Hüllenlos: Die zehn schönsten FKK-Campingplätze

Hüllenlos: Die zehn schönsten FKK-Campingplätze
Der Sommer ist da: Wir stellen die zehn besten FKK-Campingplätze in Deutschland vor.
Bild 1 von 99

Hüllenlos: Die zehn schönsten FKK-Campingplätze

Der Sommer ist da: Wir stellen die zehn besten FKK-Campingplätze in Deutschland vor.

© imago
von Andreas Besch

Der Sommer ist nicht mehr weit: Immer mehr lieben's hüllenlos und Natur pur - ob im Zelt oder Wohnmobil. Wir stellen die zehn besten FKK-Campingplätze in Deutschland vor.

Update: Auf der Insel Amrum wird wieder ein FKK-Campingplatz angeboten. Wir haben unsere Informationen entsprechend angepasst.

Die Badehose wird garantiert nicht eingepackt… Was für DDR-Bürger die normalste Sache der Welt war, findet mittlerweile auch in den westlichen Bundesländern immer mehr Anhänger: Nackt-Urlaub! Und da der Trend in Deutschland Urlaub zu machen immer weiter steigt, verzeichnet das Statische Bundesamt bei Ferien mit Zelt, Wohnwagen & Co. an Nord- und Ostsee oder an romantischen Badeseen im Landesinnern ein deutliches Plus. Hier der Überblick der besten FKK-Camping-Plätze:

  • Schleswig-Holstein
    Mit Freuden haben wir erfahren, dass der FKK-Camping-Platz auf Amrum wieder für seine Gäste da ist!
    FKK-Zeltplatz Amrum: Die Anlage liegt inmitten des Naturschutzgebiets “Amrumer Dünen” unterhalb des Leuchtturms. Brütende Möwen und Austernfischer, Wildkaninchen und Fasane leben hier in Nachbarschaft mit den Zeltplatzgästen. Die Saison beginnt am 28. April und endet am 15. September. Kosten pro Nacht: Erwachsene in der Vorsaison ab 5 Euro, Zelte auch ab 5 Euro.  
    Mehr Infos: www.fkk-zeltplatz-amrum.de

    FKK-Camping Rosenfelder Strand: Im Naturschutzgebiet zwischen Dahme und Heiligenhafen, Das Nacktparadies verfügt über einen eigenen Zugang zum FKK-Ostseestrand. Auf dem 30 Hektar großen Gelände gibt es u.a. Sauna, Fußballplatz, Surfschule. Vor Ort kann man sogar einen Wohnwagen oder ein Holzhäuschen mieten: Ab 199 Euro für 7 Tage (bis max. 4 Personen).
    Mehr Infos: www.fkk-camping-ostsee.de

  • Brandenburg
    Naturcamp Tonsee-FKK / Kiessee: Die Campingplätze liegen südlich von Berlin, in einem Wald- und Seengebiet. Kosten pro Nacht: Erwachsene 5,00 Euro, kleines Zelt 4 Euro, Wohnmobil ab 8 Euro (ganzjährig).
    Mehr Infos: www.camping-bestensee.de/tonsee.html

    Campingplatz in Bantikow am See: Durch eine natürliche Hecke ist der FKK-Bereich vom größeren Textil-Campingplatz getrennt Der 4500 qm große Platz liegt in einem Kiefern-Mischwald und grenzt direkt an den Badesee. Kosten pro Nacht: Erwachsene 5,50 Euro, Wohnmobil ab 6,50 Euro, Zelt ab 4 Euro.
    Mehr Infos: www.ferienhof-siemer.de/camping/fkk.html

  • Mecklenburg-Vorpommern
    FKK-Camping am Useriner See: Das Areal liegt mitten im Müritz-Nationalpark, direkt am Useriner See. Kosten pro Nacht: Erwachsene ab 7,30 Euro, Wohnmobil ab 8,70 Euro (Hauptsaison).
    Mehr Infos: www.haveltourist.de

    FKK-Camping am Rätzsee: Von Nadelwäldern umgeben liegt das 1,5 Hektar große Areal direkt am Ufer des glasklaren Rätzsees. Ganzjährig geöffnet. Kosten pro Nacht: Erwachsene ab 6 Euro, Wohnmobil ab 8 Euro.
    Mehr Infos: www.ferienidyll-am-raetzsee.de 

