf wie „Wenn du dieses Wochenende wirklich zu deiner besten Freundin fährst, mache ich Schluss!“ oder „Ich dachte eigentlich immer, dass du nicht so wie die anderen Männer wärst!“.

Auch Vorwürfe bezüglich der Lebensgestaltung kommen häufig vor: „Deinetwegen habe ich den Job in Australien nicht angenommen und jetzt hast du nie Zeit für mich!“ Erkennen Sie, dass Sie von Ihrem Partner emotional erpresst werden, sollten Sie handeln. Wir verraten Ihnen in unserer Bildershow, wie Sie sich gegen die emotionale Erpressung Ihres Partners wehren.

Quelle: freenet.de
Top-Themen
Nicht nur Frauen kommen in die Wechseljahre, auch Männer können von einem Hormonumschung betroffen sein. Wir verraten, ...mehr
Für manche Männer sind Frauen ein echtes Mysterium. Wir verraten Ihnen, was Sie bisher noch nicht über Frauen wussten.mehr
Offenheit in einer Beziehung ist wichtig. Manchmal brauchen wir aber auch unsere kleinen Geheimnisse.mehr
Ähnliche Artikel
Anzeige