Preise für Smartphones steigen deutlich

Smartphones müssen modern und schnell sein
Bild 1 von 1

Smartphones müssen modern und schnell sein

© hedgehog94 – 571514491 / Shutterstock.com

Die Preise für moderne Smartphones sind in den vergangenen Jahren deutlich angestiegen. Das liegt unter anderem daran, dass die Geräte immer mehr Technik beinhalten. In der Praxis kosten moderne Smartphones schnell 800 bis 1.000 Euro. Häufig sind kleinere Kredite notwendig, um sie entsprechend zu finanzieren.

Smartphones werden immer beliebter, was unter anderem daran liegt, dass sie immer mehr Funktionen beinhalten. In den vergangenen Jahren ist der Anteil der Technik in den Smartphones immer weiter gestiegen, so dass diese natürlich auch im Preis immer weiter angestiegen sind. Wer sich heute ein Smartphone kauft, gibt dafür schnell einige hundert Euro aus. Gerade die Modelle des Herstellers Apple sind beliebt, so dass eine iPhone Finanzierung immer häufiger abgeschlossen wird. Wie hoch die Kosten für eine iPhone Finanzierung sind, hängt komplett davon ab, welches Modell erworben wird. Moderne Geräte wie das iPhone X oder das iPhone 8 zählen dabei zu den besonders gefragten Modellen. In den vergangenen Jahren sind sie deutlich leistungsfähiger geworden. Auch die Größe der Displays und die Form hat sich bei einigen Herstellern leicht geändert.

Welche Veränderungen gab es in den vergangenen Jahren bei den Smartphones?

Die Leistungsmerkmale der Smartphones haben sich in den vergangenen 5 bis 10 Jahren deutlich weiterentwickelt. Dies wird deutlich, wenn man zum Beispiel die Internetgeschwindigkeit betrachtet, die noch vor 10 Jahren möglich war und das schnelle Internet, das heute genutzt werden kann. Der Trend geht eindeutig hin zum mobilen Surfen und die Smartphones werden immer mehr darauf ausgerichtet.

Ebenso haben sich die Kameras in den Geräten deutlich verbessert. Während viele Smartphone-Nutzer vor einigen Jahren noch zusätzlich eine digitale kleine Kamera hatten, die sie zum Beispiel im Urlaub mit dabei hatten, entfällt dies heutzutage für die meisten Menschen. Die Kameras im iPhone oder in anderen Smartphones, z.B. im Samsung Galaxy sind inzwischen so ausgereift, dass hiermit problemlos hochlauflösende Fotos im Urlaub gemacht werden können. Oftmals wird beim Kauf des Smartphones gleich eine entsprechend große Speicherkarte erworben, so dass damit viele Fotos und auch Videos aufgenommen werden können. In der Praxis hat sich die Auflösung der Kameras stark verändert.

Auch für das Jahr 2018 gibt es viele neue Smartphone Techniken, die genutzt werden können. Die Nutzer warten bei Apple gespannt auf den Release des Modells iPhone 9 und bei Samsung auf den Release des Modells Samsung Galaxy S9. Beide Modelle gehören zur absoluten Königsklasse der modernen Smartphones und werden sehr gerne genutzt. Anzumerken ist, dass vor allem die Prozessoren leistungsstärker geworden sind und auch die Bildwiederholungsraten deutlich verbessert werden konnten.

Wahl des Betriebssystems für viele Kunden schwierig

Nach wie vor ist es für viele Kunden nicht sehr leicht, sich für ein Betriebssystem bei einem Smartphone zu entscheiden. Wer sich für den Hersteller Apple entscheidet, setzt damit natürlich auf das System iOS und wer sich für Samsung und andere Hersteller entscheidet, nutzt in den meisten Fällen das System Android. Der Wechsel von iOS auf Android ist gar nicht so leicht, kann aber mit einigen Anleitungen, die im Internet kostenfrei zur Verfügung gestellt werden, gelingen. Gerade wenn man mit einem Smartphone Hersteller und einem bestimmten Betriebssystem nicht zu 100% zufrieden ist, dürfte es interessant sein, auch einmal das andere System kennenzulernen und es auszuprobieren, um einen direkten Vergleich zu haben.

Quelle: freenet
Kommentare
Top-Themen
Ein Tesla-Fahrzeug fährt in Texas 170 Meter und kommt von der Straße ab. Der Pkw brennt völlig aus, zwei Insassen ...mehr
Die Verschlüsselung in Chatdiensten ist Behörden schon lange ein Dorn im Auge. In Deutschland soll es nun eine ...mehr
Hass und Hetze sind schnell in sozialen Netzwerken gesät. Die mühsame Kompromisssuche hat kaum noch Raum. Es gehe auch ...mehr
Anzeige
gekennzeichnet mit
JUSPROG e.V. - Jugendschutz
freenet ist Mitglied im JUSPROG e.V.