Excel kann Diagramme automatisch ergänzen

Excel kann Diagramme automatisch ergänzen
Bild 1 von 3

Excel kann Diagramme automatisch ergänzen

© Microsoft

Sie möchten ein Diagramm erstellen, haben aber nicht alle erforderlichen Werte erfasst? Wir zeigen Ihnen eine Excel-Funktion, mit der Sie die Daten automatisch ergänzen lassen können!

Bildershow: So ergänzen Sie fehlende Daten in Excel-Diagrammen>>

Die Daten können noch so genau erhoben worden sein - mitunter fehlen einzelne Werte. So kann es beispielsweise vorkommen, dass ein Messfühler einige Tage defekt war und es daher für diesen Zeitraum keine Daten gibt. Wenn Sie nun aus den vorhandenen Angaben ein Diagramm erstellen möchten, so erhalten Sie wegen der fehlenden Eingaben hässliche Lücken.

Allerdings verfügt Excel über eine praktische Funktion, mithilfe derer Sie die Kurve vollautomatisch ergänzen lassen können. Es sieht dann optisch so aus, als ob es tatsächlich Werte, die in der Realität nicht vorhanden sind, gäbe. Wenn Sie aber nur einen Trend darstellen möchten, so können Sie sich dabei mit diesem Trick durchaus erfolgreich behelfen.

Wie müssen Sie vorgehen? Nun, zunächst markieren Sie das Diagramm mit der Maus, worauf in der Menüleiste "Diagrammentwurf" zu lesen ist. Im nächsten Schritt wählen Sie diesen aus, klicken zunächst oben im Ribbon auf das Icon für "Daten auswählen" und im Fenster, das sich nun öffnet, auf "Ausgeblendete und leere Zellen". Nun klicken Sie auf "Datenpunkte mit einer Linie verbinden" und schließen danach alle offenen Fenster mit "OK". Im Diagramm werden nun die fehlenden Daten ergänzt und entsprechen dargestellt.

Quelle: In Zusammenarbeit mit PC-Welt
Top-Themen
In Frankreich geht es in den kommenden Tagen los, in Deutschland in wenigen Wochen: Das müssen künftige Nutzer über ...mehr
Ungeheuerlich hat die Kanzlerin das genannt, was die Ermittler über den Hackerangriff auf den Bundestag 2015 ...mehr
Das Pebble Gear Kids ist ein Tablet speziell für Kinder. Lohnt sich die Anschaffung des kostengünstigen Gerätes?mehr
Anzeige