Realität: So schön sind diese Frauen jenseits der Modelmaße

Auch diesen Monat gibt es wieder zahlreiche Frauen im Internet, die uns zeigen, dass jede Körperform schön sein kann. 
Bild 1 von 1

Auch diesen Monat gibt es wieder zahlreiche Frauen im Internet, die uns zeigen, dass jede Körperform schön sein kann. 

 © Collage freenet.de / Instagram / simplysadiejane / samhowlett / ms_wunderbar

Manchmal braucht es fürs Glücklichsein nur Body Positivity. Wie das geht? Zeigen diese Influencerinnen! 

Makellos? Braucht keiner!

Wie schade wäre es, wenn man alles, was einen Menschen ausmacht, in ein perfektes Social-Media-Foto bannen könnte. Wenn Menschen wirklich so makellos und mit Filtern perfektioniert aussehen würden, wie uns viele Netz-Stars glauben lassen wollen.

Deshalb sind die Frauen so toll, die wir hier monatlich vorstellen: Influencerinnen, die Body Positivity lieben und leben – und dabei ehrlich und mutig genug sind, sich und ihren Körper so zu zeigen, wie er ist. 

Schönheit beginnt mit einem Strahlen

Schönheit, so wird dabei immer wieder deutlich, braucht weder Normen noch Kleidergrößen. Was viel mehr zählt, sind ein cooler Style, Selbstbewusstsein und dieses innere Strahlen, das sich erst dann einstellt, wenn jemand seine natürliche Schönheit mit Stolz nach außen trägt.

In diesem Sinne: Eifern wir diesen fünf Verfechterinnen der Body Positivity doch in unserem Alltag am besten ab sofort mal nach!

Ehre deinen Körper

Sadie Jane zeigt auf ihrem Instagram-Account vermeintliche Makel wie Dehnungsstreifen und macht den Followern klar, dass diese Streifen schließlich auch Wachstum bedeuten. So ermutigt sie andere, den eigenen Körper zu ehren.

Dieser Selbstliebe hat sich auch Sam Howlett verschrieben. Das frühere Model konzentriert sich heute lieber aufs Glücklichsein als auf die verzerrten Beauty-Ideale der Mode-Industrie. 

Kurven sind sinnlicher als jeder Mager-Look

Natürliche Schönheit in Plus-Size-Verpackung zeigen wir außerdem gleich dreifach: Jessy Parr ist nicht nur Model, sondern auch Fotografin und legt mit knalligen (Haar-)Farben und viel Fashion-Gespür immer einen großen Auftritt hin.

Plus-Size-Model Carina Behrens strahlt mit sinnlichen Kurven mehr Schönheit und Erotik aus als jedes Mager-Model. 

Und Verena Prechtl betreibt mit ihrer Freundin Sophia den Blog "The Skinny and the Curvy One" und liefert als "ms_wunderbar" laufend Beweise dafür, dass guter Stil auch in Kleidergröße 52 problemlos möglich ist. 

Sie können nicht genug bekommen von unseren unperfekten Schönheiten? Hier geht es zu den Body-Positivity-Girls aus dem Mai! 

Quelle: freenet.de
Top-Themen
Zum Jahresanfang können wir Motivation gebrauchen. Wie wäre es zum Beispiel mit mehr Selbstliebe?mehr
In Bayern müssen seit dem 18. Januar im öffentlichen Nahverkehr und in den Geschäften FFP2-Masken getragen werden. Am 19.mehr
Typisch Lady Gaga , dachte sich wohl der eine oder andere, als er die Pop-Sensation bei Joe Bidens Amtseinführung in ...mehr
Anzeige