Flüsse und Seen: Testen Sie Ihr Wissen!

Sie kennen die Flüsse und Seen Deutschlands wie Ihre Westentasche? Dann testen Sie Ihr Wissen in unserem Gewässer-Quiz!
Bild 1 von 51

Sie kennen die Flüsse und Seen Deutschlands wie Ihre Westentasche? Dann testen Sie Ihr Wissen in unserem Gewässer-Quiz!

© Getty Images

Stadt, Land, Fluss! Für viele war es die schwierigste Kategorie, andere kennen das Netz aus Gewässern in Deutschland bestens. Testen Sie Ihr Wissen in unserem Gewässer-Quiz!

Das Gewässer-Quiz:

Wie gut kennen Sie Deutschlands Gewässer?

Hier geht es zum Gewässer-Quiz für mobile Nutzer >>

Wie gut kennen Sie sich mit Deutschlands Flüssen aus?

Die Liste von Flüssen in Deutschland ist lang. Die meisten großen, wie Rhein, Donau und Elbe, sind bekannt. Doch wussten Sie, dass es noch immer Flüsse gibt, deren Länge nicht dokumentiert ist?

Neben der Länge gibt es jedoch noch andere Gesichtspunkte, unter denen Flüsse betrachtet und dokumentiert werden. So spielt der Wasserreichtum unter anderem für die Schifffahrt eine Rolle, ebenso werden bei der Erforschung der fließenden Gewässer Quellen und Mündungen vermerkt.

Weshalb sind Rhein und Donau besonders?

Der wasserreichste Fluss in Deutschland ist der Rhein. Er fließt 865 Kilometer innerhalb der deutschen Grenzen, insgesamt ist er rund 1.233 km lang.

Die Donau hat eine Gesamtlänge von 2857 Kilometern. Auf diesen durchfließt und streift sie neben Deutschland noch neun weitere Länder: Österreich, die Slowakei, Ungarn, Kroatien, Serbien, Bulgarien, Rumänien, Moldawien und die Ukraine. Mehr Länder durchfließt kein Fluss auf der Erde!

Welcher Fluss ist der Wichtigste?

Durch seine Länge ist der Rhein der wichtigste Fluss Deutschlands. Seine Quelle liegt in der Schweiz. Auf dem Weg bis zur Mündung in den Niederlanden fließt er durch Bayern, Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz, Hessen und Nordrhein-Westfalen. 

Außerdem gilt der Rhein als eine der verkehrsreichsten Wasserstraßen der Welt. Neben der Schifffahrt dient das Wasser des Rheins jedoch auch als Trinkwasser und zur Bewässerung im Weinanbau.

Neben dem Rhein sind auch die Elbe, die Donau und die Weser wichtige Flüsse für den Schiffsverkehr. Nicht vergessen sollten Sie dabei, dass auch deren Nebenflüsse und Kanäle häufig von Bedeutung sind. Die Saale und die Havel sind beispielsweise wichtige Nebenflüsse der Elbe und werden ebenfalls als Wasserstraßen genutzt.

Die Mecklenburgische Seenplatte

Neben Flüssen und Kanälen gibt es in 13 deutschen Bundesländern auch Seen. Die bekannteste Seen-Landschaft Deutschlands ist die Mecklenburgische Seenplatte.

Wie ihr Name vermuten lässt, liegen die meisten der dortigen Seen im Bundesland Mecklenburg-Vorpommern, doch einige liegen auch in Brandenburg oder Schleswig-Holstein.

Innerhalb der Mecklenburgischen Seenplatte in Mecklenburg-Vorpommern liegt auch der größte deutsche Binnensee, die Müritz. Die gesamte Müritz ist ein Landschaftsschutzgebiet, während der See im Osten an den Müritz-Nationalpark grenzt.

Hier liegen Brutgebiete von Enten und Adlern, doch auf den 322 Quadratkilometern sind auch Wildtiere wie Füchse, Wölfe und Waschbären zuhause. 

Weitere bekannte Seen der Seenplatte sind der Ratzeburger See, der Schweriner See, der Plauer See und der Werbellinsee. In diesem Artikel geben wir Ihnen Ausflugstipps für die mecklenburgische Seenplatte.

Die größten Seen Deutschlands

Noch größer als die Müritz ist der Bodensee, dessen Ufer jedoch auch Gebiete der Schweiz und Österreichs einschließen.

Bayerns größter See ist der beliebte Chiemsee, der hinter dem Bodensee und der Müritz den dritten Platz der größten Seen in Deutschland einnimmt.

Nicht jeder See ist auch ein Badesee. In diesem Artikel zeigen wir Ihnen die zehn schönsten Badeseen Deutschlands.

Für gewöhnlich sind Seen bläulich oder grünlich, auf der Erde gibt es jedoch auch knallbunte Seen von pink bis giftgrün. Ganz anders und viel einladender sehen die 20 schönsten Seen der Welt aus.

Quelle: freenet.de
Top-Themen
Die Corona-Lage entspannt sich langsam, deshalb packt viele die Urlaubslust. Nicht nur in Europa sind Reisen wieder ...mehr
Diese deutschen Kleinstädte werden am häufigsten gegoogelt Urlaub im eigenen Land ist aufgrund der Corona-Pandemie ...mehr
Das Elsass gehört zu den schönsten Regionen Frankreichs. Sowohl Aktivurlauber, Genießer als auch Ruhesuchende kommen ...mehr
Anzeige
gekennzeichnet mit
JUSPROG e.V. - Jugendschutz
freenet ist Mitglied im JUSPROG e.V.