  • Niedersachsen
    Campingplatz Hooksiel: Einige Bereiche sind FKK-Freunden vorbehalten – es gibt auch einen extra Badestrand für Nackedeis. Geöffnet bis 15. Oktober. Freitags von 18 bis 21 Uhr wird im Meerwasser-Hallenwellenbad in Hooksiel FKK-Schwimmen angeboten. Kosten pro Nacht: Erwachsene 11 Euro (inkl. Kurbeitrag), Stellplatz inkl. 1-2 Personen 24 Euro (zzgl. Kurbeitrag).
    Mehr Infos: www.wangerland.de

  • Sachsen-Anhalt
    Campingplatz am See: Außerhalb von Halberstadt (am Harz) liegt dieser Camping- und Zeltplatz mit eigenem FKK-Bereich – er grenzt direkt an einen Badesee, ist ganzjährig geöffnet. Kosten pro Nacht: Erwachsene ab 8 Euro in der Hauptsaison, Zelt ab 5 Euro in der Hauptsaison. 
    Mehr Infos: www.camping-am-see.de/

  • Baden-Württemberg
    FKK-Camping Hilsbachtal: Zehn Hektar groß ist das Areal in Sinsheim. Neben einem beheizbaren Schwimmbad stehen Liegewiesen, Sauna und sowie Grill- und Gastrobereich zur Verfügung. Geöffnet vom 1. April bis 15. Oktober. Kosten pro Nacht: Erwachsene 7 Euro, Zelt 6 Euro, Wohnwagen 7,50 Euro. 
    Mehr Infos: www.camping-hilsbachtal.de

    Dreiländereck Ferienpark der Naturisten: Südlich von Freiburg, nahe zum Elsass (Frankreich) und der Schweiz. Zur Anlage gehören u.a. ein Naturbadesee, eine Sauna, Restaurants, Wellness-Angebote. Geöffnet bis 31. Oktober. Kosten pro Nacht: Erwachsene 11,50 Euro, Mini Zelt 4,50 Euro. 
    Mehr Infos: www.dle-naturisten.de

  • FKK-Geheimtipp für Urlauber:
    Hierzulande gibt es fast 150 FKK-Sportvereine, die dem „Deutschen Verband für Freikörperkultur“ (DFK) angeschlossen sind. Viele verfügen über eigene Vereinsgelände, die meist sehr gut gelegen und hervorragend ausgestattet sind – und ebenfalls Übernachtungs- und Ferienmöglichkeiten für Nacktfans anbieten. Mehr Infos: www.dfk.org

Hier geht's zur großen Bildershow mit den besten FKK-Campingplätzen!

Zudem beweisen viele Studien, dass Freikörperkultur auch für die Gesundheit gut ist: Es soll die Abwehrkräfte mehr stärken, als wenn man bekleidet ist. Die Durchblutung sei beim Wechsel von heißem Sonnenbad und kühlem Nass besser. Durch Sonnenstrahlen werden alle Hautporen geöffnet – Keime und Schmutz können ungehindert abgespült werden.

Buchen Sie jetzt Ihren Sommerurlaub im schönen Deutschland!

Bevor die letzten Sonnenstrahlen vergehen, sagen wir Ihnen, wo Deutschlands beliebteste Nacktparadiese sind – in denen Sie unbeschwert im Adams- und Eva-Kostüm Camping-Urlaub machen können…

Noch mehr über die schönsten FKK-Camps in Deutschlandklicken Sie hier!

Quelle: freenet.de
Top-Themen
Diese Skywalks sind nichts für Menschen mit schwachen Nerven Sieht ein bisschen aus wie eine Rutschbahn, oder? Und ...mehr
Unerklärliche Vorfälle und Geister-Stories: 18 Orte, die Ihnen gruselige Stunden bescheren.mehr
Spitzenreiter! Diese zehn Städte sind 2018 definitiv eine Reise wert Wohin soll die Städtereise dieses Jahres gehen?mehr
Anzeige
Video
Anzeige
Top Bildershows
1
Kleines Budget, große Erlebnisse
Der Kopf sagt Südsee, die Urlaubskasse Gardasee? Klar, manche ...mehr
2
Europas Perle am Tejo
Bem-vindo à Lisboa! Die Stadt am Tejo zählt unter Urlaubern mittlerweile zu ...mehr
3
Von Wracks, Walen und Schildkröten
Jules Vernes nahm uns an der Seite von Kapitän Nemo einst 20.000 Meilen mit ...mehr
4
Abseits des großen Rummels
Städtereise, ja! Aber wohin? Bei der Beantwortung dieser Frage ist seit vielen ...mehr
5
Von der Schweiz bis nach Australien
Spätestens mit der kommerziellen Einführung von Linienflügen in den ...mehr